Um den Fluggästen über die Weihnachtszeit die Möglichkeit zu geben, Freunde und Verwandte zu besuchen, nimmt die Swiss kurzzeitig die Verbindung nach Niš mit auf.

Zwar sind viele Reisebeschränkungen durch den Kurswechsel bei den Schweizer Quarantäneregelungen entfallen, dennoch steht der internationale Reiseverkehr so gut wie still. Bei der Swiss wurde für die kommenden Monate daher auch schon der Winterschlaf für den Grossteil der A320-Flotte angeordnet. Inmitten dieser Situation ist die folgende Nachricht daher eine sehr positive. Für die anstehende Weihnachtszeit wird die Swiss kurzzeitig Flüge in die serbische Stadt Niš anbieten, um noch mehr Menschen mit Wurzeln in der Region ein Wiedersehen mit ihren Lieben zu ermöglichen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Airline hervor.

Besuch bei Freunden und Verwandten

Auch wenn in der aktuellen Lage ein unbeschwertes Weihnachtsfest mit Freunden und Familie noch in weiter Ferne scheint – die Festtage rücken näher. In der Hoffnung, dass die neu beschlossenen Massnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus wirksam sind, beginnen die ersten zaghaft mit der Planung der mitunter schönsten Zeit des Jahres – der Weihnachtszeit. Das Fest ist traditionell eng mit dem familiären Beisammensein verbunden und ein Wiedersehen mit den Lieben nach diesem turbulenten Jahr wünschen sich sicherlich die meisten.

Christmas

Viele in der Schweiz lebenden Menschen haben ihre Wurzeln im osteuropäischen Raum, ein grosser Teil von ihnen in Serbien. Um auch hier die grosse Nachfrage nach Flügen zu stillen, nimmt die Swiss in den zwei Wochen rund um Weihnachten und den Jahreswechsel eine Verbindung in die serbische Stadt Niš mit auf. Damit “richtet sich SWISS vor allem an Fluggäste, für die Besuche bei Freunden und Verwandten im Vordergrund stehen” – wie es der Pressemitteilung der Fluggesellschaft zu entnehmen ist.

Eingesetzt wird eine Embraer E190-E2 von Helvetic Airways

Der erste Hin- und Rückflug nach/ab Niš startet am Samstag, den 19. Dezember, weitere wird es am Sonntag, den 27. Dezember sowie am Samstag, den 2. Januar geben. Damit sind also Aufenthalte für die gesamte Zeit der Feiertage möglich oder lediglich ein Weihnachts- oder Jahreswechselbesuch. Die Preise beginnen bei 266 Schweizer Franken pro Strecke in der Economy Class und sind ab sofort an den angegebenen Daten buchbar.

Serbia Nis 1

Die Flüge lässt die Swiss im Rahmen eines Wetlease von Helvetic Airways durchführen. Diese hat den passenden Flugzeugtyp in ihrer Flotte und setzt den Embraer E190-E2 ein. In diese Maschine passen 110 Passagiere.

Fazit zur kurzfristigen Verbindung der Swiss nach Niš

Es sind erfreuliche Meldungen seitens der Swiss. Um die hohe Nachfrage an Flügen nach Serbien um die Weihnachtszeit zu stillen, wurden extra Verbindungen nach Niš aufgenommen. Damit können noch mehr Menschen ihre Freunde und Verwandte an den Festtagen wiedersehen. Hoffentlich beruhigt sich bis dahin das Pandemie-Geschehen wieder etwas, damit die Reisen sorgenfreier vonstattengehen können.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Wenn Anna unterwegs ist, ist sie in ihrem Element. Selten ist sie mehr als ein paar Tage am selben Ort. Der nächste Kurztrip oder eine Fernreise stehen immer schon in ihrem Kalender. Nach ihrem Tourismus-Studium konnte sie ihre Leidenschaft zum Beruf machen und teilt auf reisetopia.ch ihre Erfahrungen, Tipps und News aus der Reisewelt mit euch.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.