Nach einer zweijährigen pandemiebedingten Pause fliegt Edelweiss erstmalig wieder diverse Destinationen in Nordamerika an.

Erst kürzlich gab Edelweiss bekannt, dass sie die beiden Ziele Pisa und Ponta Delgada in ihr Streckennetz aufnehmen. Diese beiden europäischen Sommerdestinationen fliegt Edelweiss on top zu dem bereits bekannt gegebenen Sommerflugplan 2022 an. Nun flog die Schwestergesellschaft von Swiss am 2. März 2022 erstmalig nach zweijähriger pandemiebedingter Pause wieder nach Tampa Bay. Weitere Destinationen in den USA und Kanada folgen in den nächsten Monaten, wie aus ihrer Pressemitteilung zu entnehmen ist.

Wiederaufnahme von drei US-Destinationen

Edelweiss feierte am Flughafen Zürich mit einem Ribbon Cut die Rückkehr der Nonstop-Flüge in die USA. Den Start machte die Feriendestination Tampa Bay im Bundesstaat Florida am 2. März 2022. Die Schwestergesellschaft von Swiss wird Tampa ab sofort jeweils mittwochs und freitags ab Zürich anfliegen. Ende März folgt bereits die nächste Wiederaufnahme einer US-Destination im Portfolio von Edelweiss. Ab dem 28. März 2022 bietet die Airline ab Zürich nach Las Vegas zwei wöchentliche Flüge an. Ab Juni erhöht Edelweiss die Frequenz in die abenteuerliche Stadt in Nevada sogar auf drei Flüge pro Woche erhöhen.

Tampa USA
Seit dem 2. März 2022 fliegt Edelweiss wieder zweimal wöchentlich in die Feriendestination Tampa Bay

Ab dem 13. Juni 2022 nimmt Edelweis zusätzlich Denver in ihren Flugplan wieder mit auf. Jeweils montags und freitags fliegt die Airline Passagierinnen und Passagiere ab Zürich in die amerikanische Grossstadt im Bundesstaat Colorado an. Denver lässt Reisende eintauchen in die spannenden Wurzeln der Zeit des Wilden Westens und bietet einen guten Ausgangspunkt für Reisen in die Rocky Mountains.

Passend zur Lockerung der Corona-Massnahmen

Im gleichen Zug mit der Wiederaufnahme der Flüge in die USA startet Edelweiss ab Mai auch wieder mit den Reisen nach Kanada. Dies ist passend gelegt zur anstehenden Lockerung von Kanada. Diese besagt, dass ab März vollständig Geimpfte keinen PCR-Test mehr bei Einreise nachweisen müssen und ein Antigen-Schnelltest ausreicht. Edelweiss startet ab dem 15. Mai 2022 ab Zürich jeweils sonntags und dienstags ihre Flüge nach Vancouver. Ab Juni erhöht die Airline die Frequenz auf drei Flüge pro Woche und fliegt jeweils samstags ebenfalls an die Westküste in British Columbia.

Vancouver

Schlussendlich nimmt Edelweiss am 5. Juni 2022 noch ihr vorerst letztes Ziel in Nordamerika wieder auf. Jeweils sonntags und mittwochs wird die Airline Flüge in die Stadt Calgary anbieten, die in der westkanadischen Provinz Alberta liegt. Total wird die Schwestergesellschaft von Swiss somit 19 Langstecken-Destinationen in 13 Länder bedienen wie auch 59 Kurz- und Mittelstrecken-Destinationen in 19 Ländern anfliegen.

Fazit zur Rückkehr der Nonstop-Flüge in die USA und nach Kanada von Edelweiss

Zwei Jahre setzte Edelweiss ihre Nonstop-Flüge nach Nordamerika aus, nun nimmt die Airline nach und nach die beliebten Ferien-Destinationen wieder auf. Den Start machte Tampa Bay am 2. März 2022, später folgen noch Las Vegas, Denver wie auch die kanadischen Grossstädte Vancouver und Calgary.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autorin

Grossgeworden in einer Swissair-Familie, wurde Livia die Liebe zum Reisen quasi in die Wiege gelegt. Nichts macht die gebürtige Zürcherin so glücklich, wie auf Reisen zu sein, darüber zu schreiben und recherchieren. Begleitet Livia auf reisetopia quer durch die Welt!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.