Livia berichtet von ihrer Traumeinlösung für 35’000 Miles & More Meilen in der Business Class von Zürich nach Sansibar in Tansania.

American Express Platinum Kreditkarte

Aktion: 75 000 Membership Rewards Punkte mit dem Promocode “APK1EeW”

Zur BeantragungAlle Details

  • Halbe Jahresgebühr im ersten Jahr
  • GaultMillau-POP!-Restaurantvorteile
  • 200 CHF SIXT Ride Guthaben pro Jahr
  • 100 CHF SWISS Guthaben pro Jahr
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Franken Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in der Schweiz
  • Kostenloser Lounge-Zugang an über 1 300 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels

Das Vielfliegerprogramm Swiss Miles & More gehört nicht nur weltweit zu den grössten, sondern in der Schweiz auch zu den wichtigsten. Noch relativ neu in der Welt von Meilen und Punkten, machte ich mich auf die Suche mach dem perfekten Sweetspot – also einem möglichst guten Einsatz der gesammelten Meilen. Dabei bin ich via der Miles &More Prämientabelle auf meine Traumeinlösung gestossen. Vielleicht ist der Zusammenhang der American Express Platinum Card mit der Miles & More Einlösung nicht auf den ersten Blick verständlich – im Folgenden erkläre ich Euch jedoch, warum das durchaus Sinn ergibt. Zudem zeige ich Euch auf, wie ich mit dieser Kreditkarte den One-Way meiner Traumreise realisieren möchte.

Für 35.000 Meilen in der Business Class nach Sansibar

Für meine erste Einlösung mit Membership Rewards Punkten stelle ich mir etwas Exotisches vor, eine einmalige Reise, die ich nie wieder vergessen werde. Als Basis für meine Traumeinlösung nehme ich die Amex Platinum Kreditkarte, die aktuell mit einem Bonus von Amex Platinum von 75 000 Membership Rewards Punkte erhältlich ist. Durch verschiedene Transferpartner, ist es möglich die Membership Rewards Punkte in Meilen umzuwandeln, beispielsweise im Verhältnis von 2:1 zu SWISS Miles and More oder im Umtauschverhältnis 3:2 mit Executive Club von British Airways.

Da ich meine erste Einlösung so einfach wie möglich halten möchte, entschied ich mich für eines der bekanntesten Vielfliegerprogramme: Swiss Mile & More. So ist es möglich, mit dem Willkommensbonus der Amex Platinum von 75 000 Membership Rewards Punkte im Verhältnis von 2:1 in 37.500 Miles & More Meilen umzuwandeln.

ZRH Sansibar Meileneinloesung
Verfügbarkeit des Fluges

Mit diesem Meilenwert machte ich mich auf die Suche nach der passenden Destination. Dank des Inputs von Julius, einem Kollegen von mir, bin ich auf die Miles & More Prämientabelle gestossen und entdecke darauf die Flüge von Europa nach Nahost/ Kaukasien/ Nord- & Zentralafrika für insgesamt 70.000 Meilen hin und zurück in der Business Class. Danach suchte ich auf der Miles & More Webseite nach möglichen Destinationen ab Zürich und stiess so auf den Direktflug mit Edelweiss von Zürich nach Sansibar für 35.000 Meilen in der Business Class One-Way. Der Flug wird im Flugzeugtyp Airbus A340-300 durchgeführt und dauert insgesamt 10 Stunden und 50 Minuten, dabei macht die Airline jedoch einen Zwischenstopp in Kilimandscharo (JRO).

Sansibar Heissluftballon 1

Insgesamt würde mich diese Reise 35.000 Miles & More Meilen sowie 185 Franken Steuern und Gebühren kosten. Im Vergleich dazu würde der Business Class Flug One-Way am gleichen Tag 3’415 Franken kosten. Um diese Extrakosten in Perspektive zu setzen, nehme ich die Swiss Meilenschnäppchen vom November 2022 zur Hand. Da kosten bereits bei einem Kurzstreckenflug die Steuern und Gebühren 100 – 200 Franken, was aufzeigt, dass 185 Franken Steuern und Gebühren für einen internationalen Langstreckenflug tendenziell wenig sind.

Zudem ist anzumerken, dass es sich hier um einen spannenden “Sweetspot” handelt. Persönlich könnte ich mir einen Direktflug in der Business Class nach Sansibar für über 3’400 Franken womöglich nicht leisten. Doch die Meilen machen es möglich. Der Wert einer Meile, also der echte Preis minus die Steuern durch den Meilenwert, ist in diesem Fall nur etwas über 9 Rappen pro Meile – was eine sehr gute Einlösung ist.

Alternativ zur Amex Platinum könnt Ihr aktuell auch vom Bonus des SWISS Miles & More Classic Duos profitieren. Mit 20.000 Meilen habt Ihr bereits ein gutes erstes Meilenpolster für Eure persönliche Traumeinlösung.

SWISS Miles & More Classic Duo

  • 12.000 Meilen Willkommensbonus
  • Halbe Jahresgebühr im 1. Jahr geschenkt
  • Meilenverfall stoppen
  • Meilen sammeln mit jedem Franken Umsatz
  • Reise-Komfort und Verkehrsmittel-Unfallversicherung Versicherung
Edelweiss BusinessClass Longhaul Bed
Quelle: Edelweiss

In der Business Class des Airbus A340 von Edelweiss ist es möglich, die Sitze in zwei Meter lange Betten per Knopfdruck umzuwandeln. Zudem habe ich eine spannende Auswahl an vegetarischen und veganen Gerichte entdeckt – dabei ist jedoch zu bemerken, dass Ihr diese spätestens vier Tage vor dem Abflug vorbestellt werden müsst. Weitere Informationen über die Edelweiss Business Class im Airbus A340 findet Ihr in unserem Review.

Besuch einer Lounge am ZRH

Vor dem Abflug am Flughafen Zürich würde vor meiner Traumreise den Zugang zu den Lounges nutzen, entweder durch den Priority Pass der Amex Platinum oder durch die Business Class Buchung von Edelweiss. Dadurch könnte ich am Flughafen entspannt in die Reise starten und mich bereits am Flughafen etwas verpflegen– kostenlos natürlich. Zudem bieten die Lounges im Normalfall einen ruhigen Arbeitsort und ermöglichen ein exklusives Gefühl am Flughafen.

Via der Buchung des Business Class Fluges von Edelweiss:

Swiss Alpine Lounge ZRH Zürich Schweiz 14
Einen Einblick in die Swiss Alpine Lounge in Zürich

Via des Priority Passes von der Amex Platinum:

In Tansania übernachten mit umfangreichen Vorteilen bei der Buchung über reisetopia Hotels

Angekommen in Tansania wäre es meinen Traum luxuriös zu entspannen. Das emöglichen glücklicherweise eine Reihe von reisetopia Hotels. Direkt in Sansibar könnt Ihr beispielsweise im Amani Boutique Hotel Sansibar eine ruhige Auszeit geniessen oder das wunderschöne Park Hyatt Sansibar entdecken. Bei einer Buchung über reisetopia Hotels könnt Ihr Euch dabei auf viele lohnenswerte Vorteile freuen:

Falls Ihr noch nicht ganz überzeugt seid, könnt Ihr Euch auf trustpilot die Erfahrungen von anderen Kunden durchlesen. Ein Blick in unsere Hotelsuche lohnt sich!

Ihr habt schon jetzt Fragen zur Buchung? Über unsere neue reisetopia Hotels Chat-Funkion könnt Ihr jederzeit mit unserem Hotel-Team in Kontakt treten. Diesen findet Ihr auf unserer reisetopia Hotels Webseite.

Fazit zu meiner Traumeinlösung von Miles & More Meilen

Noch neu in der Welt von Punkten und Meilen in der Schweiz, weiss ich dennoch ganz genau, was meine Traumeinlösung der ersten Miles & More Meilen für mich ist: von Zürich nach Sansibar in der Edelweiss Business Class. In Tansania reizt mich die wunderschöne Natur sowie die wilden Tiere, die ich noch nie in freier Umgebung beobachten konnte. Zudem bin ich gespannt, mir ein eigenes Bild der Business Class des A340 von Edelweiss zu machen sowie die Lounges am Flughafen Zürich auszuprobieren. Auf was warte ich eigentlich noch?

American Express Platinum Kreditkarte

Aktion: 75 000 Membership Rewards Punkte mit dem Promocode “APK1EeW”

Zur BeantragungAlle Details

  • Halbe Jahresgebühr im ersten Jahr
  • GaultMillau-POP!-Restaurantvorteile
  • 200 CHF SIXT Ride Guthaben pro Jahr
  • 100 CHF SWISS Guthaben pro Jahr
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Franken Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in der Schweiz
  • Kostenloser Lounge-Zugang an über 1 300 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels

Autorin

Grossgeworden in einer Swissair-Familie, wurde Livia die Liebe zum Reisen quasi in die Wiege gelegt. Nichts macht die gebürtige Zürcherin so glücklich, wie auf Reisen zu sein, darüber zu schreiben und recherchieren. Begleitet Livia auf reisetopia quer durch die Welt!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Freut mich für dich, dass du eine schöne Reise hattest. Schade nur diese Augenwischerei mit One Way Flügen und damit Amex sign ups zu holen.

    Titel mit 70‘000 Meilen wäre halt nicht so anziehend. Gleich wie oh super deal Hotel für z.B. 150 und dann im Artikel pro Person.

    Click bait…

    • Hallo Andreas, danke für deinen Kommentar. Wie beschrieben handelt es sich dabei lediglich um eine Überlegung von mir, was ich mit potenziellen Meilen machen würde. Der Artikel dient als Inspiration für andere Personen, die an Meileneinlösungen interessiert sind und mit der Amex Platinum zeige ich eine Möglichkeit auf, wie in der Schweiz Meilen gesammelt werden können. Liebe Grüsse, Livia

Alle Kommentare anzeigen (1)