Mit dem Maritim Hotel Plaza Tirana hat das erste Luxushotel in Albanien eröffnet. In Tirana wurde das Hotel feierlich im Beisein von Albaniens Tourismusminister Blendi Klosi sowie dem deutschen Botschafter Peter Zingraf feierlich eröffnet.

Dazu wurde die Hotelübernahme mit einem Feuerwerk gefeiert. Das Maritim Hotel Plaza Tirana ist das erste offizielle Fünfsternehotel in ganz Albanien, was das grosse Event gut erklärt.

Eröffnung Maritim Tirana
Das Feuerwerk wurde von Drohnen gefilmt und live in den Veranstaltungssaal übertragen.

Für die Maritim Hotelgruppe ist das Hotel in Albanien von grossem Stellenwert. Das unterstreicht nicht nur die aufwendige Eröffnungszeremonie, sondern auch die Tatsache, dass Albanien bereits jetzt als Geheimtipp unter Touristen gilt. Albaniens Regierung setzt sich gezielt für den Ausbau der Tourismusbranche ein.

Übernahme des Hotels im laufenden Betrieb

Das erste Luxushotel Albanien musste nicht erst gebaut werden. Maritim übernahm das The Plaza Tirana im laufenden Betrieb und modernisierte das Hotel, sodass es die Zertifizierung als Fünfsternehotel erhalten konnte. Peter Wennel, Geschäftsführer der HMS Hotel Management Services International GmbH, erklärt in einem Interview:

Wir haben das Hotel im laufenden Betrieb übernommen. So konnten wir uns bereits vom hervorragenden Service und den hohen Qualitätsstandards überzeugen

Nach der Eröffnung des Hotels in Tirana, Albaniens Hauptstadt, erhoffe sich die Kette eine positive Entwicklung des Hotels unter dem Namen Maritim. Für die Maritim Hotelgruppe ist es bereits der zweite Markeneintritt in diesem Jahr, nachdem bereits ein Hotel in Bulgarien übernommen werden konnte. Osteuropa scheint für die deutsche Hotelgruppe ein tragfähiger Markt zu sein. Bereits jetzt verkündete die Hotelgruppe Pläne für ein weiteres Fünfsternehotel im polnischen Stettin.

Im Herzen der modernen Hauptstadt Albaniens

In über 190 Zimmern und Suiten heisst das Hotel zukünftig seine Gäste willkommen. Das Hotel verfügt zudem über mehrere Restaurants, einen modernen Spa- und Fitnessbereich sowie vier Tagungs- und Veranstaltungsräume. Für eine Nacht in dem neuen Hotel müsst Ihr mit 130 bis 170 Franken pro Nacht rechnen. Für ein Fünfsternehotel gewiss kein schlechter Preis, auch wenn es sich hierbei um Osteuropa handelt. Tirana bietet seinen Besuchern viele farbenfrohe Sehenswürdigkeiten aus der osmanischen sowie sowjetischen Zeit an.

Maritim The Plaza Tirana Zimmer

Die Zimmer wirken sehr modern und luxuriös eingerichtet. Offene Bäder mögen zwar nicht jedermanns Sache sein, jedoch verbreitet sich diese Form der Bäder auch in deutschen Hotelzimmern immer schneller aus.

Maritim The Plaza Tirana Zimmer

Grosse Spiegel geben Euch das Gefühl, dass das Zimmer viel grösser und weiter ist.

Maritim The Plaza Tirana Zimmer

Zudem bietet das Hotel einen Airport-Shuttle an. Der Tirana International Airport liegt nur 15 Kilometer vom Hotel entfernt und verbindet Tirana mit vielen Wirtschaftszentren Europas.

Erstes Luxushotel in Albanien eröffnet – Fazit

Schon lange gilt Albanien als Geheimtipp unter Touristen. Diesen Umstand hat auch die Maritim Hotelgruppe für sich erkannt und investiert in eines der besten Hotel in ganz Albanien. Maritim ist vor allem für die Küstenkinder unter uns bekannt. In Zukunft lockt Tirana auch Luxusreisende in die Stadt. Das Maritim Hotel Plaza Tirana verspricht seinen Gästen einen hohen Komfort. Zudem sollte man sich von dem Gedanken verabschieden, dass die klassischen Luxushotels in Albanien nicht zu finden sind. Mit dem Maritim Hotel Plaza Tirana ist erst ein Anfang gemacht. Viele weitere Hotelketten werden sich in Zukunft in Tirana niederlassen – da sind wir uns sicher!

Die Bilder haben wir von der offiziellen Website von  www.plazatirana.com übernommen. 

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Reisen ist meine Leidenschaft. Luxuriös reisen muss nicht teuer sein. Wie das geht zeigen wir dir hier auf reisetopia!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.