In diesem Jahr sind einige Meilensteine in der Aufwertung von drei Flughäfen seitens Delta Air Lines geplant. 

Delta Air Lines arbeitet laut eigene Aussagen schon einige Zeit an dem Ziel, den Flughafen der Zukunft zu bauen – bereits dieses Jahr sollen bedeutende Verbesserungen an drei Flughäfen in den Vereinigten Staaten vonstatten gehen. Dies geht aus einer Pressemitteilung der Fluggesellschaft hervor. 

Wo plant Delta welche Neuerungen? 

Die Ausbauarbeiten an den Stützpunkten der Fluggesellschaft ist ein langfristiges Ziel. Delta Air Lines Investitionen in ein umfangreiches Nachhaltigkeitskonzept sind nämlich bei Weitem nicht die einzigen langfristigen Unternehmungen des Konzerns. 

Delta A220
Delta will die Erfahrung der Kunden am Boden erheblich bereichern.

Die Modernisierungsarbeiten an den Flughäfen sind Teil eines 12 Milliarden Dollar schweren Investitionspaketes. Dabei verfolgt man die Absicht, das Kundenerlebnis am Boden aufzuwerten. Wir zeigen Euch im Folgenden, auf welche Verbesserungen sich die Passagiere von Delta Air Lines in den folgenden drei Flughäfen noch vor dem Sommer dieses Jahres freuen dürfen. 

Los Angeles International Airport (LAX)

Delta hat sich laut eigener Aussagen bereits lange der Verbesserung der Flughafenerfahrung an der Westküste der USA verschrieben. Dieser Maxime will man in diesem Jahr nachkommen, indem man den internationalen Flughafen Los Angeles (LAX) ausbaut. Dort ist die Fluggesellschaft sehr präsent. Doch was plant man konkret?

Entrance Of Centurion Lounge At LAX Big Cropped
Amex Centurion Lounge am Flughafen Los Angeles – mit der American Express Platinum Kreditkarte kommt Ihr rein.

Passagiere, die von Los Angeles abfliegen, werden den Flughafen ab Mitte April durch ein neues Hauptgebäude im Terminal 3 betreten. In diesem sollen dann zum ersten Mal Bereiche für den Check-in, die Sicherheitskontrolle und die Gepäckausgabe integriert werden. Wie ihr eure Fluggastrechte bei Problemen mit eurem Gepäck wahrnehmt und viele weitere spannende Dinge erklären wir euch in unseren Guides

Ausserdem soll es Reisenden bald möglich sein, mithilfe von Gesichtserkennung alle Prozeduren am Flughafen ohne Dokumente durchlaufen zu können. Weiterhin wird die Sicherheitskontrolle platzmässig erweitert, damit man sie schneller durchlaufen kann. Für alle Vielflieger bei Delta oder einer anderen Skyteam-Airline könnte zudem die Eröffnung einer neuen Flughafen Lounge von Interesse sein. Der moderne Delta Sky Club wird nahezu 2.800 Quadratmeter umfassen und viele Annehmlichkeiten bieten. 

New York LaGuardia Airport (LGA)

Auch in New York plant die Delta Air Lines ein neues Hauptgebäude, welches jedoch ausschliesslich ihr selbst vorbehalten ist. Im neuen Delta-Terminal es ebenfalls die Möglichkeit geben, papierlos einzuchecken und sein Gepäck aufzugeben. Dafür ist, wie an allen anderen Orten, an denen die Möglichkeit hierzu besteht, eine digitale Identität notwendig. Diese erhält man durch die Mitgliedschaft bei TSA PreCheck sowie durch das Herunterladen der FlyDelta-App. 

New York
Nach New York in der Business Class? Flüge in die USA sind ein Evergreen bei den monatlichen Meilenschnäppchen von Lufthansa Miles and More.

Neue Parkmöglichkeiten sowie leichtere Anfahrtswege sollen das Flughafenerlebnis für Einheimische erleichtern. Weitere Verbesserungen sind der direkte Durchgang zur Sicherheitskontrolle, wenn man ohne Aufgabegepäck reist. Darüber hinaus soll am LaGuardia-Flughafen der bisher grösste Delta Sky Club eröffnen, der auch weitreichende Vorzüge bieten wird. 

Seattle-Tacoma International Airport (SEA)

Am Flughafen Seattle-Tacoma plant Delta Air Lines ebenfalls Modernisierungsmassnahmen, um die Abläufe zu verbessern. Die Eröffnung eines neuen Ankunftsgebäudes soll die Passagierkapazität des Flughafens mehr als verdoppeln. So stellt Delta als grösste global-operierende Fluggesellschaft sicher, dass man die bestmögliche Erfahrung bei der Ankunft am Flughafen hat. 

Seattle
Wer noch auf der Suche nach einem passenden Hotel für den nächsten USA-Aufenthalt ist, der kann in unserer reisetopia Hotelsuche Luxushotels mit exklusiven Vorteilen buchen.

In diesem Bereich sollen demnach diverse Passagen zu anderen Gebäuden des Areals, eine Gepäckausgabe, ein Sicherheitskorridor, der die Doppelnutzung der A-Gates für ankommende internationale sowie nationale Flüge ermöglicht, sowie die grösste Fussgängerbrücke der Welt über eine Taxispur Platz finden. Die durchschnittliche Wartezeit der Reisenden soll ausserdem durch weitere Annehmlichkeiten auf knapp 15 Minuten verkürzt werden. 

Fazit zu den umfangreichen Verbesserungen an Flughäfen von Delta Airlines 

Obwohl der Service der Airline und die amerikanische Luftfahrtindustrie generell ziemlich umstritten ist, sind die Vorhaben bei Delta zweifelsohne ein guter Schritt in die Zukunft. Man kann also gespannt sein, schon sehr bald die Flughäfen von morgen kennenlernen zu können. 

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seitdem Sandro mit nur einem Jahr seinen ersten Langstreckenflug antrat und danach 6 Jahre lang im Ausland aufwuchs, war er von Reisen begeistert. Heute ist er immer auf der Suche nach der nächsten Möglichkeit, in einen Zug oder ein Flugzeug zu steigen, neue Orte und Personen kennenzulernen und seinen Horizont zu erweitern.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.