Reisende, die mit Etihad Airways fliegen wollen, können jetzt einen COVID-19-Test von zu Hause aus machen. Damit soll den Passagieren vor allem Stress erspart bleiben.

Die nationale Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate ist dafür eine Partnerschaft mit “Mediclinic Middle East” eingegangen, um den Passagieren sogenannte Polymerase-Kettenreaktionstests anzubieten.

Heimtests sollen unnötigen Stress vermeiden

Reisende, die die Vereinigten Arabischen Emirate verlassen, müssen keinen COVID19-Test machen, bevor sie das Land verlassen, aber an mehreren Reisezielen auf der ganzen Welt sind Reisende dazu angehalten negative Corona-Testergebnisse vor dem Flug vorlegen zu können, um einreisen zu dürfen. Alle Passagiere, die vom internationalen Flughafen Abu Dhabi zu einem beliebigen Zielort von Etihad Airways fliegen, können nun den neuen Testdienst für zu Hause in Anspruch nehmen.

Etihad Boeing 787 Landung Sonnenaufgang Sunrise

“Die Ermöglichung von PCR-Tests für Zuhause wird viel unnötigen Stress aus dem Reiseerlebnis in dieser herausfordernden Zeit nehmen”, sagte Dr. Nadia Bastaki, Vizepräsidentin der medizinischen Dienste bei Etihad. David Hadley, Geschäftsführer von Mediclinic Middle East, sagte außerdem: “Alle Tests werden von einem ausgebildeten Fachmann durchgeführt, und unsere engagierten COVID-19-Testlabors in Abu Dhabi und Dubai sorgen dafür, dass die Ergebnisse schnell und präzise zur Verfügung stehen.”

Nach der Buchung eines Fluges mit Etihad können sich Reisende an die Mediclinic wenden, um einen Termin für einen Test für zu Hause zu buchen. Dies kann telefonisch, online oder per E-Mail unter etihad@mediclinic.ae erfolgen. Viele Reiseziele verlangen, dass der PCR-Test zu einer bestimmten Zeit vor der Abreise durchgeführt wird und Etihad empfiehlt, Termine mindestens 48 Stunden vor Abflug zu vereinbaren.

Test dauert nur wenige Sekunden

Eine medizinische Fachkraft wird den Fluggast zu Hause besuchen und den Test durchführen, der nur wenige Sekunden in Anspruch nehmen soll und die Ergebnisse werden innerhalb von 24 Stunden vorliegen. Die Passagiere können sich auch für einen Termin in einer medizinischen Einrichtung in Dubai, Abu Dhabi oder Al Ain entscheiden. Ob der Corona-Test kostenlos ist oder nicht, ließ Etihad bis zum jetzigen Zeitpunkt jedoch noch offen.

A380 Etihad On The Ground

Wenn der Test negativ ausfällt, können die Reisenden ihre Ergebnisse ausdrucken und mit ihren Urlaubsplänen fortfahren. Bei Reisezielen, bei denen ein negativer Corona-Test vor der Abreise erforderlich ist, überprüft das Check-in-Personal von Etihad Airways die Testergebnisse, bevor die Passagiere eingecheckt werden.

Wenn die Ergebnisse positiv sind, müssen die Reisenden ihren Flug auf einen späteren Zeitpunkt umbuchen. Das Gesundheitsministerium wird informiert und der Patient muss gemäß den Bestimmungen der VAE strenge Quarantänevorschriften befolgen.

Fazit zum Corona-Heim-Test von Etihad

Fluggesellschaften auf der ganzen Welt sind zurzeit drauf und dran nach neuen Wegen zu suchen, um das Reisen für die Passagiere – trotz der gegebenen Umstände – so entspannt und sicher wie möglich zu gestalten. Während viele Airlines dabei unterschiedlichste Lösungsansätze bieten, zeigt Etihad Airways nun einen ganz neuen und durchaus attraktiven Weg auf. Wobei noch geklärt werden muss, ob dieser Corona-Heim-Test den Fluggast etwas kostet und wenn ja; wie viel?

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Max saß irgendwann häufiger in einem Flugzeug als in einer Straßenbahn, und kam so nicht umhin sich immer mehr mit den Themen rund um das Sammeln von Meilen, sowie den besten Flug- und Reisedeals zu beschäftigen. Auf reisetopia teilt er mit euch die neusten Deals und wichtigsten Tipps!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.