Nachdem wir erst vor Kurzem von fliegenden Bratwürsten an Bord der Swiss berichtet haben, wird es nun auch am Boden kulinarisch. Denn das Basler Luxushotel “Les Trois Rois” ist von Gault-Millau zum Hotel des Jahres 2020 gekürt worden. Was das Hotel so besonders macht, hat sich reisetopia.ch genauer angeschaut!

Die Auszeichnung ist ein Meilenstein für das Hotel

Gault-Millau gilt neben dem Guide Michelin als einflussreichster Restaurantsführer französischen Ursprungs, welcher “vom Frühstück bis zum Diner Top-Qualität mit persönlicher Note” fordert. Nachdem letztes Jahr das Bürgenstock Resort in Luzern als bestes Hotel des Jahres ausgezeichnet wurde, hat das Les Trois Rois dieses Jahr den überaus kritischen Gourmetführer überzeugt: Dieser hebt die beeindruckende Architektur, die überragende Küche und den enorm hohen Wohlfühlquotient hervor. Diese Worte freuen auch die Hoteldirektorin Tanja Wegmann, welche die Auszeichnung als weiteren Meilenstein in der Geschichte des Hauses sieht. Aber wodurch sticht das Hotel denn heraus?

Ihr wollt das Les Trois Rois selbst als Hotelgast erleben? Bei reisetopia.ch Hotels könnt Ihr das Hotel mit grossen Vorteilen buchen! 

Die richtige Kombination macht die Perfektion aus

Das Grand Hotel Les Trois Rois an der mittleren Brücke in Basel ist eines der ältesten Stadthotels in Europa und eröffnete im Jahr 2006 erneut im Besitz der Familie Straumann. Mit dem Claim “Rich in history, young at heart” legt das Haus Wert auf seine Geschichte, verbindet diesen aber mit einem modernen Zeitgeist, was Hotelausstattung und Service angeht. Vor allem ist das Hotel aber auch für seine ausgezeichnete Küche bekannt: Der Chefkoch des Cheval Blanc, Peter Knogl, ist mit drei Michelin-Sternen und 19 von 20 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet. Seine französische Haute Cuisine bereichert er dabei mit mediterranen und asiatischen Einflüssen. Das Paket wird mit weiteren erstklassigen Bars im Stil vom Jahr 1844, sowie einem schönen Panorama über Basel und den Rhein ergänzt.

Fazit zur Auszeichnung des Les Trois Rois

Dass Basel einen Besuch wert ist, wird durch die Auszeichnung des berühmten Hotels “Les Trois Rois” nun noch ein weiteres Mal bestätigt. Während das Aussehen des Hotels den Flair des 19. Jahrhunderts ausstrahlt, erwartet die Gäste moderne Frische im Service und der Ausstattung der Zimmer. Wir freuen uns, dass der Titel des Hotel des Jahres wieder an die Schweiz geht und gratulieren dem Les Trois Rois!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Es gibt wenige Reisen, die zu verrückt für Alexa sind. Ferien in Tokyo? Gerne, aber nur mit Zwischenstop in New York und Singapur! Als Studentin bringt sie Erfahrungen von Trips zwischen zwei Vorlesungen und dem Lernen in der Business Class mit. Aber schon vor dem Matura hat sie fleissig Meilen und Punkte bei verschiedenen Airlines gesammelt, denn damit kann man schliesslich nie zu früh anfangen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.