Jedes Jahr erstellt das Magazin Travel + Leisure eine Liste der 100 besten Hotels der Welt. Wir stellen Euch heute die Hotels vor, die es unter die Top Zehn geschafft haben.

In einer jährlichen Umfrage unter den Lesern des renommierten Magazins Travel + Leisure werden die World’s Best Awards ermittelt, in denen die Kategorie der 100 besten Hotels der Welt zu finden ist. Von den USA über Italien und Frankreich bis hin zu Indien: Hier findet Ihr zehn Adressen, die aufgrund ihrer opulenten Ausstattung, ihrer idyllischen Umgebung, ihres erstklassigen Service und ihres köstlichen gastronomischen Angebots eine der begehrtesten Auszeichnungen in der Hotelbranche erhalten haben. Eine Liste, die zum Träumen anregt.

1. Rosewood Castiglion del Bosco, Montalcino, Italien

Im Rosewood Castiglion Del Bosco erwarten die Gäste fünftausend Morgen toskanischer Charme. In diesem Hotel braucht Ihr die Vorhänge nicht zuzuziehen: Ihr erwacht mit einem atemberaubenden Blick auf den Naturpark Val d’Orcia, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, und auf das hoch gelegene Städtchen Montalcino. Weinberge, Kochschulen, ein grosser Wellnessbereich. All, das miteinander kombiniert, macht diese prächtige italienische Adresse zu einem ganz besonderen Ort, wo Traditionen mit Modernität und grösster Eleganz verbunden werden. Es ist verständlich, dass dieses beeindruckende Haus auf Platz 1 der schönsten Hotels der Welt gewählt wurde.

Rosewood Castiglion del Bosco

2. Grace Hotel, Auberge Resorts Collection, Santorini, Griechenland

Auf Santorin gibt es Orte, die von Touristen unberührt sind, und in einem dieser Orte befindet sich das Grace Hotel, Auberge Resorts Collection. Dieses kleine Boutique-Hotel mit seinen 20 neu gestalteten Zimmern und Suiten ist die ideale Adresse, um sich von der Welt abzuschotten. Ihr könnt Eure Koffer für ein paar Tage hier abstellen, um das blaue Wasser der Ägäis zu bewundern oder um sich im Infinity-Pool an den Klippen zu entspannen.

Grace Hotel, Auberge Resorts Collection, Santorini

3. Waldorf Astoria Maldives Ithaafushi, Süd-Malé-Atoll, Malediven

Nach der Ankunft am Flughafen von Malé geht es an Bord einer Jacht, um zu einem der beeindruckendsten Hotels der Welt zu gelangen: dem Waldorf Astoria Maldives Ithaafushi. Seine 119 Villen bieten alles, was man sich nur wünschen kann: prachtvolle Ausblicke auf den Ozean, private Pools und engagierte Butler.

© Waldorf Astoria Maldives Ithaafushi

Unser Autor Moritz konnte dieses exklusive Hilton Hotel bereits besuchen. Seine Eindrücke und weitere Infos findet Ihr in unserem Review zum Waldorf Astoria MaldivesIthaafushi.

4. Pickering House Inn, Wolfeboro, New Hampshire, Vereinigte Staaten

Dieses 1813 erbaute und kürzlich renovierte, charmante Gästehaus mit zehn Zimmern liegt nicht weit von den idyllischen Ufern des Lake Winnipesaukee entfernt. Die Zimmer des Gasthauses bieten ein Gourmet-Frühstück, das vom Chefkoch Jonathan Hudak zubereitet wird.

Pickering House Inn

5. Royal Mansour Marrakech, Marokko

Das Royal Mansour Marrakech ist zweifellos eines der beeindruckendsten Hotels in der Ockerstadt. Die grössten marokkanischen Talente wurden herangezogen, um diesen atemberaubenden Ort zum Leben zu erwecken, der wie eine traditionelle Medina mit ihren ockerfarbenen Mauern und blühenden Gärten gestaltet ist. Das Royal Mansour, das sich im Besitz des marokkanischen Königs befindet, ist ein wahrer Palast aus Tausendundeiner Nacht.

Royal Mansour Marrakech

5. One&Only Reethi Rah, Nord-Malé-Atoll, Malediven

In diesem Resort auf einer der grössten Inseln des Nord-Malé-Atolls ist die schwierigste Entscheidung, ob man in einer exklusiven auf dem Wasser – mit Katamaran-Netz oder Infinity-Pool – oder in einer eleganten Strandvilla, eingebettet in die tropische Natur, direkt am Strand, nächtigen will. Hinzu kommt ein umfassendes, kulinarischen Angebot mit internationalen, japanischen und asiatischen Köstlichkeiten, umfangreiche Strand-Buffets und ein Spa auf dem Wasser!

One&Only Reethi Rah

6. Capella Ubud, Bali, Indonesien

Angesichts der harten Konkurrenz auf Bali ist es keine leichte Aufgabe, zum besten Hotel Indonesiens ernannt zu werden. Doch dank der künstlerischen Vision des Architekten Bill Bensley und seiner Zeltstadt im Herzen des indonesischen Dschungels behaupten die Leser von Travel + Leisure, dass “nichts mit dieser “magischen” Erfahrung vergleichbar” sei.

Capella Ubud

8. The Lowell, New York, Vereinigte Staaten

Wenn man durch die Tür des Lowell geht, fühlt man sich sofort wie zu Hause. Die 74 Zimmer und Suiten auf den 17 Etagen dieses ikonischen Hotels im Herzen der Upper East Side sind mit Holzkaminen und üppigen Terrassen ausgestattet und verleihen dem Haus eine warme Atmosphäre.

The Lowell

9. Madame Rêve, Paris, Frankreich

Obwohl erst in diesem Jahr eröffnet, gilt das Madame Rêve, das sich direkt in die legendäre Poste du Louvre schmiegt, als das schönste Hotel Frankreichs. Das Madame Rêve ist höher als die benachbarten Gebäude und glänzt vor allem durch sein spektakuläres Panorama, das Paris in all seinen schönsten Facetten einfängt. Dieser prächtige, geschichtsträchtige Ort hat eine Gesamtfläche von über 7’000 Quadratmetern, auf der sich 82 Zimmer und Suiten mit einer durchschnittlichen Grösse von über 30 Quadratmetern befinden – 53 davon öffnen sich zu wunderschönen privaten Terrassen -, zwei Bar-Restaurants, eine Panorama-Dachterrase, ein begrünter Bereich und ein Spa. So werden auch die anspruchsvollsten Gäste begeistert sein.

Madame Rêve

10. Rosewood Villa Magna, Madrid

Madrid. Die Stadt ist zwar nicht so bekannt wie ihre katalanische Schwester, aber dennoch exquisit und immer wieder einen Städtetrip wert. Hierfür könnt Ihr für ein paar Tage Eure Koffer packen und im Rosewood Villa Magna übernachten, einem 154-Zimmer grossen Luxushotel am eleganten Paseo de la Castellana. Alles an diesem Hotel ist unglaublich intim und diskret, von den eleganten Innenräumen bis hin zur Cocktailbar Tarde.O.

Rosewood Villa Magna

10. The Oberoi, New Delhi, Indien

Obwohl das The Oberoi mit seinen 220 Zimmern in der Nähe der Hauptattraktionen von Neu-Delhi liegt, bewahrt es sich die Atmosphäre eines städtischen Resorts mit zwei verschiedenen Pools und fabelhaften Restaurants und Bars, darunter das Baoshuan, das ein chinesisches Menü des berühmten Küchenchefs Andrew Wong anbietet.

The Oberoi, New Delhi

Umfangreiche Vorteile bei der Buchung über reisetopia Hotels

Viele der Hotels könnt Ihr über reisetopia Hotels buchen und erhaltet dabei in der Regel folgende, attraktive Vorteile, die Euch bei jeder Buchung erwarten:

  • Tägliches, kostenfreies Frühstück für zwei Personen
  • Kostenloses Upgrade um eine Kategorie (nach Verfügbarkeit)
  • Hotelguthaben von bis zu 100 US-Dollar (oder Ähnliches)
  • Ein Willkommensgeschenk
  • Früher Check-in/ Später Check-out (nach Verfügbarkeit)
  • Sammeln von Punkten & Statusvorteilen bei Kettenhotels
  • besondere Behandlung bei Buchung & Aufenthalt
  • keine Anzahlung & kostenfreie Stornierung

Weitere Neuigkeiten aus der Welt der Luxushotellerie

Auf reisetopia.ch findet Ihr natürlich auch weitere, spannende Neuigkeiten aus der internationalen Luxushotellerie. Dazu gehören selbstverständlich auch weitere Hoteldebüts, exklusive Deals und wissenswerte Informationen zu einer Vielzahl von Hotelketten- und Marken. Ihr wollt bestens informiert sein und keine Neuigkeiten verpassen? Dann werft einen Blick auf unsere neuesten Beiträge!

Autorin



Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.