Die Lounge mit dem Namen ANA Lounge Lissabon ist eine Priority Pass Lounge und für viele Airlines auch Vertragslounge am Flughafen Lissabon. Was genau Euch dort erwartet lest Ihr in unserem Review.

ANA Lounge Lissabon – Lage & Zugang

Ihr findet die ANA Lounge im Terminal 1 des Lissaboner Flughafens, wo alle Fluggesellschaften, die nicht dem Billigsegment zugeordnet sind, abgefertigt werden. Im grossen Hauptbereich des Terminals hinter der Sicherheitskontrolle führt Euch eine Rolltreppe hinauf zum Eingang der Lounge, die eigentlich nicht zu übersehen sein sollte.

ana-lounge-lis2
Rolltreppe und Eingang zur ANA Lounge Lissabon

Die Lounge ist zugänglich für so ziemlich alle Premium Gäste der Fluggesellschaften (ausser der Star Alliance, welche die TAP Lounge nutzt), die von Lissabon abfliegen. Gemeint sind damit Gäste der Business Class sowie Statusgäste unabhängig von der Serviceklasse. Darüber hinaus ist die Lounge ebenfalls mit einer Priority Pass Mitgliedschaft zugänglich und bietet die Möglichkeit eines bezahlten Zugangs für 25 Euro.

ANA Lounge Lissabon – Layout & Design

Direkt hinter dem Eingang erstreckt sich ein grosser offener Raum mit diversen Sitzgelegenheiten bis zu den Fenstern, die mehr oder weniger freien Blick auf das Vorfeld bieten. Neben bequemen Sesseln und kleineren Tischen sind an der Fensterfront entlang ausserdem Ledersessel mit Fussstützen verteilt, die den Fenster zugewandt einen Ausblick auf das Geschehen auf dem Vorfeld bieten. Diese empfand ich als die angenehmsten Plätze in der Lounge und erinnerten mich ein wenig an die Sessel, die man auch in Lufthansa Lounges findet.

ana-lounge-lis11

ana-lounge-lis13

Wie auf den Bildern zu sehen, war die Lounge zum Zeitpunkt meines Besuches doch relativ voll, was bei der Anzahl der Airlines, die die Lounge nutzen, auch kaum verwunderlich ist.

ANA Lounge Lissabon – Essen & Trinken

Zur Linken des Hauptbereiches der Lounge befinden sich das Buffet und ein kleiner Restaurant-Bereich mit Tischen und Stühlen, sowie eine Kaffee-Station. Das Buffet bot neben Obst und leichten Snacks wie Nüssen eine Vielzahl an verschiedenen Sandwiches an. Das war es dann aber auch schon mit Speiseangebot.

ana-lounge-lis10

ana-lounge-lis5

Das Getränkeangebot beschränkte sich auf zwei Kühlschränke mit verschiedenen Softdrinks, Säften und Wasserflaschen. Ausserdem standen noch zwei Flaschen Wein zur Auswahl. Insgesamt war das Angebot doch eher dürftig und vor allem bei den Speisen könnte man hier durchaus mehr bieten.

ana-lounge-lis9

Mit einer Sache wusste die Lounge jedoch definitiv zu überzeugen: nämlich mit Kaffee. Insgesamt waren zwei Kaffee-Stationen vorhanden, wo jeweils eine grosse Nespresso Maschine bereit stand, um eine tolle Auswahl an Kapseln für jeden Geschmack in das gewünschte Getränk zu verwandeln. Neben der Maschine hatte man ausserdem die Möglichkeit mit dem sogenannten “Nespresso Cappuccinatore” frisch aufgeschäumte Milch zu bekommen.

ANA Lounge Lissabon – Service & Annehmlichkeiten

Wie es sich für eine internationale Lounge gehört, bietet auch die ANA Lounge in Lissabon eine Dusche, deren Nutzungsregeln ich allerdings als völlig unsinnig empfand. Auf Nachfrage wurde mir mitgeteilt, dass die Dusche bei selbst mitgebrachtem Handtuch kostenfrei nutzbar sei, man jedoch ohne eigenes Handtuch 15 Euro für “das Handtuch und den Schlüssel” bezahlen muss. Ich frage mich an dieser Stelle doch, welcher international reisende Premium Passagier dauerhaft ein Handtuch im Handgepäck hat?

Neben dieser offensichtlichen Schwachstelle fiel mir ausserdem auf, dass das Geschirr und Essensreste nur langsam abgeräumt wurden und auch das Buffett etwas lieblos wirkte.

ANA Lounge Lissabon – Fazit

Insgesamt solltet Ihr (ausser gutem Kaffee!) von der ANA Lounge Lissabon nicht allzu viel erwarten. Für einen kleinen Happen vor dem Abflug oder um noch etwas zu arbeiten, ist die Lounge durchaus nicht schlecht. Ich würde aber keinen langen Aufenthalt einplanen oder früher zum Flughafen kommen, um die Lounge zu nutzen. Ausserdem wird es zu Stosszeiten mit Sicherheit voll werden, sodass Ihr eventuell nicht einmal einen Sitzplatz findet.

Weitere Reviews zu Hotels, Lounges und Airlines findet Ihr auf unserer Übersichtsseite!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit dem ersten Flug in der Business Class ist Jan besessen von Meilen & Punkten. Als Flug- und Reiseverrückter genießt er dabei den Weg ans Ziel mindestens genau so wie die schlussendliche Destination. Auf reisetopia gibt er Euch wichtige Tipps und hält Euch über aktuelle Deals auf dem Laufenden!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.