Nachdem bereits viele andere europäische Länder die Maskenpflicht aufgehoben haben, folgte nun auch Spanien. Seit dem 20. April hat das Land die Maskenpflicht in Innenräumen aufgehoben.

In Europa heben immer mehr Länder die Pflicht zum Tragen von einem Mundschutz in geschlossenen Räumen auf. Frankreich war eines der ersten Länder, das das Ende der Covid-Massnahmen ankündigte, gefolgt u. a. von Schweden, Deutschland, Belgien und Kroatien. Nachdem anfangs Februar Spaniens Maskenpflicht im Freien gelockert wurde, ging das Land nun einen Schritt weiter. Seit dem 20. April 2022 schloss sich Spanien einigen europäischen Ländern an und hob die Maskenpflicht in den meisten Innenräumen auf, wie FAZ.net berichtet.

Eine “günstige” epidemiologische Situation

Da die epidemiologische Situation heute “günstig” sei, insbesondere aufgrund einer “sehr hohen Durchimpfungsrate”, sei Spanien nun in der Lage, eine der letzten Covid-Massnahmen, die seit Beginn der Pandemie bestanden, aufzugeben, erklärte Gesundheitsministerin Carolina Darias nach der Kabinettssitzung. Das Tragen von Mundschutz ist in Innenräumen nicht mehr vorgeschrieben, mit Ausnahme von öffentlichen Verkehrsmitteln, Krankenhäusern und Altenheimen. Premierminister Pedro Sanchez freute sich über Twitter: “Wir bewegen uns auf die Normalität vor der Pandemie zu”.

Spanien

In Spanien werden nicht nur die Covid-Massnahmen vor Ort aufgehoben. Erst kürzlich kündigte die Regierung eine Lockerung der Einreisebestimmungen für alle Reisenden an. Seit dem 7. April müssen Reisende, die das digitale Covid EU-Zertifikat besitzen, keinen QR-Code mehr vorzeigen, um die spanischen Grenzen zu überqueren. Wenn Reisende über einen in Europa anerkannten Gesundheitspass verfügt, muss er also nicht mehr das Formular für die Gesundheitskontrolle auf dem Portal von Spain Health Travel ausfüllen.

Fazit zur Aufhebung der Maskenpflicht in Spanien

Da die Gesundheitslage in Spanien wieder unter Kontrolle ist, kündigte die Regierung diese Woche die Aufhebung der Maskenpflicht in Innenräumen an, mit Ausnahme von öffentlichen Verkehrsmitteln, Altenheimen und Krankenhäusern. Es muss erwähnt werden, dass Spanien eines der Länder mit der höchsten Impfrate der Welt ist, wobei 92,5 % der über 12-Jährigen vollständig geimpft sind. 

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autorin



Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.