Auch Emirates hat mit Tests des digitalen IATA Travel Pass begonnen, um das Reisen zu Corona-Zeiten einfacher, komfortabler und sicherer zu gestalten.

Die in Dubai ansässige Fluggesellschaft Emirates hat damit begonnen den IATA Travel Pass, beziehungsweise die zugehörige App auf ausgewählten Flügen zu testen, wie die Golf-Airline bekannt gab. Während sich die Airline damit einer kleinen aber wachsenden Zahl an Fluggesellschaften, die diesen Service testen und nutzen wollen, anschliesst, erhofft sich auch Emirates viel vom IATA Travel Pass.

„Der Weg nach vorne“

Dubais Flaggschiff-Airline Emirates hat am Donnerstag mit der Erprobung des Travel Passes der International Air Transport Association (IATA) begonnen – einer mobilen App, die Passagieren hilft, ihre Reisen einfach und sicher zu verwalten und dabei alle behördlichen Anforderungen für COVID-19-Tests oder Impfstoffinformationen zu erfüllen. Die ersten Passagiere, die auf dem Flug EK 185 von Dubai nach Barcelona reisten, testeten jüngst den digitalen Pass, um ihren COVID-19-Teststatus vor der Reise zu verifizieren und mit Emirates zu teilen zu können.

Emirates 2

Die Tests sind ein Schritt, um das Reisen komfortabler zu gestalten, indem Reisende ihre Corona-bezogenen Dokumente digital, sicher und nahtlos während der gesamten Reise verwalten können. In Zukunft werden Reisende auch in der Lage sein, Impfbescheinigungen mit Behörden und Fluggesellschaften zu teilen, um das Reisen zu erleichtern. Adel Al Redha, Chief Operating Officer von Emirates, erklärte dazu:

The ability to process passengers’ COVID-19 relevant data for travel digitally will be the way forward. We are pleased to have been pioneers and partner with IATA in trialling this initiative in real time and soon will be launching other initiatives to further enhance our customer experience.

Adel Al Redha, Chief Operating Officer von Emirates

Der Test wird auf ausgewählten Emirates-Flügen von Dubai nach Barcelona und von London-Heathrow nach Dubai durchgeführt und soll bald auf weitere Strecken ausgeweitet werden. Entsprechende Passagiere werden persönlich eingeladen, die App herunterzuladen und sich vor ihrer Reise für den digitalen Reisepass zu registrieren. In Dubai ist Emirates eine Partnerschaft mit ausgewählten Prime Health Care-Laboren eingegangen, die autorisiert sind, die Testergebnisse sicher über die App an die Passagiere zu senden.

Fazit zu Emirates‘ IATA Travel Pass-Tests

Die IATA Travel Pass App wird über ein integriertes Register der Reiseanforderungen verfügen, damit Passagiere unabhängig von ihrer Reiseroute genaue Informationen über Reise- und Einreisebestimmungen für alle Ziele finden können. Schliesslich wird sie auch ein Verzeichnis der Labore enthalten – so können Passagiere bequemer Testzentren und Labore an ihrem Abflugort finden, die die Standards für Tests und Impfanforderungen ihres Reiseziels erfüllen. Emirates testet diese Funktionen nun auf Herz und Nieren und könnte damit auch für weitere Fluggesellschaften den Weg zur Nutzung des Services und der App ebnen.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Max saß irgendwann häufiger in einem Flugzeug als in einer Straßenbahn, und kam so nicht umhin sich immer mehr mit den Themen rund um das Sammeln von Meilen, sowie den besten Flug- und Reisedeals zu beschäftigen. Auf reisetopia teilt er mit euch die neusten Deals und wichtigsten Tipps!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.