Es gibt Berichte, dass Hilton wieder den Statusmatch von Best Western Diamond und Wyndham Rewards akzeptiert, eine Erfolgsgarantie gibt es leider nicht, da dies scheinbar sehr vom bearbeitenden Mitarbeiter abhängt.  

Der Hilton Honors Diamond Status bietet zahlreiche zusätzliche Vorteile. Wir zeigen Euch in diesem Guide, wie Ihr den wertvollen Status enorm günstig erreichen könnt. Klingt verrückt? Ist aber möglich und zwar ohne zuvor überhaupt einen Status zu haben!

Status Matches sind einer der besten Wege, um schnell einen zusätzlichen Status zu bekommen, falls man bei einer anderen Kette übernachten oder die Kette wechseln möchte. Hotels versuchen aber immer zu vermeiden, dass Kunden den Match ausnutzen ohne die Kette zu wechseln. In diesem besonderen Fall könnt Ihr aber genau dies tun: für rund 120 Franken erlangt Ihr die Qualifikation zur Hilton Diamond Statuschallenge, komplett ohne einen Status davor besessen zu haben oder die 30 Aufenthalte bei Hilton in einem Jahr zu erreichen. Das Beste: mit nur acht Aufenthalten bei Hilton gilt der Top-Status dann für bis zu zwei Jahre lang!

Die Basis: Der Hilton Honors Gold Status

Für diesen Trick benötigt Ihr den Hilton Gold Status als Basis. Diesen bekommt Ihr mit der Hilton Gold Kreditkarte oder ohne weitere Kosten mit der American Express Platinum. Mit der Hilton Kreditkarte erhaltet Ihr zum Abschluss 10’000 Hilton Honors Punkte und solange Ihr die Karte besitzt den Hilton Gold Status. Auch mit Wohnsitz in der Schweiz ist es ohne Probleme möglich die Karte zu beantragen!

Die Vorteile des Hilton Gold Status im Überblick:

  • Kostenfreies (kontinentales) Frühstück für bis zu zwei Personen oder Bonuspunkte
  • Kostenfreie Zimmerupgrades (oftmals Executive Level mit Loungezugang)
  • Zwei Flaschen Wasser auf dem Zimmer
  • Zweite Person schläft umsonst (keine Gebühr für die Doppelbelegung)
  • 80 Prozent Bonuspunkte auf die Ausgaben bei einem Aufenthalt
  • Late Check Out nach Verfügbarkeit

Die Hilton Honors Kreditkarte kostet im Jahr 48 Euro und solang Ihr die Karte besitzt geniesst Ihr alle genannten Vorteile. Dieser Status ist die Basis, mit der wir über einen Umweg die Hilton Status Challenge nutzen um den Hilton Diamond Status zu erreichen.

Der erste Match: Wyndham Rewards Diamond

Um aus dem Hilton Gold Status einen Hilton Diamond Status zu machen, brauchen wir einen zweiten Status, der nicht von Hilton ist. Damit der Status-Match funktioniert, muss man den Top-Status einer anderen Kette haben. Hier kommt Wyndham Rewards ins Spiel: Die Kette verfügt über recht günstige Hotels besonders in Deutschland und im Ausland und bietet aktuell einen Status Match an!

Costa del Sol Wyndham Lima Airport Queen Room 3
Überall in Europa gibt es günstige Wyndham Hotels

Wyndham Rewards ermöglicht im Rahmen einer Challenge den Hilton Gold Status zum Wyndham Rewards Diamond Status zu matchen. Der Match erfolgt unkompliziert über die Website.

Innerhalb von 3 Monaten müsst Ihr 7 Nächte in Hotels der Kette übernachten, um den Status zu halten. Da Ihr den Status aber direkt nach dem Match erhaltet ist das für unseren Fall nicht relevant. Die Kette ist sehr schnell und hat meinen Status Match zum Wyndham Diamond Status nach weniger als zwei Tagen bestätigt. So bin ich drei Tage nach Beginn meines Vorhabens ein Diamond Mitglied der Kette, zu der unter anderem die Super 8 Hotels gehören.

Eine Nacht in einem Wyndham Hotel

In den Bedingungen für den Status Match bei Hilton steht, dass man mindestens eine Nacht in einem Hotel der Wettbewerbs-Kette übernachtet haben muss. Dieser Aufenthalt muss im Wyndham Rewards Konto gelistet sein und darf höchstens 12 Monate in der Vergangenheit liegen. Die Suche auf der offiziellen Website der Wyndham Hotels ist leider etwas kompliziert, dennoch kann man günstige Nächte wie zum Beispiel in Freiburg für teilweise unter 55.00 Franken buchen.

Hilton Doppelter Statusmatch Super 8 Reservierung

Direkt beim Check-In erhaltet Ihr die Rechnung für den Aufenthalt – in der App wird dieser als “Current Stay” vermerkt. Zwar taucht nirgends auf der Rechnung die Mitgliedsnummer oder der Status auf, aber alle Vorraussetzungen für den Status Match sind trotzdem erfüllt. Nun kann man sich der Status Challenge widmen.

Hilton Honors Status Challenge

Im Rahmen der Status Challenge bei Hilton Honors könnt Ihr nun den Wyndham Rewards Diamond Status zum Match einreichen. Der schnellste Weg erfolgt überraschenderweise über die Facebook-Seite von Hilton Honors. Alternativ könnt Ihr auch das Formular auf der Seite von Hilton Honors nutzen. Nach der Bestätigung der persönlichen Daten im Chat mit der Kette reichen zwei Screenshots der Wyndham Rewards App aus um den Status zu bestätigen.

Hilton Doppelter Statusmatch Screenshots 2

Ein Foto oder Scan der Rechnung reicht nun als “Proof of Stay” aus.
Hilton Doppelter Statusmatch Super 8 Rechnung 2

Der Match wird direkt bestätigt, jedoch gibt es nach der letzten Änderungen der Match Bedingungen während der Challenge keinen direkten Diamond Status mehr. Ihr müsst also 8 Aufenthalte sammeln, dann taucht der Status in der Hilton Honors App der neue Status auf:

Hilton Doppelter Statusmatch Diamond Status

Hier sind nochmals die Bedingungen der Challenge zusammengefasst:

In den 90 Tagen ab dem Match geniesst Ihr alle Vorteile des Hilton Gold Status. Sammelt Ihr in der Zeit acht Aufenthalte in Hilton Hotels so behaltet erfolgt das Upgrade auf den Diamond Status und ihr haltet den Status bis 31. März 2021.

Ein Aufenthalt ist hierbei immer der Zeitraum von Check-In bis Check-Out, egal wie viele Nächte dazwischen liegen. Auch zählen zwei Reservierungen im gleichen Hotel, auch wenn diese auf zwei Reservierungen aufgeteilt sind, als ein Aufenthalt.

Der Diamond Status enthält unter anderem folgende Vorteile zusätzlich zu denen des Gold Status:

  • Kostenfreie Zimmerupgrades (bei Verfügbarkeit bis auf Suites)
  • Garantierter Zugang zur Executive Lounge, unabhängig von der Zimmerkategorie
  • 100 Prozent Bonuspunkte auf die Ausgaben bei einem Aufenthalt
  • Bis zu 1’000 Punkte als Willkommensgeschenk je Aufenthalt
  • Kostenloses Frühstück in der Executive Lounge oder im Restaurant
  • Bessere Verfügbarkeit für Late Check Out nach Verfügbarkeit

So ist der Diamond Status nochmals viel attraktiver als der Gold Status.

Fazit zum Diamond Status durch doppelten Status Match

Mit dem doppelten Status Match schafft Ihr es mit nur einer Nacht in einem Wyndham Hotel aus dem Hilton Gold Status den Diamond Status zu machen. Mit der letzten Veränderung braucht es acht Aufenthalten bei der Kette damit er richtig Fahrt aufnimmt, gilt so aber bis zu zwei Jahre lang. Mir persönlich war es die Nacht im Super 8 Freiburg wert, die Abkürzung zum Diamond Status zu erreichen. Die 8 Aufenthalte habe ich dann auf einer Reise direkt sammeln können. Gerade wenn Ihr bislang noch gar keinen Hotelstatus habt, kann dieser Weg ideal sein, um schnell und einfach zu einem äusserst wertvollen Status zu kommen!

Was wäre Euch der Hilton Diamond Status wert? 

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Nachdem Alex in den ersten 5 Jahren seines Lebens mehr Zeit in Airbussen als in normalen Bussen verbracht hat, war das Hobby schon früh festgelegt: Fliegen. Egal ob in einer Turboprop oder einem A380, egal ob Holzklasse oder Premium: Der Weg ist das Ziel. Und wer kann schon behaupten in 12 Tagen New York, Singapur, Tokyo, Lissabon und Oslo mit Flügen in der Business Class verbunden zu haben?

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

    • Hallo Peter, frag am Besten direkt bei Hilton nach, ob du daran teilnehmen kannst. Ich kenne verschiedene Fälle wo es doppelt funktioniert hat, das ist aber auch keine Garantie, dass es bei jedem doppelt gehen würde.

Alle Kommentare anzeigen (1)