Um der steigenden Nachfrage nach höherem Komfort gerecht zu werden, vergrössert Austrian Airlines ihre Premium Economy Class.

Erst vor vier Jahren wurde die Premium Economy Class bei Austrian Airlines eingeführt. Seither hat diese sich zu einem Produkthighlight entwickelt. Jetzt wird die Premium Economy Class auf 40 Sitze pro Flugzeug in den sechs Boeing B777-Maschinen vergrössert, wie auf der Website der Airline bekannt gegeben wurde.

Vergrösserte Premium Economy ab Mai

Die 2018 eingeführte Premium Economy scheint bei sowohl Privat- als auch bei Geschäftsreisenden immer beliebter zu werden. Die österreichische Fluggesellschaft Austrian Airlines beginnt im Frühjahr mit den Umbauarbeiten, um die Premium Economy Class auszuweiten. Bereits im kommenden Mai sollen alle Boeing 777 mit den neuen Sitzplatzkonfigurationen ausgestattet sein. Die kleineren Langstreckenflugzeuge der Fluggesellschaft wurden bereits umfangreich vergrössert.

Austrian Airlines Premium Economy Class Boeing 777 1600x800
Premium Economy Class

Mit dem Umbau unserer Langstreckenflotte kommen wir der steigenden Nachfrage nach höherem Reisekomfort nach und freuen uns zukünftig noch mehr Gäste in der Austrian Premium Economy begrüssen zu dürfen.

Michael Trestl, CEO von Austrian

Der Fluggast darf sich weiterhin auf die exklusiv für die Lufthansa Group angefertigte Komfort-Sitze freuen. Darüber hinaus sind in der Premium Economy Class pro Fluggast zwei Gepäckstücke mit jeweils 23 Kilogramm und ein mehrgängiges Menü inkludiert.

Umbauten auf Kosten der Business Class

Die Premium Economy soll von derzeit 24 auf insgesamt 40 Sitze vergrössert werden. Aber auch die Economy Class soll erweitert werden. Diese soll in den grossen Langstreckenflugzeugen auf 258 Plätze aufgestockt werden.

Austrian Airlines 1
Boeing 777

Damit die Umbauarbeiten der Sitzplätze umgesetzt werden können, muss die Business Class allerdings schrumpfen. Mit den Plänen von Austrian Airlines verkleinert sich die Business Class von 38 auf 32 Sitzen.

Fazit zur Vergrösserung der Premium Economy Class bei Austrian Airlines

Die Premium Economy Class hat sich in den letzten Jahren zu einem richtigen Verkaufsschlager entwickelt. Das zeigt sich auch bei Austrian Airlines. Um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden, baut die Lufthansa-Tochter ihre Premium Economy Class auf Kosten der Business Class aus. Buchbar sind die neuen Plätze bereits für ab Mai.

Autor



Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.