Das Hilton Zürich Airport befindet sich, wie es der Name schon sagt, in unmittelbarer Nähe zum Flughafen. Ihr erreicht das Hotel ganz bequem vom Flughafen aus mit einem kostenlosen Shuttlebus welcher im 15 Minuten Takt fährt. Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel ist kostenlos. Für den umgekehrten Weg zahlt man eine Gebühr von 5 Franken. Die Haltestelle der Hotelshuttles in Zürich befindet sich auf der Vorfahrt bei Ankunft 2. Weshalb mir das Hotel für einen kurzen Zwischenstopp durchaus gefallen hat und was euch im Detail erwartet, lest Ihr in diesem Review.

Hilton Zürich Airport – die Buchung

Wie immer wenn ich in einem Hotel der Hilton-Kette nächtige, buche ich diese direkt über die Hilton Honors App. Ich brauchte die Unterkunft eigentlich nur da mein Flug am Folgetag bereits um 6 Uhr in der Früh abhob. Aus diesem Grund buchte ich den Twin Guest Room. Das Zimmer kostete 120 Franken was für Zürcher Verhältnisse völlig okay ist. Beim Einchecken wurde mir ohne Nachfrage ein kostenfreies Upgrade angeboten und dies obwohl ich damals nicht mal mehr den Silverstatus hatte. Zudem buchte ich ohne Frühstück, da dies kein Sinn gemacht hätte.

Hilton Zürich Airport – das Zimmer

Wie bereits erwähnt, haben wir ein kostenfreies Upgrade erhalten und waren somit in einem Queen Deluxe Room untergebracht. Unser Zimmer befand sich im 4. Stockwerk wo sich speziellerweise auch die Lobby befand, da sich das Hotel auf einem Hügel befindet. Das Zimmer hatte eine grosse Fensterfront und war in Richtung des Parkplatzes gerichtet, wodurch es doch sehr ruhig war.

Hilton Zuerich Room

Hilton Zuerich Room1

Das Zimmer wusste durchaus zu gefallen. Einzig beim Teppichboden könnte man wieder mal was machen und diesen ersetzen. Auch der relativ grosse Flatscreen TV war ganz okay, wenn auch für mich persönlich nicht sehr wichtig.

Hilton Zuerich Entrance
Hilton Zuerich Minibar

Die Minibar war aus welchen Gründen auch immer komplett leer. Lediglich das obligate Angebot mit dem Tee und dem Wasserkocher waren vorhanden. Da ich aber sowieso nicht so der Minibartyp bin, habe ich auch nicht nachgefragt weshalb diese leer war. Zudem hatte es im Schrank direkt nach der Türe genug Stauraum um Kleider aufzuhängen und die Koffer zu verstauen.

Hilton Zuerich Bathroom

Das Badezimmer war definitiv ein Highlight. Wie auch auf dem Bild unschwer zu erkennen ist, wurde dies komplett renoviert. Es bot sehr viel Platz und hatte die üblichen Hygieneartikel aufliegen die man aus anderen Hotels kennt. Ich schaue gerade im Badezimmer immer enorm auf die Sauberkeit und Hygiene, diese war wie im ganzen Hotelzimmer sehr gut. Das Badezimmer verfügt ausserdem über eine Badewanne.

Hilton Zürich Airport – die Bar / das Restaurant

Wie bereits erwähnt buchten wir das Hotel für eine Nacht. Aus diesem Grund entschieden wir uns die Bar und das dazugehörige Restaurant für ein Abendessen zu testen. Da ich ein Hilton Honors Mitglied bin, bekam ich beim Einchecken einen Getränkegutschein für zwei Personen bei welchem auch alkoholische Getränke inkludiert waren. Die Bar verfügt über diverse gemütliche Plätze die gut verteilt waren. Wir entschieden uns für ein Glas südafrikanischen Chardonnay zu einem Preis von ungefähr 10 Franken pro Glas, bei welchem wir aber unseren Getränkegutschein einlösten. Das Barpersonal war wohl bereits etwas müde. Der vor-sich-her-singende Barkeeper ging uns nach einer gewissen Zeit dann doch etwas auf die Nerven.

Hilton Zuerich Bar

Anschliessend begaben wir uns in das direkt dahinter gelegene Restaurant. Wir entschieden uns für eine typische Appenzeller Rösti und einen Beef Burger. Obwohl das Restaurant sehr gut besucht war, mussten wir nicht sehr lange auf unser Essen warten.

Hilton Zuerich Restaurant Hilton Zuerich Essen

Hilton Zuerich Essen1Die Qualität war sehr gut. Die Preise auf der Speisekarte waren eher am oberen Limit jedoch aber noch bezahlbar.

Hilton Zürich Airport – Fazit

Aufgrund zur Nähe zum Flughafen, ist es sicher eine gute Übernachtungsmöglichkeit für einen kurzen Zwischenhalt. Zumal Hotels im Zentrum von Zürich deutlich teurer sind. Der Shuttleservice des Hotels ist sehr angenehm gerade nach einem langen Flug. Man merkt sicher ein wenig das die Hotelzimmer ein wenig in die Jahre gekommen sind. Wie man aber beim Badezimmer sieht, geht da aktuell einiges. Die Preise für das Essen sind eher etwas teuer aber noch verkraftbar. Das Check In wird mir als äusserst positiv in Erinnerung bleiben, denn obwohl ich nicht mal den Silverstatus hatte, wurde mir ohne weiteres ein Zimmerupgrade so wie die Nachfrage nach einem kostenlosen Frühstück angeboten was aus meiner Sicht nicht selbstverständlich ist. Ich würde das Hilton Zürich Airport für einen kurzen Zwischenhalt aufgrund der Lage zum Flughafen jederzeit wieder buchen.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit klein auf ist Mirco immer mal wieder irgendwo auf der Welt unterwegs. Sei es ein Roundtrip an der amerikanischen Westküste oder auch mal über den Landweg von Liverpool nach Bern innerhalb von 16 Stunden zu reisen. Auf reisetopia teilt Mirco seine Erlebnisse und Erfahrungen der verschiedenen Airlines und Hotelketten!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.