Ab dem 27. März 2022 startet der Flughafen Zürich den Sommerflugplan – mit dabei sind sieben neue Destinationen sowie alt bekannte Airlines, die nach pandemiebedingter Pause zurückkehren.

Erst kürzlich gab der Flughafen Zürich die Jahreszahlen von 2021 bekannt. Dabei wurde aufgezeigt, dass auch das vergangene Jahr von einem Verlust von 10 Millionen Franken gezeichnet war. In den ersten Monaten des neuen Jahres verzeichnete der ZRH jedoch steigende Passagierzahlen. Nun startet am kommenden Sonntag, 27. März 2022 der Sommerflugplan, wobei ab Kloten 191 Destinationen angeflogen werden. Dies entspricht fast dem Angebot von vor der Pandemie, wie der Pressemitteilung des ZRHs zu entnehmen ist.

Erhöhung der Flüge nach Europa sowie Nordamerika

Während der Flughafen Zürich im Winterflugplan 2021/22 noch 145 Destinationen anbot, wird das Angebot ab kommenden Sonntag auf 191 Reiseziele ab Kloten erhöht. Dies ist zu grossen Teilen der Ausweitung der europäischen Portfolios von Swiss sowie Edelweiss zu verdanken. Während Swiss diesen Sommerflugplan neu die Destinationen Bologna, Nantes, Sofia und Vilnius ab Zürich anbietet, stockt Edelweiss ihr Portfolio mit den Zielen Pisa, Newquay und Ponta Delgada auf. Weiter übernimmt Edelweiss ab diesem Sommerflugplan Swiss’ bisherige Strecken von Zürich nach Bilbao, Cork sowie Bergen. Im Juli und August ermöglicht zudem Air Corsica die Strecke Zürich – Ajaccio und Condor fliegt von Zürich nach Heraklion, Ibiza, Rhodos, Kos wie auch Zypern.

Ponta Delgada Sommerflugplan ZRH

Reisende ab Zürich können sich ebenfalls auf spannende Strecken nach Nordamerika freuen. Besonders United bietet in ihrem diesjährigen Sommerflugplan rekordmässige 42 Flüge pro Woche ab der Schweiz an. Ebenfalls Delta Air Lines stockt ihr Flugangebot ab Zürich auf und auch Edelweiss nimmt erstmalig seit ihrer pandemiebedingten Pause wieder Flüge in die USA sowie nach Kanada auf.

Vorbereitung auf Passagierandrang an Ostern

Im neuen Sommerflugplan begrüsst der Flughafen Zürich zudem alt bekannte Airlines. Einerseits kehrt Royal Jordanian nach ihrer zweijährigen pandemiebedingten Pause zurück. Ab Anfang April bietet sie zweimal wöchentlich den Dreiecksflug von Zürich via Genf nach Amman. Andererseits nimmt auch Air Canada ab Mitte Juni ihren saisonalen Flug nach Vancouver wieder auf.

Vancouver Sommerflugplan 2022 ZRH

Schlussendlich berichtet der Flughafen Zürich über die Erwartung eines höheren Passagieraufkommens während den Oster- sowie Frühlingsferien. Dies im Zuge der nationalen sowie internationalen Lockerungen der Corona-Massnahmen. Der ZRH empfiehlt den Reisenden sich auf die jeweiligen Vorschriften der Länder vorzubereiten und weist auf die neuen “Self Bag Drop”-Anlagen im Check-in 2 vorerst nur für die Lufthansa-Group hin.

Fazit zum Sommerflugplan 2022 vom Flughafen Zürich

Per Sonntag, 27. März 2022 startet der Flughafen Zürich den Sommerflugplan 2022. Reisende können sich auf ein breit abgedecktes Reiseportfolio von diversen Destinationen sowie Airlines weltweit freuen. Da während den Oster- sowie Frühlingsferien mehr Passagierinnen und Passagiere erwartet werden, empfiehlt der ZRH eine gute Reisevorbereitung.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autorin

Grossgeworden in einer Swissair-Familie, wurde Livia die Liebe zum Reisen quasi in die Wiege gelegt. Nichts macht die gebürtige Zürcherin so glücklich, wie auf Reisen zu sein, darüber zu schreiben und recherchieren. Begleitet Livia auf reisetopia quer durch die Welt!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.