ab 2'859 Franken!

Mit Swiss könnt Ihr zurzeit preiswert in der First Class von Warschau über Zürich nach Dubai fliegen – und das schon ab 2’859 Franken. Der Deal ist nur noch heute buchbar!

First Class von Warschau nach Dubai

Buchbar ab 2’859 Franken pro Person

  • Reisezeitraum: 22. Juni 2024 bis 27. Februar 2025
  • Buchungszeitraum: Bis 25. Juni 2024
  • Fluggesellschaft: Swiss
  • Stornierung: nicht möglich
  • Umbuchung: 390 Franken zuzüglich Tarifdifferenz
  • Aufenthaltsdauer: maximal 12 Monate
Flüge sicher und komfortabel bei Jetbeds buchen! Schnelle Buchung, kostenfreie Stornierung innerhalb von 24 Stunden.
Alle Details

Was erwartet Passagiere in der Swiss First Class?

Die Schweizer Lufthansa-Tochter Swiss bietet in allen Reiseklassen ein sehr angenehmes und hochwertiges Bordprodukt. Besonders auch die First Class verspricht Passagieren ein komfortables Reiseerlebnis, denn eine neue First Class wurde erst im vergangenen Jahr vorgestellt und trägt den Namen «SWISS Senses».

Swiss First Class Neu
Die neue Swiss First Class

Voraussichtlich ab 2025 wird es dann drei anstatt acht Sitzen in der obersten Reiseklasse geben, um die Exklusivität zu steigern. Die First Class besteht aus einer Reihe in einem 1-1-1 Layout. Der Mittelblock bildet dabei eine Suite, die auch von zwei Personen gebucht werden kann. Das neue Bordprodukt zeichnet sich durch ein hohes Mass an Privatsphäre mit verschliessbaren Schiebetüren aus. Die Sitze sind beheizbar und können abgekühlt werden, für elektronische Geräte gibt es eine kabellose Ladestadtion und grosse Monitore zeigen das vielfältige Entertainment-Programm.

Swiss First Class Boeing 777 Sitz
Die aktuelle First Class in der Boeing 777

Doch bis dieses neue spektakuläre Bordprodukt Einzug hält, müssen Reisende keineswegs auf Komfort verzichten. Denn auch die aktuelle First Class der Airline überzeugt durch den Sitz, die Annehmlichkeiten und den Service. In zwei Reihen sind acht First Class Plätze angeordnet, die jeweils viel Privatsphäre bieten. Die Sitze erstrecken fast über vier Fenster und nehmen inklusive Verkleidung eine Länge von beinahe drei Metern ein. Es gibt viel Stauraum, ein ausklappbares Leselicht und ein Amenity Kit mit Hausschuhen und Pyjama.

Die Zubringer erfolgen wie erwähnt in der kontinentalen Business Class der Swiss, hierbei erwartet Euch folgendes:

Oft als Premium-Tochter der Lufthansa bezeichnet, bietet die Swiss in der Business Class einen etwas besseren Komfort als die Lufthansa. Auf der Kurzstrecke gibt es hier allerdings dennoch keine grossen Unterschiede, denn auch hier müssen Passagiere mit regulären Economy Class Sitzen zurechtkommen. Dafür gibt es einen freien Nebensitz, ein hochwertiges Catering sowie zusätzliche Vorteile am Boden. Besonders empfehlenswert sind hier Flüge im modernen Airbus A220.

Swiss Business Class Kurz Und Mittelstrecke Kabine 2 1
Auf Kurzstrecken unterscheidet sich die Business Class kaum

Auf der Langstrecke gibt es in der Swiss Business Class leichte Unterschiede zwischen den Maschinen. In der Boeing 777 und dem Airbus A340 gibt es ein leicht aktualisiertes Business Class Produkt, während es im Airbus A330 stärker in die Jahre gekommen ist. Die Konfiguration ist dabei ebenfalls leicht abweichend, immer gibt es jedoch zwei Plätze in der Mitte und an den Fensterreihen entweder nur einen Sitz oder jeweils alternierend einen und dann wieder zwei Sitze. Alle Sitze lassen sich natürlich in ein komplett flaches Bett verstellen. Eine besondere Empfehlung sind hier die Einzelsitze am Fenster.

Swiss Business Class Boeing 777
Auf der Langstrecken lassen sich alle Sitze zu einem flachen Bett verstellen

Ansonsten bietet die Swiss ein Catering mit lokalen Einflüssen, das mal stärker, mal schwächer ausfällt. Zudem gibt es natürlich diverse Weine, Spirituosen und diverse andere Getränke. Am Boden überzeugt die Swiss durch gute Lounges am Drehkreuz Zürich, sodass der Umstieg am Hub der Schweizer Airline besonders empfehlenswert ist.

Wie viele Meilen gibt es für das Swiss First Class Angebot?

Die Tickets werden bei diesem Swiss First Class Angebot in der Buchungsklasse A ausgestellt, die Zubringerflüge jedoch in der Buchungsklasse J. Dahingehend bringen Euch die Flüge folgende Gutschrift an Prämienmeilen in Programmen der Flugallianz Star Alliance:

VielfliegerprogrammMeilengutschrift
Miles & More (LH)4-6 Meilen pro Euro
KrisFlyer (SQ)200% der Entfernungsmeilen
Miles+Bonus (A3)300% der Entfernungsmeilen

Zusätzlich erwartet Euch die folgende Gutschrift an Statusmeilen beziehungsweise Statuspunkten:

VielfliegerprogrammMeilengutschrift
Miles & More (LH)340 reguläre Statuspunkte
KrisFlyer (SQ)200% der Entfernungsmeilen
Miles+Bonus (A3)300% der Entfernungsmeilen

Tipp: Da die Verbindungen einen relativ langen Layover in Zürich aufweisen, empfiehlt es sich einen Blick auf unser umfangreiches Luxushotel-Portfolio zu werfen, um die Zeit entspannt zu überbrücken.

Welche Hotelangebote passen zum Business Class Angebot nach Dubai?

Passend zum Angebot gibt es zahlreiche Luxushotels in Dubai, die sich für eine Übernachtung anbieten. Besonders attraktiv sind dabei die folgenden Angebote:

Bei der Buchung über reisetopia Hotels profitiert Ihr dabei von umfangreichen Zusatzvorteilen im durchschnittlichen Wert von 500 Franken pro Aufenthalt sowie einem Premium-Service!

Mit welcher Kreditkarte spart man bei einer Reise nach Dubai?

Gerade bei einer Fernreise ist eine passende Kreditkarte ein Muss. Bei der Wahl der richtigen kostenlosen Kreditkarte lassen sich teilweise sogar jegliche Gebühren für Abhebungen und Zahlungen in Fremdwährungen einsparen. Einen Blick wert sind allerdings auch Kreditkarten zum Meilen sammeln in unserem Kreditkartenvergleich!

Autorin

Bereits zu ihrer Schulzeit an der Kärntner Tourismus Schule hat Beate das Reisen für sich entdeckt. So verbrachte sie jeden Sommer im Ausland. Auch während ihres Tourismusmanagement-Studiums in Wien war Beate viel unterwegs. Bei reisetopia kann sie nun ihre Leidenschaft zum Schreiben und Reisen perfekt miteinander kombinieren.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.