Bei einem Kurztrip nach Thessaloniki hatte ich die Möglichkeit die Aegean Lounge Thessaloniki zu testen. Während ich bei einem früheren Griechenland-Trip von der Lounge in Athen recht enttäuscht war, hat mich die Aegean Lounge Thessaloniki wieder positives gestimmt. Auch weil die Lounge in gewissem Masse etwas Besonderes hat.

Aegean Airlines ist eine überraschend erfolgreiche Regionalfluggesellschaft. Die griechische Airline hat ein relativ ordentliches Premiumangebot zu dem auch Flughafen-Lounges gehört. Neben der Stammlounge in Athen gibt es auch Lounges in Larnaka auf Zypern und in Thessaloniki. Letztere Lounge habe ich auf einem Trip Anfang des Jahres besucht.

Aegean Lounge Thessaloniki – Lage & Zugang

Der Flughafen von Thessaloniki ist extrem übersichtlich und hat nicht einmal einen einzigen Finger. Die Aegean Lounge Thessaloniki zu finden ist entsprechend auch alles andere als schwierig. Sobald man durch die Sicherheitskontrolle ist, muss man zuerst gerade ausgehen, dann rechts abbiegen und im Prinzip wieder in die Gegenrichtung gehen. Zugang zur Aegean Lounge Thessaloniki haben dabei Gäste der Business Class und Inhaber eines Star Alliance Gold Status, die eine Bordkarte für einen Flug mit einer Star Alliance Airline am selben Tag haben.

Aegean Lounge Thessaloniki – Ausstattung

Schon das Wort klein ist für die Aegean Lounge Thessaloniki fast eine Untertreibung. Sobald man an der Rezeption vorbei ist, steht man im Prinzip auch schon in der Lounge. Diese ist mehr oder weniger ein grosser Raum mit einigen Sofas mit direktem Blick aufs Rollfeld.

Aegean Lounge Thessaloniki
Aegean Lounge Thessaloniki

Leicht abgetrennt davon ist noch das Buffet mit einem kleinen Essensbereich. Was auf den ersten Blick nicht nach einem tollen Ort klingt, um sich die Zeit zu vertreiben, ist auf Grund der wenigen Gäste und des äusserst modernen Designs, das eher an ein Filmstudio erinnert, eigentlich sehr schön. Sobald es hell wird (ich habe die Lounge um 5 Uhr morgens besucht), ist sicherlich auch der Ausblick auf das Rollfeld noch schöner.

Aegean Lounge Thessaloniki – Essen & Trinken

Ich hatte von der Aegean Lounge Thessaloniki beim Thema Verpflegung nicht viel erwartet. Das kleine Frühstück, das während meines Besuchs aufgebaut war, war so schlecht aber nicht. Man konnte einige verschiedene warme und kalte Gebäckstücke wählen und sich zudem das eine oder andere Art Stück Obst gönnen.

Aegean Lounge Thessaloniki Buffet
Aegean Lounge Thessaloniki Buffet
Aegean Lounge Thessaloniki Buffet

Dazu gab es guten Kaffee aus einer Nespresso-Maschine oder alternativ auch Filterkaffee aus einer weiteren Maschine. Sicherlich nichts Weltbewegendes, aber schon in Ordnung.

Aegean Lounge Thessaloniki – Entertainment

In der Theorie denke ich, dass die Aegean Lounge Thessaloniki beim Thema Unterhaltung gar nicht schlecht abschneiden würde. Als ich die Lounge verlassen habe, wurden gerade Zeitungen gebracht – ob es auch internationale waren, kann ich leider nicht sagen. Auch ansonsten waren die Entertainment-Optionen nicht schlecht.

Aegean Lounge Thessaloniki Entertainment

Vier Arbeitsplätze sowie gutes und stabiles WLAN sorgen für eine gute Arbeitsatmosphäre. Was mir ein wenig fehlt ist allerdings ein individueller Arbeitsplatz, an dem man ohne grosses Verschieben am Laptop arbeiten kann.

Aegean Lounge Thessaloniki – Fazit

Die Aegean Lounge Thessaloniki war für mich eine durchaus positive Überraschung. Ich bin kein Fan der Aegean Lounge in Athen, die deutlich kleinere in Thessaloniki gefällt mir aber sehr gut. Das Design ist sehr schick, der direkte Blick aufs Rollfeld toll und das WLAN gut zum Arbeiten. Das Buffet ist nicht gerade überragend, aber für ein kleines Frühstück ausreichend. Definitiv eine Lounge, in der man die Zeit bis zum Abflug in guter Atmosphäre verbringen kann!

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline Reviews, Hotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.