Swiss begibt sich an neue Ufer mit der strategischen Partnerschaft des ETH Spin-Offs Synhelion und startet als erste Airline weltweit mit der Nutzung von solarem Treibstoff.

Erst kürzlich gab Swiss bekannt, dass sie die neue AeroSHARK-Oberflächentechnologie bei all ihren zwölf Boeing 777 anbringen werden. Dies führt dazu, dass die Lufthansa Tochter jährlich bis zu 15’200 Tonnen CO2-Emissionen wie auch mehr als 4’800 Tonnen Treibstoff einsparen kann. Nun präsentiert Swiss bereits ihr nächster Programmpunkt ihrer Nachhaltigkeitsstrategie. Die Lufthansa Tochter geht eine strategische Zusammenarbeit mit dem ETH Spin-Offs Synhelion ein, und wird als erste Airline weltweit solaren Treibstoff benützen, wie aus ihrer Pressemitteilung zu entnehmen ist.

Die Sonne lässt Swiss CO2-neutral fliegen

Sustainable Aviation Fuels (SAF) oder übersetzt nachhaltige Flugkraftstoffe stehen immer öfter im Fokus der Berichterstattung. Diverse Airlines weltweit sprechen über einen grossflächigen Kauf von SAF, dem Beimischen von SAF in allen Flügen oder führen sogar komplette SAF-Testflüge durch. Auch Swiss und die Lufthansa Group investieren in SAF mit ihrer jüngsten strategischen Zusammenarbeit zur Markteinführung von solarem Treibstoff mit dem ETH Spin-Off Synhelion. Swiss wird die Erstabnehmerin des Solartreibstoffs von Synhelion sein und dadurch die weltweit erste Fluggesellschaft sein, die Solarkerosin nutzt.

Swiss Airbus A330

Synhelion entwickelte eine “Schlüsseltechnologie zur Erzeugung von nachhaltigen Flugtreibstoffen (SAF) aus erneuerbaren Energien”. Konkret erstellt das Unternehmen aus konzentriertem Sonnenlicht CO2-neutrales Kerosin her, ein sogenannter “Sun-to-Liquid Treibstoff”. Weil bei der Verbrennung nur so viel CO2freisetzt, wie zuvor für die Herstellung verwendet wurde, kann der CO2-Kreislauf geschlossen werden, was den Treibstoff CO2- neutral macht.

Safwan Mahmud 6xQFm9TFwmk Unsplash Cropped

Geplant ist, dass Swiss 2023 erstmalig in Genuss des in Deutschland, Jülich, produzierten Solarkerosins kommen wird. Ebenfalls Teil der strategischen Zusammenarbeit ist die Unterstützung von Synhelions beim Bau einer kommerziellen Treibstoffanlage in Spanien.

Fazit zur Vorreiterrolle von Swiss bei der Einführung von solarem Treibstoff

Swiss nimmt eine Vorreiterrolle ein und wird als erste Airline weltweit Solarkerosin nutzen. Dabei nutzt die Lufthansa Tochter die Technologie des ETH Spin-Offs Synhelion, die aus konzentriertem Sonnenlicht CO2-neutralen Treibstoff herstellen. Geplant ist, dass Swiss 2023 die Erstabhnehmerin des solarem Treibstoffs ist.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autorin

Grossgeworden in einer Swissair-Familie, wurde Livia die Liebe zum Reisen quasi in die Wiege gelegt. Nichts macht die gebürtige Zürcherin so glücklich, wie auf Reisen zu sein, darüber zu schreiben und recherchieren. Begleitet Livia auf reisetopia quer durch die Welt!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.