Dass der Gundel Koffer Cabin Trolley im Revier der Premium-Koffer rund um den Platzhirschen Rimowa wildert, sollte auf den ersten Blick erkennbar sein. Der Trolley besticht mit seiner Aluminium-Optik und schickem Innenleben. Wir haben uns den Koffer vor unserem grossen Gewinnspiel mit Gundel Koffer genau angeschaut und auch die kritischen Rimowa-Fans im reisetopia Team einen Blick auf den Koffer werfen lassen.

Wie sich der Gundel Koffer im Test schlägt und ob sich der Alu-Koffer für 279 Euro, also knapp 300 Franken lohnt, lest Ihr in diesem Review!

Eckdaten zum Gundel Cabin Trolley

  • Leergewicht: 4,2kg
  • Masse: 50cm x 35cm x 20cm
  • Preis: 298 Franken
  • Kapazität: 35l

Gundel Koffer Cabin Trolley – der Hersteller

Immer wieder kommen neue Kofferhersteller auf den Markt, was sicherlich auch durch den Erfolg des US-Herstellers Away zurückzuverfolgen ist. Gundel Koffer könnte man als etwas anderen Ansatz beschreiben. Das Unternehmen gehört zu einem klassischen deutschen Mittelständler, der sich nun neuerdings auch neu im Bereich Koffer versucht.

Auffällig sind die neuen Gundel Koffer vor allem wegen der schicken Metall-Optik, die offensichtlich an die Koffer von Rimowa erinnert. Letztere haben sich seit der Übernahme durch den Luxus-Konzern zwar ein wenig verändert und sind noch teurer geworden, sodass es sich lohnt einmal einen Blick auf eine moderne Alternative zu werfen.

Gundel Koffer Test Reisetopia
Im reisetopia Büro wurde der Gundel Koffer sorgfältig unter die Lupe genommen

Der Anspruch von Gundel ist, dass es sich bei dem Koffer um ein qualitativ hochwertiges Produkt zu einem fairen Preis handelt. Ob das auch die zahlreichen Rimowa-Jünger im reisetopia Team überzeugt?

Gundel Koffer Cabin Trolley – von Aussen

Als wir im reisetopia Büro das Paket von Gundel erhalten und geöffnet haben, fiel uns direkt auf, dass der Koffer sehr vorsorglich verpackt ist. Ganz so spektakulär wie der Horizn Studios Cabin Trolley kommt der Gundel nicht daher, allerdings hat man hier schon das Gefühl keinen “Billig-Koffer” in der Hand zu haben. Zum Lieferumfang gehört neben dem Koffer auch ein lederner Kofferanhänger, der ebenfalls schick aussieht.

Gundel Koffer Außen

Wie schon erwähnt, sieht der Gundel Koffer von aussen dem Rimowa Topas Cabin Trolley recht ähnlich. Ein markanter Unterschied ist nur das Design der äusseren Hülle, welches im Vergleich zu den geraden Linien bei Rimowa deutlich aufregender wirkt.

Gundel Koffer Außen

Auf den ersten Blick löste das etwas andere Design des Koffers bei unseren Rimowa Fans eher negative Reaktionen aus, ich persönliche finde es aber gut, dass Gundel hier bewusst einen anderen Weg geht. Als schöner würde ich persönlich es jetzt auch nicht bezeichnen, aber es ist auf jeden Fall etwas anderes und die Präferenz ist hier sicherlich Geschmacksache.

Sofort positiv fallen uns die Rollen auf, die sehr sanft sind und eine angenehme Bewegung des Koffers sicherstellen.

Gundel Koffer Außen Rad

Koffer-Experte Severin bemerkte allerdings beim Blick auf die Rollen, dass diese nicht wie etwa bei allen Rimowa Koffern einfach durch eine Schraube entfernt werden können. Auch im inneren ist keine Schraube zu finden.

Gundel Koffer Cabin Trolley Innenleben

Auffällige Akzente sind der ebenfalls an Rimowa angelehnte Träger an der Oberseite, der fest liegend angebracht ist.

Gundel Koffer Oben

Auf der Vorderseite prangt zudem ein grosses Logo, welches die einzigartige Produktionsnummer des Koffers zeigt.

Positiv ist uns im Gundel Koffer Test auch der Schiebegriff aufgefallen, der komplett stufenlos verstellbar ist und eine gute Höhe hat. Selbst Severin mit 205 Zentimeter Grösse kann den Koffer einigermassen angenehm schieben.

Ein positives Merkmal von Alu-Koffern, das auch der Gundel Cabin Trolley hat, sind die Schnallen, die zum Schliessen des Koffers dienen. Das TSA-Schloss lässt sich (wenn man erstmal weiss wie es funktioniert) einfach öffnen und auch mit dem Code sicher verschliessen.

Gundel Koffer Von Der Seite

Die Masse des Koffer machen ihn absolut handgepäcktauglich. Besonders aufgefallen ist uns zudem, dass das Gewicht mit nur knapp über vier Kilogramm deutlich geringer ist als beim Rimowa Topas.

Gundel Koffer Cabin Trolley – von Innen

Im Inneren ist der Gundel Koffer sicherlich in Ordnung und verfügt über ein gut überlegtes Pack-System. Trotzdem ist dieses nicht auf dem Niveau eines Rimowa.

Gundel Koffer Trolley Innenleben

Öffnet man den Koffer, findet man zwei Spannnetze, die auch bei anderen Koffer-Modellen sehr beliebt sind. Positiv ist, dass diese nicht wie etwa bei meinem Horizn Studios Koffer per Reissverschluss befestigt werden (einer davon ist nach 3 Jahren bereits kaputt), sondern mit einem Klammer-System befestigt sind. Schön ist dabei, dass das man die Netze komplett herausnehmen kann und nicht nach dem Packen merkt, dass man diese erst herausnehmen muss.

Auch werden die Netze über dicke Gummibänder an den Klammern befestigt, sodass auch eine gewisse Überpackung kein Problem sein sollte.

Gundel Koffer Innen Schnalle

Gundel Koffer Schnalle 2

Auf der einen Seite ist in dem Netz einfach eine normale Tasche, in der man beispielsweise Socken oder benutzte Wäsche unterbringen kann. Auf der anderen Seite besteht das Netz aus einer aufhängbaren Kultur-Tasche, was eine nette Sache ist.

Die Innenverkleidung des Koffers selbst ist ebenfalls qualitativ hochwertig gestaltet und in Schwarz gehalten. Auf der einen Seite ist etwas weniger Platz, da hier das Gestänge untergebracht ist.

Fazit zum Gundel Koffer Cabin Trolley

Das Design des Gundel Koffer ist sicherlich etwas, woran sich die Geister scheiden werden. Besonders, da die geraden Linien von Rimowa-Koffern so bekannt sind, wirkt der Gundel Koffer etwas durcheinander. Trotzdem kann man ansonsten nicht viel schlechtes über den Koffer sagen. Der Gundel ist ein hochwertiger Alu-Koffer, der zu einem relativ fairen Preis verkauft wird. Bedenkt man, dass etwa ein Horizn Studios Model M in der gleichen Preisklasse liegt, allerdings aus Plastik ist und meiner Einschätzung nach nicht ganz so schick ist, bekommt man beim Gundel sicher ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis.

Info: Wie üblich bei reisetopia erhalten wir für die Vorstellung des Koffers keine Vergütung. Gundel Koffer hat uns angeboten einen Koffer zur Verlosung bereitzustellen, was wir für eine gute Idee hielten. Damit Ihr einen realistischen Eindruck bekommen könnt, beschreiben wir natürlich auch unseren Eindruck des Koffers in diesem Review!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autorin

Seit Lena ihren ersten Langstreckenflug bestritt, ist das Thema Reisen nicht mehr aus ihrem Alltag wegzudenken. Sie liebt es neue Länder zu erkunden und dabei ebenso die besten und außergewöhnlichsten Unterkünfte zu testen. Bei Reisetopia nimmt sie Euch mit auf ihre Reisen und teilt neben ihren eigenen Tipps & Erfahrungen auch die neusten Deals.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.