Gute Nachrichten, für alle unter Euch, die ihre Punkte gerne für erstklassige Luxushotels einlösen wollen. Ab sofort ist das in den exklusiven Ritz-Carlton Reserve möglich.

Das Warten hat ein Ende. Auch wenn es bislang nur fünf Ritz-Carlton Reserves weltweit gibt, war eine Buchung mit Marriott Bonvoy Punkten bislang nicht möglich. Am 14. April wurde die Marriott Marke nun auch in das Portfolio des eigenen Treueporgrammes aufgenommen, wobei Ihr in den fünf Ritz-Carlton Reserve Hotels in Thailand, Japan, Indonesien, Puerto Rico und Mexiko von nun an Punkte sammeln und für Euren kommenden Aufenthalt einlösen könnt, wie die internationale Hotelkette bekannt gab.

Stufenweise Punktestruktur ab 80’000 Punkten pro Nacht

Ritz-Carlton Reserves stehen für aussergewöhnliche Orte und abgeschiedenen Luxus inmitten der Natur. Anspruchsvollen Reisenden wird hier ein ganz besonderer Rückzugsort geboten, mit traditioneller Kulinarik und einem erstklassigen Service. Euer persönlicher Butler steht Euch für jeden Eurer Wünsche zur Verfügung. Aussergewöhnlich ist darüber hinaus auch das Spa-Erlebnis in den Hotels. In den fünf bestehenden Hotels in Thailand, Japan, Indonesien, Puerto Rico und Mexiko erwartet Euch somit ein wirklich besonderer Aufenthalt, der schon bald um ein weiteres Reserve auf den Bahamas erweitert wird.

Ritz Carlton Reserve Dorado Beach Pool
Dorado Beach a Ritz-Carlton Reserve

Seit dem 14. April ist die exklusive Marriott Marke nun auch Teil des eigenen Treueprogrammes Marriott Bonvoy. So könnt Ihr in den fünf bereits eröffneten Hotels ab sofort bei allen Aufenthalten Punkte im Treuegramm sammeln und als Mitglieder Punkte für Aufenthalte einlösen und hierbei von Euren Vorteilen profitieren. Dabei sammelt Ihr pro ausgegebenen, anrechnungsfähigen US-Dollar zehn Basispunkte plus die Bonuspunkte, die Euch je nach Eurem Elite Status, erwarten. Darüber hinaus erhaltet Ihr pro Nacht einen Elite Night Credit, der wiederum auf Euren Lifetime-Status angerechnet wird.

Ritz Carlton Reserve Japan Yotei Suite Schlafzimmer
Higashiyama Niseko Village – Ritz-Carlton Reserve

Doch die Exklusivität der Marke hat natürlich auch ihren Preis – auch mit Punkten. So wurde eine stufenweise Punktestruktur für die fünf Ritz-Carlton Reserve eingeführt. Dabei liegen die Preise pro Nacht, je nach Hotel und Saison zwischen 80’000 und 240’000 Punkten. Je nach Verfügbarkeit könnt Ihr allerdings auch Cash & Points nutzen und so nur einen Teil der Punkte-Rate mit Euren Punkten buchen und den Rest mit Kreditkarte.  Bei fünf aufeinanderfolgenden Nächten, die Ihr mit Punkten kauft, erhaltet Ihr die fünfte Nacht gratis. Dieses Prinzip gilt auch in den Ritz-Carlton Reserve.

Das erwartet Euch in Ritz-Carlton Reserve

Intimer Luxus und ein abgeschotteter Rückzugsort, bei dem Ihr die Seele baumeln und einmal mal entspannen könnt? In Kombination mit einem aussergewöhnlichen Service und erstklassiger Qualität könnt Ihr dies in einem von nur fünf Ritz-Carlton Reserve Hotels auf der Welt geniessen. Dabei zeichnen sich die Hotels der Marriott Luxusmarke durch ihre Intimität von durchschnittlich nur 75 geräumigen Suiten und Villen aus. Privatsphäre wird in jedem dieser Hotels also grossgeschrieben. Auch legt die Marke einen grossen Fokus auf die Verbindung der Gäste zur lokalen Kultur. So könnt Ihr dank der abgeschiedenen Lage direkt in die Region und ihre Lebensweise eintauchen.

Ritz Carlton Reserve Zadun Suite Schlafzimmer
Zadún a Ritz-Carlton Reserve

Ein persönlicher Butler kümmert sich während Eures gesamten Aufenthaltes um all Eure Wünsche, während Ihr die einzigartige Architektur und das Design des Hotels, das sich dem Heimatland angepasst hat, bestaunen könnt.

Ritz-Carlton Reserve mit Vorteilen über reisetopia Hotels buchen

Einige der fünf exklusiven Ritz-Carlton Reserve Hotels, darunter das Mandapa a Ritz-Carlton Reserve, das Zadún a Ritz-Carlton Reserve und das Dorado Beach a Ritz-Carlton Reserve könnt Ihr bereits mit einer Reihe umfangreicher Vorteile über reisetopia Hotels buchen. Neueröffnungen, wie das Luxusresort in Japan oder das bevorstehende Debüt auf den Bahamas werden in naher Zukunft sicherlich ebenfalls ein Teil unseres exklusiven Portfolios. Somit lohnt sich schon jetzt ein Blick auf die attraktiven Vorzüge, die Euch in der Regel bei jeder Buchung erwarten:

  • kostenfreies Frühstück für zwei Personen
  • kostenfreies WLAN während des Aufenthalts
  • kostenfreies Upgrade um eine Kategorie (nach Verfügbarkeit)
  • kostenfreier früher Check-in und später Check-out (nach Verfügbarkeit)
  • ein Willkommensgeschenk
  • bis zu 100 US-Dollar Hotelguthaben pro Aufenthalt
  • eine VIP-Behandlung beim Check-in und im Hotel
  • flexible Umbuchung und Stornierung (im Regelfall)

Neu hinzu kommen die Marriott Bonvoy Vorteile. So sammelt Ihr auch bei jeder Buchung über reisetopia Hotels in diesen Ritz-Carlton Reserve reguläre Punkte und könnt die oben genannten Vorteile mit Euren Statusvorteilen kombinieren. Alle wichtigen Informationen zum Treueprogramm von Marriott Bonvoy sowie seinen Statusleveln findet Ihr in unserem ausführlichen Guide:

Fazit zum Ritz-Carlton Reserve bei Marriott Bonvoy

Endlich hat das Warten ein Ende und als Mitglieder bei Marriott Bonvoy, dem Treueprogramm der internationalen Hotelkette Marriott, profitiert Ihr auch bei Buchungen eines Ritz-Carlton Reserve von Punkten & Statusvorteilen. So könnt Ihr eines dieser fünf exklusiven Luxushotels bereits ab 80’000 Punkte pro Nacht buchen. Je nach Status bei Marriott Bonvoy sammelt Ihr pro ausgegebenen US-Dollar zehn Basispunkte plus Eure entsprechenden Bonuspunkte. Zusätzlich stehen Euch Eure entsprechenden Statusvorteile zur Verfügung, die einen Aufenthalt zu einem ganz besonderen Erlebnis werden lassen. Freuen könnt Ihr Euch auch darüber, dass die 5 für 4 Aktion ebenfalls bei Ritz-Carlton Reserve gültig ist. Das heisst, bei fünf gebuchten Nächten mit Punkten ist die fünfte Nacht gratis.

Reguläre Punkte sammelt Ihr ausserdem bei einer Buchung über reisetopia Hotels – also worauf wartet Ihr noch?

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autorin

Seit Julia mit 4 Jahren ihren ersten Langstreckenflug erlebt hat, sind weite Reisen und exotische Orte aus ihrer Urlaubsplanung nicht mehr wegzudenken. Am liebsten entspannt sie irgendwo am Strand in der Sonne oder genießt beim Windsurfen die Grenzenlosigkeit des Meeres. Nebenbei studiert sie in Berlin Tourismusmanagement. Bei Reisetopia möchte sie ihre Erlebnisse gerne mit Euch teilen!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.