Etihad Airways hat den neuen „WorldPass“ vorgestellt, eine Art Flugabonnement, das sich besonders für Vielflieger und Unternehmen lohnen kann.

Nachdem bereits Singapore Airlines mit dem „Flight Pass“ eine Art Flugabonnement einführt, zieht nun auch Etihad Airways mit dem „WorldPass“ nach, der dabei gegenüber Singapores‘ Produkt einige Vorteile bietet. Einer der grössten Vorteile ist sicherlich die feste Preisstruktur und die hohe Flexibilität, sowie der mögliche Einsatzrahmen, wie Executive Traveller berichtet. Besonders für Vielflieger und Unternehmen, die häufiger in eine bestimmte Region oder Stadt müssen, kann sich der WorldPass lohnen. Allerdings gibt es bisher nur eine bestimmte Anzahl an Destinationen, beziehungsweise Region und auch zunächst nur ab Abu Dhabi.

Flexibilität, Vereinfachung und Kosteneffizienz

Etihad Airways führt mit dem „Etihad WorldPass“ eine neue Möglichkeit eines Flugabonnements für Unternehmen ein, welches mit viel Flexibilität punkten will. Auch Etihad Airways möchte in der sich stetig wandelnden Airline-Branche mit einem neuen innovativen Produkt punkten. Mit dem WorldPass sollen sich Reisende für ein Reiseziel oder eine Gruppe von Destinationen in einer bestimmten Region „anmelden“ können. Damit sollen die Reisen für Unternehmer und Vielflieger vereinfacht werden. Allerdings ist der WorldPass zum Start ausschliesslich Reisenden vorbehalten, die ihre Reise in Abu Dhabi beginnen. Bisher stehen Ziele im Nahen Osten und Teilen Afrikas, sowie in Indien, Pakistan, Grossbritannien und Irland zur Verfügung.

Etihad Airbus A350 1000
Etihad Airways führt mit dem „WorldPass“ eine Art Flugabonnement für Vielflieger und Unternehmen ein. | Bild: Airbus

Dabei funktioniert der WorldPass ähnlich wie der „Flight Pass“ von Singapore Airlines, der ebenfalls erst kürzlich eingeführt wurde. Das Produkt von Etihad Airways ist gewissermassen ein System von im Voraus bezahlten Gutscheinen für die Economy und Business Class. Während beim Flight Pass von Singapore Airlines ein dynamisches Preissystem vorgesehen ist, sind die Preise beim WorldPass fest, beziehungsweise garantiert, sodass sich diese für neu erworbene Gutscheine nicht erhöhen.

Etihad launched the WorldPass to meet the frequent travellers’ demands on flexibility, ease of booking and cost-efficient travel management. The preferential rates make the subscription offer worthwhile for those flying as a group or taking multiple trips to and from the same destination.

Martin Drew, Etihad Airways Senior Vice President Sales and Cargo

Für Einzelpersonen oder Unternehmen

Dabei können bis zu sechs Flüge im Voraus gebucht werden, wobei innerhalb eines Zeitraums von zwölf Monaten maximal 40 Flüge pro WorldPass gebucht werden können. Zudem sind die Flüge sehr flexibel, sodass Reisende bis zu einer Stunde vor Abflug den Flug kostenlos stornieren und umbuchen können – entweder online oder über ein eigens eingerichtetes 24/7-Callcenter. Auch Meilen können mit den Flügen gesammelt werden und nach Angaben Etihad würden bei der Nutzung aller möglichen Flüge genug Meilen zusammenkommen, um einen Prämienflug buchen zu können.

Dabei können sich die Abonnenten auf ein Ziel festlegen, oder auf mehrere in einer bestimmten Region, was sinnvoll ist, müssen Unternehmen, beziehungsweise Abonnenten besonders viele Reisen in eine bestimmte Stadt oder eben Region absolvieren. In Indien sind beispielsweise insgesamt zwölf Ziele möglich, die als eine Region gelten. Der Etihad Worldpass kann dabei entweder von einer Person erworben und genutzt werden, oder ein Unternehmen kann diesen verwalten und bis zu 40 Reisende auf den Pass registrieren.

Fazit zum WorldPass von Etihad Airways

Etihad Airways bietet Vielfliegern und Unternehmen mit dem WorldPass eine neue Möglichkeit, per Quasi-Abonnement sehr flexibel, kosteneffizient und einfach zu bestimmten Regionen oder Städten zu reisen – laut Etihad. Wie rentabel der WorldPass in der Praxis tatsächlich ist, muss sich zunächst noch zeigen. Das ist aber auch zunächst nur ab Abu Dhabi und einer noch nicht allzu grossen Zahl an Regionen möglich. Ob der WorldPass noch um weitere Destinationen und Abflughäfen erweitert wird, muss sich zeigen.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Max saß irgendwann häufiger in einem Flugzeug als in einer Straßenbahn, und kam so nicht umhin sich immer mehr mit den Themen rund um das Sammeln von Meilen, sowie den besten Flug- und Reisedeals zu beschäftigen. Auf reisetopia teilt er mit euch die neusten Deals und wichtigsten Tipps!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.