Mit den Cashback Cards bietet der grösste schweizer Kreditkartenanbieter Swisscard ein attraktives Kreditkarten-Produkt für Einstieger und Personen mit tiefem Budget an. Diese Kreditkarte kann für Wenig-Nutzer interessant sein, da keine Jahresgebühr anfällt. Welche Vor- und Nachteile die Cashback Kreditkarten im Alltag und auf Reisen haben, stellen wir Euch nachfolgend im Detail vor.

Swisscard Cashback Cards Duo Kredikarte

  • keine Jahresgebühr
  • Mit jeder Zahlung Geld zurückerhalten
  • Warenrückgabe-Versicherung
  • Mastercard Priceless Cities (nur bei Mastercard)
  • Apple- und Samsung Pay kompatibel

Die Leistungen mögen auf den ersten Blick nicht überragend erscheinen, sind aber für ein kostenloses Produkt durchaus interessant.

Die Vorteile der Swisscard Cashback Kreditkarte

Das Cashback Cards Duo ist in folgenden beiden Konfigurationen erhältlich:

  • American Express & Mastercard
  • American Express & Visa

Alle Kreditkarten werden weltweit praktisch überall akzeptiert, einzig die American Express wird mancherorts teilweise nicht akzeptiert. Dort kann aber sicherlich problemlos mit der zweiten Kreditkarte bezahlt werden. Die Karten kommen standardmässig mit einer Chip Technologie und Kontaktlos-Funktion.

Die wichtigsten Vorteile des Swisscard Cashback Cards Duo:

  • keine Jahresgebühr
  • Warenrückgabe-Versicherung
  • Cashback bei jeder Zahlung
  • 24h-Assistance Service
  • Duo in 2 Konfigurationen erhältlich

Somit bietet die Swisscard Cashback Kreditkarte ein attraktives und vor allem kostenloses Paket für Einsteiger an, welches gar noch eine gratis Versicherung umfasst.

Einkaufen und Geld zurück erhalten!

Einer der wichtigsten Vorteile des Swisscard Cashback Cards Duo Kreditkarte ist sicherlich die Möglichkeit, mit jeder Zahlung Cashback erhalten. So sammelt Ihr mit den Kreditkarten für alle mit einer der beiden Karten getätigten Ausgaben jeweils Cashback. Dieser sieht bei den einzelnen Karten wie folgt aus:

  • American Express: 1% Cashback
  • Mastercard/Visa: 0.2% Cashback

In den ersten 3 Monaten nach Abschluss der Kreditkarten erhaltet Ihr auf die American Express sogar ganze 5 Prozent Cashback(!). Dies allerdings “nur” bis zu einem gesamten Cashback-Betrag von 100 Franken. Wenn Ihr also innerhalb der ersten 3 Monate 2’000 Franken mit der American Express ausgibt, so erhaltet Ihr quasi 100 Franken geschenkt. Durch die weltweite Akzeptanz der Karte können, dank dem Einsatz der Karte, durch praktisch alle Ausgaben Cashback generiert werden. Sei es nun beim online Shopping, beim Tanken oder bei einer Flugbuchung.

Conrad Singapur Executive Lounge Ausblick

Durch das Swisscard Cashback Cards Duo lassen sich somit auf der ganzen Welt Punkte sammeln.

Das Versicherungspaket des kostenlosen Cashback Cards Duo

Swisscard bietet bei ihren Cashback Cards nur eine Warenrückgabe-Versicherung an. Diese kann verwendet werden, wenn Ihr gekaufte und unbeschädigte Waren dem Verkäufer zurückgeben möchtet, dieser aber die Waren nicht mehr annehmen möchte.

Reiseverrückt Hochzeit In Australien Haus Airlie Beach

 

Die Warenrückgabe-Versicherung der Karten kommt allerdings nur zum tragen, wenn mindestens 50 Prozent der Kosten mit den Cashback Karten bezahlt wurden.

Die Nachteile des Swisscard Cashback Cards Duo

Für den Einsatz in der Schweiz ist die Karte eine tolle Option, im Ausland sieht das Thema aber leider etwas anders aus. Das liegt daran, dass die Swisscard Cashback Cards mit relativ hohen Kosten verbunden ist. Besonders relevant sind dabei diese Kosten:

  • die Fremdwährungsgebühr von 1.5 Prozent
  • die Gebühr für einen Bargeldbezug von 3.75 Prozent (mindestens 10 Franken)

Sofern Ihr also beispielsweise einen Umsatz von umgerechnet 1’000 Franken in einer anderen Währung als Franken tätigt, bezahlt Ihr zusätzliche 15 Franken Gebühren. Bezieht Ihr darüber hinaus insgesamt fünf Mal im Jahr einen Betrag von jeweils 50 Franken Bargeld am Bankomat, fallen zusätzliche 50 Franken Gebühren an. So können die Gebühren sich schnell summieren. Bei häufigen Zahlungen in Fremdwährung, sind diese Kreditkarten aufgrund der Gebühren also nur bedingt geeignet.

Los Angeles Kalifornien 2
Zahlungen im Ausland sind mit den Swisscard Cashback Cards sind teuer!

Wir empfehlen Euch das Swisscard Cashback Card Duo deswegen hauptsächlich für Frankenzahlungen in der Schweiz.

Die Alternativen zum Swisscard Cashback Cards Duo

Grundsätzlich gibt es zur Swisscard Cashback Kreditkarte sinnvolle Alternativen ohne Jahresgebühr wie die Coop Supercard Kreditkarte, oder die Migros Cumulus Mastercard. Die Cashback Kreditkarten von Mastercard und Visa sind auch einzeln ohne American Express erhältlich, allerdings dann auch etwas weniger attraktiv.

Alternative Karten zum Sammeln von Meilen

Die American Express Gold bietet eine bessere Sammelratio und ausserdem mehr Flexibilität beim Einsatz der Punkte. Auch die Integration in Samsung Pay, Google Pay und Apple Pay machen die American Express attraktiv. Für Vielflieger mit geringerem Budget wäre die American Express Green Card mit ihrer tiefen Jahresgebühr eine gute Option. Sie bietet im Vergleich zu kostenlosen Kreditkarten doch einiges an Leistungen und es lassen sich wertvolle Membership Rewards Punkte sammeln.

Cornèrcard bietet mit ihrer Miles and More Classic ebenfalls ein gutes Produkt auf dem Schweizer Markt an. Die Karte zeichnet sich durch einen hohen Willkommensbonus von bis zu 10’000 Meilen, solide Versicherungsleistungen sowie weitere Annehmlichkeiten auf Reisen aus.

Alternativen fürs Ausland

Sofern Ihr viel unterwegs seid, solltet Ihr besser auf das Konto der DKB setzen, das euch ein kostenloses Konto mit deutscher IBAN verschafft und mit der Ihr kostenfreie Zahlungen in Fremdwährungen als auch gebührenfreier Bargeldbezug auf der ganzen Welt nutzen könnt. Zusätzlich kann die Hilton Honors Kreditkarte beantragt werden, mit welcher Ihr weltweit kostenlose Bargeldbezüge tätigen könnt. Die Swisscard Cashback Kreditkarte ist für häufige Auslandbezüge nicht die beste Karte.

Fazit zum Swisscard Cashback Cards Duo

Wenn Ihr ein kostenloses Kreditkarten-Produkt sucht und euch Meilen nicht allzu gross interessieren, dann seit Ihr mit den Cashback Cards im Duo genau richtig. Ihr erhaltet nicht nur kostenlos 2 Kreditkarten von einem der bekanntesten Schweizer Kreditkartenanbieter, sondern auch Cashback in Form von Bargeld. Dieser ist mit 1 Prozent des Umsatzes nicht mal so schlecht. So könnt Ihr euch nach der Buchung Eures nächsten Urlaubes mit den Kreditkarten, vielleicht den ein oder anderen Drink am Strand umsonst gönnen. Die Versicherungsleistungen sind nicht wirklich attraktiv, für eine kostenlose Kreditkarte jedoch besser als nichts. Für Bargeldbezüge sowie Zahlungen in Fremdwährungen ist die Karte ebenfalls weniger empfehlenswert.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns: