ab 1’989 Franken

Aktuell könnt Ihr ab Madrid, Spanien und Mallorca günstige Business Class Flüge auf die Philippinen buchen. Hin- und Rückflüge nach Cebu gibt es so bereits ab nur 1’989 Franken. Bei dem Angebot fliegt Ihr von Eurem Startflughafen mit British Airways nach London Heathrow und dann ebenfalls mit British Airways weiter nach Hongkong. Von dort aus fliegt Ihr mit Cathay Pacific Airways auf die Philippinen.

  • Start: Madrid, Barcelona und Mallorca
  • Ziel: Cebu
  • Buchung: bis 30. April 2021
  • Reisezeitraum: bis 30. November 2021
  • Stornierung/Umbuchung: nicht möglich / 331 Franken plus Tarifdifferenz
  • Aufenthaltsdauer: mindestens eine Nacht auf Sonntag, maximal 12 Monate

British Airways und Cathay Pacific Business Class auf die Philippinen -Details

Die Flüge könnt Ihr bei Momondo buchen, wo Ihr Barcelona, Madrid oder Mallorca als Start und Cebu als Ziel wählen könnt. Die Auswahl der Daten gestaltet sich recht flexibel, da sich die Verfügbarkeiten bis zum November 2021 erstrecken.

Buchungsbeispiel von Madrid nach Cebu:

Image 36
Image 37

British Airways und Cathay Pacific Business Class auf die Philippinen – Komfort

Von Madrid, Barcelona oder Mallorca fliegt Ihr zunächst nach London, von wo es direkt weiter nach Hongkong geht. Von dort aus fliegt Ihr dann mit Cathay Pacific nach Cebu. Die Flugzeugtypen können variieren, bei British Airways kommt hauptsächlich eine Boeing 777 oder 787 zum Einsatz, bei Cathay Pacific in den meisten Fällen ein Airbus A330 oder A350. Die alte British Airways Business Class ist dabei ein zweischneidiges Schwert. In einer 2-4-2 Bestuhlung ist die Kabine durchaus eng gestaltet. Allerdings handelt es sich um Sitze, die sich auch zu einem komplett flachen Bett verstellen lassen und die Privatsphäre ist recht hoch. Die neue Business Class von British Airways ist dagegen deutlich besser.

British Airways Business Class B777 Kabine 1024x768
Die alte British Airways Business Class
British Airways Business Class 2 1024x576
Die neue British Airways Business Class

Dazu erwartet Euch ein Bordservice mit mehrgängigem Menü und bevorzugte Behandlung am Flughafen. Auch der Zugang zur Flughafen-Lounge in London ist als Business Class Passagier mit inbegriffen. Dasselbe gilt für die Lounges an Eurem Startflughafen sowie in Cebu für die Cathay Pacific Business Class.

Die Business Class bei Cathay Pacific bietet Euch auch ausreichend Platz und Privatsphäre. In den Flugzeugen ist teils die alte oder die neue Business Class verbaut, wobei wir definitiv die neue Business Class bevorzugen. Die Sitze sind in einer 1-2-1 Konfiguration verbaut und als sogenanntes umgekehrtes Fischgrätenmuster angeordnet. So sind die Sitze leicht in Richtung des Fensters gedreht, ähnlich wie es auch bei Qatar Airways oder Virgin Australia der Fall ist. So hat jeder Gast direkten Zugang zum Gang und zudem eine Menge an Platz.

Cathay Pacific Business Class Airbus A350 Kabine 2
Die neue Business Class

British Airways und Cathay Pacific Business Class auf die Philippinen – Anreise

Nach Barcelona kommt Ihr eigentlich nur mit dem Flugzeug. Ab zahlreichen deutschen Flughäfen gibt es Direktflüge in die spanische Stadt. Mit dabei sind neben der Lufthansa der spanische Billigflieger Vueling, sowie Ryanair und Easyjet. Vor allem letztere versprechen eine günstige Anreise nach Barcelona, wobei wir Euch wie immer raten, diesen Deal mit einem Trip in die Stadt zu verbinden!

Direktflüge ab Deutschland, Österreich und der Schweiz findet Ihr mit folgenden Airlines:

  • Austrian Airlines: Wien
  • Eurowings: Düsseldorf, Hamburg, Köln
  • easyJet: Berlin
  • Ryanair: Hamburg, Frankfurt, Berlin, Köln
  • Lufthansa: Frankfurt, München
  • Swiss: Zürich
  • Norwegian: Düsseldorf
  • Vueling: Hamburg, München, Berlin, Hannover, Nürnberg, Stuttgart

Madrid erreicht Ihr ab Deutschland, Österreich und der Schweiz schnell und komfortabel ab zahlreichen Flughäfen. Je nach gewähltem Flug, solltet Ihr bereits am Vortag anreisen und Euren Abflug ab Madrid am besten gleich mit einem Besuch der spanischen Stadt verbinden. Für den Hin- und Rückflug bezahlt Ihr bei den Low-Cost Carriern zwischen 33 und 66 Franken und etwa 110 Franken bei den Premiumairlines in der Economy Class.

Direktflüge ab Deutschland, Österreich und der Schweiz findet Ihr mit folgenden Airlines:

  • Air Europa: Düsseldorf, Frankfurt, München, Zürich
  • easyJet: Basel, Berlin, Genf
  • Eurowings: Wien
  • Iberia: Basel, Düsseldorf, Frankfurt, Genf, Hamburg, München, Stuttgart, Wien, Zürich
  • LATAM: Frankfurt
  • Laudamotion: Wien
  • Lufthansa: Frankfurt, München
  • Ryanair: Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln, Nürnberg
  • Swiss: Genf, Zürich
  • Wizzair: Wien (ab Februar 2019)

British Airways und Cathay Pacific Business Class auf die Philippinen – Planung

Wir wollen Euch auf reisetopia nicht nur tolle Flug-Angebote präsentieren, sondern Euch auch bei der restlichen Planung Eurer Reise helfen. Deshalb findet Ihr bei uns die passenden Einreisebestimmungen für die Philippinen sowie die Option Luxushotels mit exklusiven Vorteilen ohne Aufpreis zu buchen! Noch Fragen? Schreibt uns einfach an [email protected]!

Wir empfehlen Euch zudem eine Reise-Kreditkarte. Dank kostenlosen Abhebungen, keiner Gebühr für Zahlungen im Ausland und Versicherungen spart Ihr bei jeder Reise viel Geld:

Swiss Miles and More Gold Duo
  • Meilen sammeln mit jedem Franken Umsatz
  • 15'000 Meilen Willkommensbonus
  • Treuebonus von 2’500 Meilen pro Jahr
  • umfangreiches Versicherungspaket
American Express Gold Kreditkarte
  • Reise-Versicherungen
  • Punkte sammeln
  • 30'000 Amex Punkte Willkommensbonus

British Airways und Cathay Pacific Business Class auf die Philippinen – Meilen

Diese Flugangebote der oneworld Allianz kommen in der Buchungsklasse I daher. Im British Airways Executive Club erhaltet Ihr zusätzlich zu den Prämienmeilen in Form von Avios auch noch Statuspunkte für jedes Segment auf dem Langstreckenflug. Zudem könnt Ihr auf Flügen mit British Airways noch mehr Meilen beim Alaska Airlines Mileage Plan Programm sammeln.

Vielfliegerprogramm Meilengutschrift
Executive Club (BA) 125-150% der Entfernungsmeilen
AAdvantage (AA) 125% der Entfernungsmeilen
Mileage Plan (AS) 225-250% der Entfernungsmeilen

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Wenn Anna unterwegs ist, ist sie in ihrem Element. Selten ist sie mehr als ein paar Tage am selben Ort. Der nächste Kurztrip oder eine Fernreise stehen immer schon in ihrem Kalender. Nach ihrem Tourismus-Studium konnte sie ihre Leidenschaft zum Beruf machen und teilt auf reisetopia.ch ihre Erfahrungen, Tipps und News aus der Reisewelt mit euch.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.