Singapore Airlines bietet seinen Gästen in der First- und Business Class seit dem 1. August stark verbesserte Datentarife an. In der First- und Suites Class dürfen Passagiere nun sogar über unbegrenztes Datenvolumen verfügen – auch in der Business Class gibt es deutlich mehr Datenvolumen umsonst.

Auch im Flugzeug wird das Internet immer wichtiger und insbesondere Geschäftsreisende schätzen eine stabile und schnelle Internetverbindung über den Wolken. Viele Airlines bieten ihren Passagieren bereits kostenloses oder kostengünstiges Internet in der First und Business Class an. Dennoch reicht das angebotene  Datenvolumen meist nicht für einen Langstreckenflug aus.

Singapore Airlines erhöht Datenvolumen der Business Class

Singapore Airlines bot seinen Business Class Passagieren bisher 30 Megabyte kostenloses Datenvolumen an. Das reicht meistens nur zum Aktualisieren des E-Mail Postfaches sowie Nachrichten über Dienste wie WhatsApp aus. Business Class Passagiere und PPS Club Mitglieder können sich mit der Neuerung nun allerdings über 100 Megabyte kostenfreies Datenvolumen freuen. Das ist eine enorme Steigerung gegenüber dem alten Datentarif.

Singapore Airlines Business Class Airbus A380 Sitz 4
Neben der First Class profitieren auch Gäste der Business Class von den neuen Paketen!

Besonders First und Suites Class Passagiere profitieren in Zukunft allerdings von den neuen Datentarif. Statt den bisherigen 100 MB stehen ihnen nun unbegrenztes Datenvolumen zur Verfügung. Erwähnenswert ist die Tatsache, dass Singapore Airlines das Datenvolumen nicht anhand der Länge des Fluges beschränkt oder erweitert. So hat man auf dem Kurzstreckenflug von Singapur nach Kuala Lumpur ebenfalls 100 MB zur Verfügung wie auf einem Langstreckenflug nach beispielsweise Frankfurt.

Welche Flugzeugtypen verfügen über Internet an Bord?

Leider verfügen noch nicht alle Flugzeuge der Singapore Airlines Flotte über die Möglichkeit Internet über den Wolken anzubieten. Bisher ist es an Bord folgender Flugzeugtypen möglich Internet zu nutzen:

  • Airbus A350
  • Airbus A380
  • Boeing 777-300 ER
  • Boeing 787-10

Sollte Euch dennoch mal das Datenvolumen ausgehen, bietet Singapore Airlines zwei Arten von WLAN-Paketen an. So könnt Ihr zwischen volumenbasierten und zeitbasierten Paketen wählen. Jedoch sind beide Pakete lediglich auf dem Teilabschnitt nutzbar, auf dem sie gekauft wurden.

Fazit zum Internet bei Singapore Airlines

Zweifelsfrei sind sowohl die Business Class als auch die First und Suites Class von Singapore Airlines die mitunter besten Produkte am Himmel. Durch die Anpassung der Datentarife wird das Produkt nochmal deutlich aufgewertet. Die Datentarife gelten übrigens auch für Prämienflüge, die Ihr am besten über das KrisFlyer Programm oder Miles & More buchen könnt, sodass die Buchung dieser noch einmal attraktiver wird!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Nachdem Alex in den ersten 5 Jahren seines Lebens mehr Zeit in Airbussen als in normalen Bussen verbracht hat, war das Hobby schon früh festgelegt: Fliegen. Egal ob in einer Turboprop oder einem A380, egal ob Holzklasse oder Premium: Der Weg ist das Ziel. Und wer kann schon behaupten in 12 Tagen New York, Singapur, Tokyo, Lissabon und Oslo mit Flügen in der Business Class verbunden zu haben?

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.