Das Mövenpick Hotel Stuttgart Airport konnte ich bereits einige Male testen. Trotz Wohnsitz in unmittelbarer Nähe gab es oftmals Gelegenheit für eine Übernachtung dort. Ob eine Flugstreichung am späten Abend oder der Abflug nach Zürich vor 6 Uhr. Das 4-Sterne Hotel liegt dabei direkt neben dem Terminal und ist damit ideal für einen Abflug früh am Morgen vom Flughafen Stuttgart.

Die Marke Mövenpick hat am Stuttgarter Flughafen durchaus Relevanz. Das Wyndham Hotel direkt nebenan war früher ein Mövenpick. Nachdem ein Neubau direkt neben dem Terminal fertiggestellt wurde, zog die Marke in das neue Gebäude um, das alte Gebäude wurde zum Wyndham Hotel umgeflagged.

Mövenpick Stuttgart Front Desk

Aktuell wird zudem noch ein weiteres Mövenpick Hotel am Flughafen Stuttgart gebaut. Dies soll in Zukunft sogar parallel zum bestehenden Hotel betrieben werden, womit die Marke Mövenpick wirklich eine enorme Präsenz am Flughafen und der Messe Stuttgart erlangt.

Mövenpick Stuttgart Airport – die Buchung

Grundsätzlich wurde ich zu der Buchung der SLEEP Zimmerkategorie direkt auf Mövenpick.com raten. Dafür profitiert Ihr von 10 Euro Hotelguthaben, welche Ihr zum Beispiel auf Room Service anrechnen lassen könnt. Des Weiteren sammelt Ihr über diesen Weg auch 500 Meilen bei Lufthansa Miles & More. Hierzu muss lediglich beim Check-In oder während der Buchung die Nummer hinterlegt werden. Alternativ bietet sich hier zum Beispiel auch eine Buchung über Hotels.com an, bei der jede 10. Nacht für Euch kostenfrei ist. Bezahlt habe ich meinen Aufenthalt zudem mit der American Express Platinum Card, wodurch ich noch einmal zusätzliche Punkte gesammelt habe.

Mövenpick Stuttgart Airport – das Zimmer

Mövenpick bietet in zahlreichen Hotels in Deutschland sogenannte SLEEP Zimmer an. Diese kommen mit einem besonderen Bett, ruhiger Lage und zahlreichen Annehmlichkeiten daher und sollen daher einen besonders erholsamen Schlaf ermöglichen.

Mövenpick Stuttgart King Zimmer

Das Zimmer im Mövenpick Stuttgart Airport gibt es je nach Wahl entweder mit King oder Twin Betten. Ich habe bereits in Zimmern beider Kategorie bewohnt, daher findet Ihr auch Fotos aus beiden Zimmern in diesem Review. In jedem Fall handelt es dabei aber um zwei getrennte Matratzen, deren Härte jeweils im Schulter und Beckenbereich individuell über eine Fernbedienung einstellbar ist. Ein Gedanke, der absolut einleuchtet. Somit könnt Ihr je nach individueller Präferenz das Bett einstellen. Dementsprechend gut habe ich auch geschlafen.

Mövenpick Stuttgart Airport MyBed Mövenpick Stuttgart Airport Twin Betten

Neben dem Bett befindet sich auch ein ordentlicher Schreibtisch sowie ein gemütlicher Sessel im Zimmer. Beide erfüllen Ihren Zweck vollumfänglich, auch die gute Grösse des Zimmers ist sehr angenehm.
Zum Sleep Konzept gehört auch ein „Gute-Nacht-Paket“ bestehend aus einer Tafel Schokolade, Lavendel und einigen weiteren Annehmlichkeiten. Negativ aufgefallen ist mir allerdings, dass kein Wasser im Zimmer bereitstand.

Mövenpick Stuttgart Sleep Amenities

Auch das Bad konnte überzeugen. Hier geht es grundsätzlich geräumig und modern zu.

Mövenpick Stuttgart Airport Badezimmer Mövenpick Stuttgart Airport Toilette

Die Armaturen und die Ausführung wirkten hochwertig und auch der Wasserdruck war in Ordnung. Wieso aber hier ähnlich wie im Radisson Blu Mannheim eine Glasscheibe zwischen Dusche und Zimmer gesetzt wurde, kann ich nicht unbedingt nachvollziehen. Immerhin weisen die Twin Zimmer Milchglasscheiben auf.

Mövenpick Stuttgart Airport Dusche

Negativ aufgefallen ist mir zudem die Duschgelspender, im Mövenpick Stuttgart Airport gab es nicht einmal Shampoo. Pflegemittelspender wie im Roomers Baden-Baden finde ich sowohl in der Handhabung als auch in der Qualität deutlich überzeugender.

Mövenpick Stuttgart Airport – Frühstück

Im hoteleigenen Restaurant Trollinger gibt es täglich ab 5:30 Uhr ein umfangreiches Frühstücksbüffet. Das Angebot konnte mich hier voll und ganz überzeugen. Mövenpick bietet eigentlich in allen Hotels (zumindest in Deutschland) ein nahezu gleiches Frühstück. Hier findet Ihr neben frischen Brot- und Backwaren (darunter auch original schwäbischen Brezeln) zahlreiche weitere Frühstücksklassiker. Das Bircher Müsli schmeckt übrigens überall gleich gut, den bekannten Mövenpick Räucherlachs gibt es natürlich auch. Frische Eierspeisen von der Omelett Station runden das Angebot ab. Die Maultaschen zum Frühstück fand ich dann wiederum etwas befremdlich, als Neigschmeckter im Schwabenland eher schwer nachzuvollziehen 😉

Mövenpick Stuttgart Airport Frühstück Angebot Mövenpick Stuttgart Airport Frühstück Brotwaren Mövenpick Stuttgart Airport Frühstück Tische Mövenpick Stuttgart Airport Frühstück Mövenpick Stuttgart Airport Warme Speisen

Insgesamt kann ich das Frühstück im Mövenpick Stuttgart Airport wirklich uneingeschränkt empfehlen. Hier stimmen Qualität, Auswahl und Service.

Mövenpick Stuttgart Airport – Sonstiges

Bei einem meiner letzten Aufenthalte durfte ich auf Kosten von Eurowings sogar ein Abendessen im Restaurant zu mir nehmen. Auch hier gab es keinen Anlass zur Kritik. Der Service war eingespielt und sehr freundlich, das Schnitzel vom Kalb für rund 25 Euro auch recht fair bepreist. Das Mövenpick Stuttgart Airport bietet ausserdem noch einen Erholungs- und Fitnessbereich, den ich bisher leider noch nicht testen konnte.

Mövenpick Stuttgart Airport – Fazit

Für frühe Abflüge vom Flughafen Stuttgart oder einem Messebesuch eignet sich das Mövenpick Stuttgart Airport eigentlich perfekt. Hier wird Euch ein modernes Flughafenhotel mit allen Annehmlichkeiten und gutem Service geboten. Empfehlenswert ist hier besonders die Buchung eines Zimmers der SLEEP Kategorie. Die speziellen Betten sind eine tolle Innovation im sonst eher trägen Hotelmarkt und bieten einen echten Mehrwert für den Gast. Auch das Frühstückbüffet ist den Aufpreis durchaus wert und einem Loungebesuch am Morgen definitiv vorzuziehen.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline Reviews, Hotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Severin ist seit ein paar Jahren in der Vielfliegerszene aktiv. Angefangen mit regelmäßigen Daytrips nach ganz Europa hat es ihn immer weiter in die Welt getrieben. Auf reisetopia teilt Severin besonders seine Tipps, um günstig durch Europa zu fliegen!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.