Der Schweiz steht ein Rekordsommer bevor. Die US-Fluggesellschaft United Airlines baut das Flugangebot für den bevorstehenden Sommerflugplan in die Schweiz drastisch aus.

Trotz der anhaltenden Pandemie befindet sich die Nachfrage an US-Flügen und USA-Reisen auf einem Rekordhoch. Dementsprechend passen insbesondere US-Airlines das eigene Flugangebot in Richtung Europa an. Insbesondere die Schweiz kann sich auf etliche Flüge in Richtung USA freuen. United Airlines beispielsweise bietet so viele Flüge zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und der Schweiz wie niemals zuvor an, wie unter anderem travelnews.ch berichtet.

42 Flüge pro Woche – ein Rekordwert

Die US-Fluggesellschaft fliegt seit über 20 Jahren in die Schweiz. Doch eine derart grosse Anzahl an wöchentlichen Flügen hat es noch nie gegeben. Besonders die grosse Anfrage an Flugtickets löst bei United Airlines Interim Country Sales Manager Germany & Switzerland, Herrn Reto Schneider, entsprechend Euphorie aus:

Das aktuelle Buchungsaufkommen wie auch unsere Gespräche mit Schweizer Reisebüros, Veranstaltern und Unternehmen stimmen uns sehr zuversichtlich für 2022. Dazu passt, dass wir in diesem Jahr das beste United-Airlines-Angebot aller Zeiten in der Schweiz auflegen – mit mehr Nonstop-Verbindungen aus Genf und Zürich sowie noch mehr Premiumsitzen auf den Flügen.

travelnews.ch

Im bevorstehenden Sommer möchte United Airlines bis zu 42 Flüge pro Woche in die Schweiz anbieten. So fliegt die Fluggesellschaft sowohl den Genfer als auch den Zürcher Flughafen an. Beide Flughäfen fliegt United Airlines sowohl von New York Newark als auch von Washington D.C. an. Schon im Mai folgt eine direkte Flugverbindung an die US-Westküste – das Ziel: San Francisco. Bereits im April erfolgt die Aufnahme der täglichen Flugverbindung zwischen Chicago und dem Zürcher Flughafen.

United Airlines Flugangebot

Ein Flugangebot, das sich durchaus sehen lassen kann. Besonders im Anbetracht der Tatsache, dass United Airlines auf etlichen Strecken mit der Boeing 767 oder der Boeing 787 agieren wird. An Bord befindet sich unter anderem das Premium Produkt, die United Polaris Business Class. Bereits vor der Pandemie gab die US-Fluggesellschaft bekannt, dass sie das Polaris-Flugangebot in die Schweiz erhöhen wollte. Damals durchquerte die Pandemie die Pläne der US-Airline – in diesem Sommer soll die Umsetzung endlich erfolgen.

United Polaris Business Class Boeing 767 Kabine Sitze 1024x768 Cropped 1024x576

Angesichts der grossen Fluganzahl zu den jeweiligen Drehkreuzen United’ sind Reisende ab Genf und Zürich entsprechend gut an das schier endlose Streckennetz der Airline angebunden. Das US-Streckennetz von United Airlines umfasst rund 230 Ziele – unter anderem auch Hawaii.

Fazit zum United Airlines Flugangebot in die Schweiz

Das Flugangebot von United Airlines kann sich sehen lassen. Nie zuvor hat United Airlines eine derart hohe Anzahl an Flügen in die Schweiz angeboten, wie in den bevorstehenden Sommermonaten. Reisende aus der Schweiz sind fortan nicht mehr auf Umsteigeverbindungen über das Ausland oder auf Flüge mit der Swiss angewiesen. Auf welche Strecke freut Ihr Euch besonders? Würdet Ihr United Airlines der Swiss vorziehen?

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Reisen ist meine Leidenschaft. Luxuriös reisen muss nicht teuer sein. Wie das geht zeigen wir dir hier auf reisetopia!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.