Anstatt im Februar fliegt Delta Air Lines erst ab dem 15. Mai 2022 täglich von Zürich nach New York JFK.

Wie im Oktober bereits angedeutet, erfolgt der Restart von Delta Flügen über den Atlantik in der Schweiz ein wenig später als bei anderen Airlines. Noch im vergangenen Jahr waren die US-Grenzöffnung am Montag, 8. November 2021 wie auch die stark gestiegenen Delta-Buchungen Anlass für die Bekanntgabe der im Sommer 2022 bis zu 29 transatlantischen Delta-Flügen, so abouttravel.ch. Nachdem zuerst bekannt gegeben wurde, dass Anfangs Februar das Warten ein Ende hat, nimmt nun Delta erst Mitte Mai die Strecke Zürich – New York wieder in ihr Portfolio auf, wie meilenoptimieren.com berichtet

ZRH – JFK: Tägliche Verbindung in Sicht

Nachdem Deutschland bereits ab dem 14. Dezember von einer täglichen Verbindung zur Weltstadt New York von Frankfurt aus mit Delta Air Lines kommt, zieht auch die Schweiz nach. Nicht wie erwartet am 7. Februar, sondern erst ab dem 15. Mai 2022 hat Delta Air Lines pandemiebedingte Pausierung der Strecke ZRH – JFK ein Ende. Die US-amerikanische Fluggesellschaft wird ab diesem Tag die beiden Städte täglich mit einer Boeing 767-400 bedienen.

New York 1

Die US-Grenzöffnung am 8. November hat die US-amerikanische Fluggesellschaft dazu veranlasst, einige weitere transnationale Pläne bekannt zu geben. Ab dem Sommer 2022 wird Delta mit Brüssel, Kopenhagen und auch Prag wieder alt bekannte jedoch auch neue Ziele in Europa in ihr Portfolio aufnehmen. Ihr Plan ist es, ab dem Sommer 2022 durch erhöhte Frequenzen, wiederaufgenommene Routen sowie modernisierte Flugzeugen täglich bis zu 29 transnationalen Flügen anbieten. Dies von insgesamt 23 Zielen. Neben einigen andern wird beispielsweise die Verbindung zwischen Boston und Rom wie auch Boston und Edinburgh wieder angeflogen.

Die Premium-Economy-Kabine kommt in Europaflügen

Zusätzlich können sich Passagiere auf allen Delta Europaflügen erstmalig auf die Premium-Economy-Kabine freuen. Delta hat ihre Airbus A330- und Boeing 767-300-Flotte während des reduzierten Flugverkehrs im vergangenen Jahr mit der Delta Premium Select-Kabine aufgeschmückt. Diese Kabinen wurden bisher hauptsächlich über den Pazifik-Langstreckenflügen benutzt.

Doch das war immer noch nicht alles. Delta hat an den beiden Flugzeugtypen noch weitere Upgrades vorgenommen. Nämlich Flottenerneuerungen wie modernisierte Toiletten und eine neue LED-Kabinenbeleuchtung. Ab dem Sommer können sich Passagiere in allen Flügen ab Europa über diese Upgrades wie auch vier Kabinengruppen freuen.

Fazit zur Wiederaufnahme der Strecke Zürich – New York von Delta

Nach einer langen pandemiebedingten Pause präsentierte Delta für 2022 ein vielseitiger transnationaler Flugplan. Ab Zürich beginnt der tägliche Flug nach New York nicht wie zuerst geplant ab dem 7. Februar, sondern erst ab dem 15. Mai 2022. Zudem können sich Reisende auf weitere spannende Delta-Strecken im Sommer 2022 wie auch über Upgrades an der Flotte freuen.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autorin

Grossgeworden in einer Swissair-Familie, wurde Livia die Liebe zum Reisen quasi in die Wiege gelegt. Nichts macht die gebürtige Zürcherin so glücklich, wie auf Reisen zu sein, darüber zu schreiben und recherchieren. Begleitet Livia auf reisetopia quer durch die Welt!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.