Das Warten hat ein Ende: Am 14. Juli ist die First Class Lounge der Swiss im Terminal A wieder zurück – und dient dabei Premium-Passagieren als komfortabler Rückzugsort vor Reisebeginn.

Erst kürzlich wurde bekannt, dass die Aspire Lounge am Flughafen Zürich wieder ihre Tore öffnet. Nun gibt es auch gute Neuigkeiten für die Premium-Passagiere der Swiss: Schon bald öffnet das Aushängeschild der Airline wieder: die First Class Lounge im Terminal A, die zu einer der besten Lounges der Welt zählt. Nachdem es über den gesamten Winter am Flughafen Zürich kein Lounge-Angebot gegeben hatte, soll die Verpflegungs-Tristesse für First Class-Kunden schon nächste Woche ein Ende haben, laut Pressestelle der Swiss.

Premium-Angebot wird wieder hochgefahren

Entwicklungen wie voranschreitende Impfkampagnen, sich lockernde Reisebestimmungen oder die Lancierung des digitalen Impfpasses haben in den letzten Wochen zu steigenden Buchungszahlen bei den Airlines – unter anderem auch bei der Swiss – geführt. Nachdem sich die Luftfahrt in Europa also langsam wieder von der schwersten Krise seit dem Zweiten Weltkrieg erholt, gibt es endlich auch wieder gute Nachrichten seitens Swiss und ihrer Lounges – genauer gesagt der First Class Lounge im Terminal A. Denn diese war seit letztem Winter aufgrund des Lockdowns und strenger Einreisebestimmungen und damit einhergehenden sinkenden Buchungszahlen bis auf Weiteres geschlossen.

Swiss First Class Lounge 1

Nun aber fahren die Airlines ihr Angebot wieder hoch und somit werden auch die Lounges wieder geöffnet. Seit einem Monat etwa darf auch in der Swiss Lounge wieder Catering angeboten werden. Daraufhin folgt nun das Premium-Angebot der Airline, das bereits diesen Monat in der First Class Lounge am Flughafen Zürich wieder verfügbar sein wird. Zudem soll Swiss auch an einer Erweiterung des Lounge Angebotes für die Business Class Lounges und Senator Lounges arbeiten.

Höchster Komfort vor dem Abflug

Swiss betreibt insgesamt zwei First Class Lounges am Flughafen Zürich: Eine befindet sich im Terminal A und die andere im Terminal E. Diese zählen zweifelsohne zu den exklusivsten Lounges am Flughafen Zürich. Zugang zur Swiss First Class Lounge Zürich A erhalten neben Swiss First Class Passagieren auch Lufthansa First Class Passagiere. Voraussetzung dafür ist ein First Class Ticket für einen ankommenden oder abfliegenden Flug des gleichen Tages.

Swiss First Class Lounge1

Die 650 Quadratmeter grosse Swiss First Class Lounge im Terminal A verfügt unter anderem über einen Check-in, eine eigene Sicherheitskontrolle, ein À-la-carte-Restaurant sowie eine Barista-Bar. Die Öffnungszeiten sind neu täglich von 6 bis 19 Uhr. Das Swiss Lounge Center A wird ab dem 14. Juli 2021 ebenfalls täglich zwischen 6 und 22 Uhr als One-Class-Lounge geöffnet sein. Die First Class Lounge im Dock E bleibt vorerst geschlossen, dafür wird die Swiss Senator Lounge im Dock E als One-Class-Lounge ihren Gästen ebenfalls ab Mitte Juli täglich zwischen 8 und 14 Uhr zur Verfügung stehen.

Fazit zur Eröffnung der Swiss First Class Lounge

Gerade da Swiss weiterhin auf allen Langstrecken eine First Class anbietet und auch viele HON-Circle-Member über den Flughafen Zürich fliegen, dürfte die Wiedereröffnung der ersten Swiss First Class Lounge bei vielen Reisenden für Freude sorgen. Es bleibt zu hoffen, dass weitere Lounges folgen werden – wie beispielsweise die Swiss First Class Lounge am Terminal E.

Autor

Wenn Anna unterwegs ist, ist sie in ihrem Element. Selten ist sie mehr als ein paar Tage am selben Ort. Der nächste Kurztrip oder eine Fernreise stehen immer schon in ihrem Kalender. Nach ihrem Tourismus-Studium konnte sie ihre Leidenschaft zum Beruf machen und teilt auf reisetopia.ch ihre Erfahrungen, Tipps und News aus der Reisewelt mit euch.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)