Während immer mehr Reisende mit dem Test&Go nach Thailand reisen, startet das Land einen QR-Code, um das Einreise-Chaos am Flughafen zu bekämpfen.

Seit dem 1. Februar sind Einreisen nach Thailand wieder unter dem vereinfachten Test&Go-Programm möglich. Das lockte einige Reisende wieder in das Land mit den tropischen Stränden und den opulenten Königspalästen. Erst kürzlich kam zudem die Neuigkeit, dass Thailand den PCR-Test bei Ankunft abschaffen und durch einen Antigentest ersetzen möchte. Nun präsentierte der Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi den Start eines QR-Codes, der das Einreise-Chaos am internationalen Flughafen bekämpfen soll, wie reisevor9.de berichtet.

Auskunft zum Einreiseprozess via QR-Code

Thailand ist eines der beliebtesten Reiseziele weltweit und fasziniert jährlich Millionen von Touristinnen und Touristen. Seit Februar können Reisende wieder mit dem vereinfachten Test&Go-Programm nach Thailand einreisen und ihre Traumferien vor Ort geniessen. Der Einreiseprozess der vielen Touristinnen und Touristen führten in den vergangenen Tagen des Öfteren zu einem Organisationschaos am internationalen Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi. Um dagegen vorzugehen, entschied sich der Flughafen, ein QR-Code-System in der Gepäckabholzone zu entwickeln, wie der-farang.com beschreibt.

Thailand Sonnenuntergang

Ab sofort wird den Einreisenden nach Thailand empfohlen, den QR-Code vor der Ankunft in Bangkok herunterzuladen. Mit dem Code werden die Reisenden am Flughafen instruiert, an welchem Schalter sie sich mit den Mitarbeitern des von ihnen gebuchten Hotels für die Durchführung des obligatorischen PCR-Tests nach der Ankunft in Thailand treffen müssen.

Um weiter gegen die Überfüllung des Ankunftsterminal in Bangkok vorzugehen, baute der Flughafen zudem die Schalter Anzahl von 8 auf 17 aus. Ebenfalls zur Erleichterung des Einreise-Chaos stellte der Flughafen für jeden Flug ein zusätzliches Gepäckband auf.

Fazit zur Einführung des QR-Codes gegen das Einreise-Chaos in Thailand

Immer mehr Reisende zieht es im Test&Go-Programm nach Thailand, was den internationalen Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi in ein Organisationsproblem bringt. Um gegen die Überfüllung des Ankunftsterminals anzukämpfen, führte der Flughafen ein QR-Code-System ein, das den Touristinnen und Touristen den individuellen Einreiseprozess erleichtern soll.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autorin

Grossgeworden in einer Swissair-Familie, wurde Livia die Liebe zum Reisen quasi in die Wiege gelegt. Nichts macht die gebürtige Zürcherin so glücklich, wie auf Reisen zu sein, darüber zu schreiben und recherchieren. Begleitet Livia auf reisetopia quer durch die Welt!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.