Eine neue Woche, die letzte für 2020. Was diese Woche über Weihnachten so passiert ist, lest Ihr in unserem Wochenrückblick!

Die Highlights der Woche bei reisetopia in der Schweiz

Diese Woche gab es über die Weihnachtstage aus der Schweiz neue Flüge ab Zürich mit einem “Privatjet”dazu wurden neue Ziele ab Genf angekündigt.

Auf der Schiene gab es einen interessanten Vergleich zwischen der Reise auf der Schiene, mit dem Bus und per Flugzeug – jeweils ab der Schweiz zu beliebten Zielen in den Nachbarländern. Bei den Nachtzügen hat die ÖBB uns hinter die Kulissen der aktuellen Planung für Nachtzüge blicken lassen: Zürich-Barcelona wäre eine vorstellbare neue Strecke für die Verbindung in der Nacht.

Nightjet Zug
© SBB CFF FFS

Über allem steht aktuell aber der angekündigte Streik der Flugbegleiter bei Germanwings, der Tochterfirma welche viele Eurowings Flüge durchführt.

Germanwings

Ihr habt gewisse News diese Woche verpasst? Nicht alle haben es hier in den Wochenrückblick geschafft, in unserer Übersicht findet Ihr aber alle News!

Aus der Welt der Deals wollen wir Euch besonders auf unsere Hotel-Deals hinweisen. Paris und das Hotel Sacher in Wien und Salzburg kommen da aktuell mit kostenlosen Freinächten daher. Weitere Hotels könnt Ihr über reisetopia Hotels anfragen!

Ihr wollt alle Deals aus dieser Woche nochmal lesen? Dann schaut am besten auf unsere ausführliche Übersicht!

Aus der Welt der Reise-Aktivitäten ging es vergangene Woche für Alexa und mich ja nach München und heute sind wir weiter nach Budapest geflogen um unseren deutschen Kollegen Tobias dort zu treffen!

Linda war diese Woche in Lissabon und konnte dort das wesentlich wärmere Wetter abseits des Schweizer Weihnachts-Stresses geniessen. Für sie ging es aber auch schon wieder zurück, während Alexa, Tobi und ich das neue Jahr hier in Ungarn begrüssen werden!

Mit dieser Woche geht auch eine spannende Episode für das Team von reisetopia.ch zu Ende. Wir wollen an dieser Stelle allen unseren weiteren Autoren Alexa, Colin, Fabian, Linda, Luca, Mirco und Yannick für den Einsatz beim Aufbau unserer Schweizer Präsenz danken. Ohne Euch wäre dieser Go Live in der Schweiz vor rund 8 Monaten nicht möglich gewesen! Im neuen Jahr konzentrieren die sieben sich auf andere Projekte abseits der Reise-Welt und werden vielleicht ab und an als Gastautoren hier wieder zu finden sein.

Reisetopia Team Zürich

Auch ich möchte mich an dieser Stelle aus dem Wochenrückblick verabschieden, denn auch ich gebe das Amt der Projektleitung Schweiz an andere fähige Hände weiter. Meine Kollegen werden meine Nachfolgerin, so viel sei schon einmal verraten, bei passender Gelegenheit dann auch Euch auf reisetopia.ch vorstellen. In der reisetopia Club Lounge auf Facebook werde ich aber weiterhin bei Fragen gerne helfen und stehe unseren Schweizer Lesern natürlich auch weiterhin direkt zu Verfügung. Auch werdet ihr sicher den einen oder anderen Beitrag von mir auch in den kommenden Monaten noch lesen, nur der Wochenrückblick stammt aus einer anderen Feder.

In diesem Sinne wünscht Euch aber das gesamte reisetopia.ch Team einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Erfolg in 2020!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Nachdem Alex in den ersten 5 Jahren seines Lebens mehr Zeit in Airbussen als in normalen Bussen verbracht hat, war das Hobby schon früh festgelegt: Fliegen. Egal ob in einer Turboprop oder einem A380, egal ob Holzklasse oder Premium: Der Weg ist das Ziel. Und wer kann schon behaupten in 12 Tagen New York, Singapur, Tokyo, Lissabon und Oslo mit Flügen in der Business Class verbunden zu haben?

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.