Nach den beiden Guides zum Finden von Prämienverfügbarkeiten bei der Star Alliance und der oneworld Allianz habe ich das SkyTeam lange ein wenig stiefmütterlich behandelt. Das liegt nicht nur daran, dass ich sehr wenig Erfahrungen mit dem Meilen einlösen bei SkyTeam habe, sondern auch dass die Einlösung hier wesentlich komplexer ist als bei den anderen beiden Allianzen. Insbesondere, da es kein einheitliches Meilensystem innerhalb der Allianz gibt.

Trotzdem gibt es natürlich einige Mittel und Wege, die Ihr nutzen könnt, um nach verfügbaren Sitzplätzen bei SkyTeam zu suchen, die wir Euch in diesem Guide aufzeigen möchte.

Was unterscheidet die SkyTeam Allianz von oneworld und der Star Alliance?

Wie schon erwähnt, ist die SkyTeam Allianz bei Meilensammlern weniger beliebt, als die Star Alliance und oneworld. Dafür gibt es mehrere Gründe, die auch durchaus berechtigt sind, wenngleich die Allianz trotzdem einige sehr lukrative Möglichkeiten zum Einlösen von Meilen bietet. Für mehr Informationen zur Allianz allgemein sei Euch ein Blick auf unseren Guide empfohlen.

Der wichtigste Unterschied ist schlicht und ergreifend die Qualität und Exklusivität der Airlines, denn während es in der Star Alliance und bei oneworld viele Produkte gibt, die durchaus als “aspirational” gelten, sieht dies im SkyTeam etwas anders aus. Zudem sind auch die Vielfliegerprogramme des SkyTeam generell etwas weniger lukrativ, sodass sich das Meilen einlösen weniger lohnt. Das dritte “Problem” mit dem SkyTeam ist, dass die Einlösung von Meilen in der First Class bei Flying Blue nicht möglich ist. Einlösungen in der First Class sind nur dann möglich, wenn das jeweilige Vielfliegerprogramm spezielle Bündnisse mit anderen Partnern knüpft und diese Einlösung möglich macht. Bei Air France beispielsweise sind Prämienflüge in der First Class nicht verfügbar, wo hingegen dies bei der Delta möglich ist. Ihr seht also, dass das SkyTeam durchaus einige Nachteile im Gegensatz zu den anderen beiden Allianzen hat, wobei das nicht heisst, dass sich ein Blick auf die Möglichkeiten zur Einlösung nicht lohnt.

Prämienverfügbarkeiten bei SkyTeam mit Delta SkyMiles finden

Die einfachste und beste Möglichkeit zur Suche ist sicher das Tool von Delta Airlines. Obwohl das Programm selbst immer weniger lukrativ ist, lohnt sich die Suche nach Prämien sehr für die Suche innerhalb der Skyteam Allianz. Es werden alle Partner angezeigt, wobei wie erwähnt keine First Class Verfügbarkeiten durchsucht werden können. Ein weiterer grosser Vorteil der Suche mit Delta SkyMiles ist, dass Ihr für die Suche ähnlich wie bei United in der Star Alliance nicht im Programm angemeldet sein müsst. Das bedeutet, dass Ihr einfach auf der Webseite von Delta nach verfügbaren Prämienplätzen suchen könnt. Dazu nutzt Ihr einfach auf der Startseite von delta.com die Buchungsmaske und wählt unter Zahlungsart Meilen anstelle von Währung aus:

Skyteam Delta Skymiles Buchungsfenster

Praktisch ist zudem noch die Funktion “Flexible Tage”, die Euch anstelle der Verbindungen eines Tages mehrere Tage anzeigt, an denen Flüge verfügbar sind.

Skyteam Delta Skymiles Flexible Daten 1

Klickt Ihr hier auf einen Tag, kommt Ihr zur selben Übersicht, wie wenn Ihr die Flex-Funktion nicht nutzt und seht übersichtlich die verschiedenen Flugverbindungen inklusive der Steuern & Gebühren sowie der benötigten Meilen.

Skyteam Delta Skymiles Buchung 2

Ihr könnt hier auch durch die verschiedenen Verbindungen scrollen und verschiedene Routings vergleichen. Die Steuern & Gebühren sind wie wir in unserem Guide zu dem Thema schon einmal genauer beleuchtet haben, in den verschiedenen Programmen unterschiedlich. Ihr solltet Verbindungen, die hier als verfügbar angezeigt werden, aber mit jedem SkyTeam Vielfliegerprogramm buchen können. Eine Ausnahme stellen Verbindungen mit Jet Airways (9W) sowie Virgin Atlantic (VS) dar, da die Airlines zwar ein Partner von Delta sind, gleichzeitig aber nicht zum SkyTeam gehören.

Ein weiteres Feature der Delta Buchungsseite ist die Funktion “inklusive in der Nähe liegender Flughäfen”, welches ebenfalls in der erweiterten Suche zu finden ist. Mit diesem lassen sich die günstigsten Prämien für Flüge ab umliegenden Flughäfen finden, welches wie folgt aussieht:

Sykteam Delta Skymiles Umliegende Flughafen

SkyTeam Prämienverfügbarkeiten über Flying Blue finden

Die zweite Alternative zur Suche nach Verfügbarkeiten, die wir Euch präsentieren möchten geht über das Vielfliegerprogramm von Air France und KLM, Flying Blue. Obwohl das Tool von Delta prinzipiell alle nötigen Funktionen gut abdeckt, ist es immer gut eine zweite Alternative in der Hinterhand zu haben, denn immer wieder treten auch Fehler auf. Leider müsst Ihr Euch zur Suche nach Verfügbarkeiten bei Flying Blue anmelden, was aber auch nicht weiter schlimm ist. Flying Blue ist auf Grund der Tatsache, dass es das Vielfliegerprogramm von Air France und KLM gleichzeitig ist, nicht unbedingt einfach in der Bedienung. So gibt es zum einen die Webseite von Flying Blue selbst, die von KLM und die von Air France – auf allen dreien könnt Ihr Euch in Euren Account einloggen. Um schnellstmöglich zur Suche nach Prämienplätzen zu kommen, solltet Ihr Euch auf der Webseite von Air France anmelden und dort in die normale Flugsuche gehen. Hier könnt Ihr direkt oben auf “Flugticket mit Meilen buchen” klicken und dort nach Prämien suchen.

Skyteam Flying Blue Buchungsfenster 1

 

Hier könnt Ihr dann die Reisedaten eingeben und direkt nach der gewünschten Prämie suchen. Die Ergebnisse zeigen Euch dann verschiedene Prämien, die für die gewünschte Route in Frage kommen. Es wird zwischen Economy, Premium Economy und Business Class unterschieden. Die First Class ist bei diesem Buchungssystem nicht wählbar. Gleich wie bei Delta ist auch hier die Suche mit flexiblen Daten möglich. Wählt Ihr bei den Reisedaten die Option “Sie suchen einen Flug rund um diese Daten”, zeigt Euch Flying Blue in den Ergebnissen einen sehr praktischen Kalender an.

Skyteam Flying Blue Flexible Daten Kalender

Der Kalender ist besonders praktisch, wenn Ihr auf der Suche nach Prämien auf einer Strecke seid, die normalerweise recht schlecht verfügbar ist sowie um die günstigste Prämie schnell zu finden. Es werden zudem direkt die Steuern & Gebühren angezeigt, die bei Flying Blue anfallen würden (leider nur in Euro). Klickt Ihr auf einen Tag, könnt Ihr erneut wieder die verschiedenen Verbindungen auswählen, die angeboten werden.

Prämienverfügbarkeiten bei SkyTeam über Expertflyer finden

Natürlich kommt auch beim SkyTeam wieder der Klassiker unter den Tools für Vielflieger und Meilensammler zum Einsatz. Expertflyer ist ein kostenpflichtiges Tool, welches es Euch ermöglicht zahlreiche Daten zu Flügen abzufragen, die Ihr sonst nirgendwo so einfach und schnell erhalten könnt. Auch für die meisten SkyTeam Airlines lassen sich Prämienverfügbarkeiten einfach abfragen, sodass Ihr das Tool auch in diesem Anwendungsfall sehr gut nutzen könnt. Wir haben Euch ExpertFlyer bereits in einem ausführlichen Guide vorgestellt.

Fazit zum Suchen & Finden von Prämienverfügbarkeiten bei SkyTeam

Obwohl die SkyTeam Allianz unter den Meilensammlern (zurecht) immer etwas zu kurz kommt, ist das Finden von verfügbaren Plätzen sicher immer wieder wichtig. Glücklicherweise ist die Suche sowohl über das Tool von Delta Airlines und das von Flying Blue sehr einfach, sodass Ihr hier in der Regel schnell zu Eurer gewünschten Prämie kommen könnt. Einzig das Fehlen von First Class Prämien bei Flying Blue ist etwas unschön

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Von klein auf bereiste Colin die Welt, angefangen bei seinem ersten Flug nach Australien mit etwas mehr als einem Jahr. Das Reisen wurde ihm sozusagen in die Wiege gelegt. Reisen wurde zu seinem grössten Hobby. Dank immer neuen Tricks kann er nun auch regelmässig in der Business Class weitere Teile der weiten Welt erkunden. Die Tricks und seine Erfahrungen teilt er gerne auf reisetopia.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.