Die aktuelle Hilton Promotion wurde bis zum 31. Mai 2020 verlängert. Die Promotion ist besonders dann sehr attraktiv, wenn Ihr viele kurze Aufenthalte habt, denn Ihr bekommt für jeden Aufenthalt 2.000 zusätzliche Punkte und nach zehn Nächten noch einmal 10’000 Punkte oben drauf!

  • Aktion: 2’000 Punkte pro Aufenthalt und 10’000 Punkte für je zehn Nächte
  • Aufenthalt: 6. Januar bis 31. Mai 2020
  • Regionen: weltweit in allen Marken & Hotels

Mehrere tausend Punkte pro Aufenthalt mit neuer Hilton Promotion – die Details

Die Bedingungen sind bei diesem Angebot wie immer sehr einfach gehalten. Für jeden Aufenthalt zwischen dem 6. Januar und 31. Mai 2020 erhaltet Ihr 2’000 zusätzliche Punkte gutgeschrieben. Diese Bonuspunkte erhaltet Ihr unabhängig von der Zahl der Nächte eines Aufenthalts und auch unabhängig vom Umsatz. Die Bonuspunkte erhaltet Ihr dabei in allen Hotels und Marken des Hiltonportfolio weltweit. Neben den 2’000 Punkten pro Aufenthalt erhaltet Ihr für je zehn Nächte zusätzlich noch einmal 10’000 Punkte. Im Idealfall sammelt Ihr so für fünf Aufenthalte von je zwei Nächten je 4’000 Punkte.

Hilton Promotion

Der Zeitraum der Buchung ist nicht beschränkt, das bedeutet Ihr erhaltet die Punkte, auch wenn Ihr Euren Aufenthalt bereits vor einiger Zeit gebucht habt. Solange die Übernachtung innerhalb des Aktionszeitraums liegt, bekommt Ihr die zusätzlichen Punkte. Wenn Euer Aufenthalt außerhalb des Aktionszeitraums beginnt oder endet, ist dies ebenfalls kein Problem. Allerdings solltet Ihr bedenken, dass nur Buchungen direkt bei Hilton sowie über Programme wie Conrad & Waldorf Astoria Impresario die über reisetopia Hotels buchbar sind, zählen und Ihr bei dieser Aktion lediglich zusätzliche Prämienpunkte erhaltet. Zur Statusqualifikation eignet sich diese Hilton Promotion also nicht. Eine Registrierung für die Aktion ist zwingend erforderlich.

Mehrere tausend Punkte pro Aufenthalt mit neuer Hilton Promotion – die Punkte

Der bessere Deal als die vorangehende Promotion mit doppelten Punkten ist diese Promotion immer dann, wenn Ihr hauptsächlich kürzere und günstigere Aufenthalte habt. Bei einem Preis von beispielsweise 100 US-Dollar und fünf Aufenthalten dieser Art mit je zwei Nächten, erhaltet Ihr satte 20’000 Bonuspunkte. Im Rahmen der alten Promotion hättet Ihr deutlich weniger Punkte bekommen. Ein deutlich schlechterer Deal ist die neue Promotion aber für einen längeren Urlaub im selben Resort sowie generell für teurere Aufenthalte. Über die Promotion hinaus könnt Ihr bei einer Buchung über Conrad & Waldorf Astoria Impresario aber auch weiterhin zusätzlich doppelte Punkte für jeden Aufenthalt sammeln.

Conrad London St. James

Mit dem Hilton Honors Gold oder Diamond Status erhaltet Ihr zudem neben der genialen Promotion auch noch kostenloses Frühstück, Upgrades und mehr. In der Schweiz könnt Ihr den Hilton Gold Status bereits für nur 48 Euro im Jahr über die Hilton Kreditkarte erhalten. Diese ist auch für Kunden in der Schweiz erhältlich, sofern Ihr gleichzeitig ein DKB Cash Girokonto eröffnet.

Hilton Kreditkarte

  • 5’000 Punkte (= 1 Freinacht) als Bonus
  • Kostenfreier Hilton Honors Gold Status
  • Hilton Punkte mit jedem Euro sammeln
  • Rabatt auf Speisen & Getränke bei Hilton
  • Optionales Versicherungspaket mit starken Leistungen

Mehrere tausend Punkte pro Aufenthalt mit neuer Hilton Promotion – der Wert

Punkte bei Hilton können einen durchaus attraktiven Wert haben, der bei 5.000 Punkten bei etwa 25 Euro anzusiedeln ist, aber auch signifikant höher liegen kann. In der Kategorie 1 von Hilton Honors (5.000 Punkte pro Aufenthalt) gibt es so einige Highlights. Manche der Hotels kosten dabei regulär sogar deutlich über 100 Euro. Besonders die Hotels in Ägypten und der Türkei sind spannend. Für 5.000 Punkte und damit 21 Euro pro Nacht schlaft Ihr beispielsweise in diesen Hotels:

  • Hilton Garden Inn Bali (Indonesien)
  • Hilton Garden Inn Izmir (Türkei)
  • Hilton Hurghada Resort (Ägypten)
  • Hilton Sharm Dreams Resort (Ägypten)

Besonders interessant wird die Einlösung von Punkten an speziellen Daten, etwa über Weihnachten. Hier kann man statt über 150 Euro pro Nacht zu bezahlen auf einmal für nur 21 Euro in den genannten Häusern schlafen. Ich war beispielsweise an Weihnachten in Ägypten und habe gemeinsam mit meiner Familie dank der Hilton Punkte mehr als 1.000 Euro gespart.

Ähnlich interessant sind allerdings auch einige Hotels, in denen Ihr für 10.000 Punkte pro Nacht schlafen könnt. Dazu gehört beispielsweise das Hilton Alexandria King’s Ranch, das mir sehr gut gefallen hat. Ebenfalls in dieser Kategorie sind einige Hotels in Asien und Europa. Einige Beispiele:

  • Hilton Garden Inn Rzeszow (Polen)
  • Hilton Alexandria King’s Ranch (Ägypten)
  • Hilton Alexandria Green Plaza (Ägypten)
  • Hilton Pyramids Golf Resort (Ägypten)
  • Hilton Kuching (Malaysia)
  • Doubletree Resort Penang (Malaysia)
  • Hilton Petaling Jaya (Malaysia)
  • DoubleTree Sighisoara (Rumänien)
  • Hilton Izmir (Türkei)

Ihr seht entsprechend selbst, dass Ihr mit den über diese Promotion gesammelten Punkten sehr schnell zu Freinächten kommen könnt. Das gilt bei vielen Aufenthalten auch für die teuersten Hotels im Hilton Portfolio. Denn für 95.000 Punkte könnt Ihr einmalige Resorts wie das Conrad Maldives, das Conrad Bora Bora oder das Conrad Koh Samui buchen. Eine sehr attraktive Option ist auch eine Buchung des Waldorf Astoria Maldives für 120.000 Punkte pro Nacht!

Fazit zur neuen Hilton Promotion

Die neue Hilton Promotion kann durchaus attraktiv sein. Besonders wenn Ihr viele kurze und nicht allzu teurere Aufenthalte zum Start ins neue Jahr geplant habt, könnt Ihr stark profitieren. Dank der neuen Promo wird Hilton deshalb sicherlich besonders für kurze Geschäftsreisen in günstigeren Regionen zu einer interessanten Option. Für eine längere Urlaubsreise ist die neue Promotion dagegen nicht allzu interessant.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Nachdem Alex in den ersten 5 Jahren seines Lebens mehr Zeit in Airbussen als in normalen Bussen verbracht hat, war das Hobby schon früh festgelegt: Fliegen. Egal ob in einer Turboprop oder einem A380, egal ob Holzklasse oder Premium: Der Weg ist das Ziel. Und wer kann schon behaupten in 12 Tagen New York, Singapur, Tokyo, Lissabon und Oslo mit Flügen in der Business Class verbunden zu haben?

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Warum heisst es oben “Aktion: 2’000 Punkte pro Aufenthalt und 10’000 Punkte für je fünf Aufenthalte”?

    Ich sehe nur, dass es nach zehn Nächten einen Bonus von 10’000 Punkten gibt. Von fünf Aufenthalten sehe ich nichts…

Alle Kommentare anzeigen (1)