Unsere Leser haben abgestimmt und aus den besten reisetopia Hotels ausgewählt, die im letzten Monat eine besonders grosse Rolle gespielt haben – nun ist es Zeit für die Auflösung. Das Hotel des Monats ist das Sofitel München Bayerpost! Doch was genau macht es eigentlich zum Favoriten? Wir haben hinter die Türen geblickt und verraten, was das Luxushotel in Bezug auf das Design, die Gastronomie und die Aktivitäten zu bieten hat.

Auch im Oktober standen wieder einige luxuriöse Adressen zur Auswahl, allerdings kann es nur einen Gewinner geben – und dies ist mit Abstand das Sofitel München Bayerpost! Unsere Hotelbewertung des Monats konnte sich gegen das Raffles The Palm Dubai sowie The Cambrian Adelboden durchsetzten und hat (mit Abstand!) am meisten Stimmen erhalten. Wir verraten, warum das exklusive 5-Sterne Hotel in München so beliebt ist.

Das Sofitel München Bayerpost – Design

In der bayerischen Landeshauptstadt befinden sich mitunter einige der besten Luxushotels in Deutschland, darunter auch das Sofitel München Bayerpost. Das zentral gelegene 5-Sterne Hotel eignet sich ideal als Rückzugsort für private oder geschäftliche Aufenthalte und überzeugt durch eine einzigartige Mischung aus Modernität und dem Motto ‘Live the French Way’.

Sofitel Muenchen Bayerpost Aussen
Bild: Sofitel München Bayerpost

Hinter der neoklassizistischen Fassade des historischen Hotelgebäudes befindet sich ein äusserst zeitloses Design, welches vor allem durch kunstvolle Elemente auffällt. Der geschichtliche Hintergrund wird jedoch keineswegs vergessen, sondern kommt ebenfalls durch kleine Erinnerungen in der Inneneinrichtung des Sofitel München Bayerpost zum Vorschein. Die avantgardistische Architektur des ehemaligen Postdienstgebäudes, in dem sich nun das Luxushotel befindet, orientiert sich ausserdem besonders am französischen Stil. Somit entsteht eine stilvolle Mischung aus verschiedensten Designelementen, die auch in den einzigartigen Zimmern und Suiten genossen werden kann.

Zimmer und Suiten

Das Sofitel München Bayerpost bietet eine grosse Auswahl an verschiedenen Räumlichkeiten, insgesamt sind 339 Zimmer und 57 Suiten buchbar. Die verschiedenen Kategorien sind dabei auf verschiedene Geschmäcker zugeschnitten und bieten durch grosse Fenster eine helle Atmosphäre. Die Classic Zimmer sind auf insgesamt 25 Quadratmetern bereits mit einem King-Size Bett, einem Flachbildschirmfernseher, einer Nespresso-Kaffeemaschine sowie einer Fussbodenheizung ausgestattet. Die Superior Zimmer zeichnen sich währenddessen besonders durch ein gemütliches Ambiente aus. Umgeben von Literaturwerken kann man hier zum Beispiel einen ereignisreichen Tag im Schaukelstuhl ausklingen lassen. Auch Luxury Zimmer, welche sich meist in der oberen Etage oder im Innenhof befinden, verfügen über ein edles Naturstein-Wellnessbad.

Die Junior Suiten erweitern den Komfort um eine Regendusche und Pflegeprodukte von diptyque in den Badezimmern sowie einen getrennten Sitzbereich auf insgesamt 40 Quadratmetern. Die Duplex Junior Suiten im Stil einer Maisonette bieten durch die bodentiefen Fenster einen atemberaubenden Ausblick auf die Dächer der bayerischen Landeshauptstadt oder auf die Alpen. Währenddessen eignen sich die Executive Junior Suiten ideal für Geschäftsreisende – die Ecksuite bietet einen geräumigen Schreibtisch und vielen Fenstern für eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

Sportbegeisterte kommen derweil in den So FIT Suiten auf ihre Kosten. Auch hier kann man den Ausblick auf die malerische Bergkette im Hintergund geniessen, während man die Ausstattung der Suiten für ein persönliches Sportprogramm nutzt. Die Suiten sind mit freien Gewichten, einem Gymnastikball, einem Ergometer sowie einem Technogym-Laufband ausgestattet.

Sofitel Muenchen Bayerpost Family Suite
Familien Suite | Bild: Sofitel München Bayerpost

Auch Familien kommen im Sofitel München Bayerpost nicht zu kurz. In stilvollen Family Suiten können bis zu sechs Betten untergebracht werden, sodass hier genug Platz für die ganze Familie ist. Kinder können hier ausserdem eine Auswahl an Filmen und Serien auf den TV Geräten in Anspruch nehmen.

In den Prestige Suiten steht vor allem Glanz und Glamour im Fokus. Im bunten Retro-Chic Stil hat man hier garantiert einen spannenden Aufenthalt, denn das individuelle Design von Harald Klein kommt besonders im separaten Wohnzimmer zur Geltung. Diese Kategorie ist Teil der exklusiven Suiten des Sofitel München Bayerpost, ebenso wie die Suite Les Fleurs Du Mal. Der Stil dieser Kategorie orientiert sich an Mystik und Dramatik, sodass man hier seiner Fantasie freien Lauf lassen kann. Die Sheherazade Suite ist derweil stark vom orientalischen Stil geprägt, wie einzelne Elemente verraten.

Sofitel Muenchen Bayerpost Suite Naturelle
Naturelle Suite | Bild: Sofitel München Bayerpost

Wer sich lieber zeitgenössichen Komfort wünscht, sollte einen Blick auf die Atelier Suite werfen. Diese verfügt ebenfalls wie alle exklusiven Suiten des Sofitel München Bayerpost über grosse Panoramafenster, die für ein helles und kreatives Umfeld sorgen. Die Naturelle Suite greift dabei das unmittelbare Umfeld der bayerischen Landeshauptstat´dt wieder auf. Inspiriert von der malerischen Alpenlandschaft erinnert das Farbzusammenspiel und die Kombination aus hellen Holztönen an die weissen Schneegipfel und die satten Wiesen der Berge.

Sofitel Muenchen Bayerpost Magnificent Apartment
Magnificent Apartment | Bild: Sofitel München Bayerpost

Falls jemand schon immer mal wie ein Hollywood-Star wohnen wollte, empfiehlt sich die Imperial Suite besonders. Mit Blick auf die Skyline Münchens herrscht hier ein exklusives Ambiente durch ein zeitloses Design und diverse Annehmlichkeiten wie eine anpassbare Beleuchtung. Die Krönung bildet das Magnificent Apartment, auf insgesamt 175 Quadratmetern die mit Abstand grösste Suite des Luxushotels. Die Decken sind sechs Meter hoch und verfügen über bodentiefe Fenster, was einen einzigartigen Blick auf die Dächer der Stadt ermöglicht. Neben einem begehbaren Kleiderschrank verfügt die Suite auch über zwei Balkone sowie ein luxuriöses Wellnessbad mit eigenem Whirlpool und Dampfbad.

Das Sofitel München Bayerpost – Gastronomie

Zwar liegen einige der besten Restaurants München bereits in unmittelbarer Nähe, allerdings braucht man sich für exklusive Gaumenfreuden nicht weit weg bewegen. Zwei Restaurants mit unterschiedlichen Speisekarten stehen hier zur Verfügung, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Das Restaurant DÉLICE La Brasserie greift das französische Thema des Luxushotels wieder auf, hier kann man moderne Zubereitungen bei einer lockeren aber zugleich eleganten Atmosphäre verkosten. Regelmässig lädt auch der Küchenchef Andreas Donnerbauer zu kulinarischen Highlights ein.

Sofitel Muenchen Bayerpost Brasserie
DÉLICE La Brasserie | Bild: Sofitel München Bayerpost

Im edlen Restaurant Schwarz & Weiz werden ebenfalls hochwertige Speisen serviert, besonders hervorzuheben ist vor allem das Frühstück, welches unter anderem auch traditionelle Gerichte aus München bietet.

Das Sofitel München Bayerpost beherbergt ausserdem die stylische ISArBar, welche bei entspannter Atmosphäre eine umfassende Getränkekarte anbieten. Hier lassen sich die erlesenen Weine und Spirituosen auch auf der Terrasse oder in der Bibliothek geniessen. Zudem eignen sich die Signature-Cocktails ideal, um einen spannenden Tag in München ausklingen zu lassen.

Sofitel Muenchen Bayerpost ISARBar
ISArBAR | Bild: Sofitel München Bayerpost

Ebenfalls erwähnenswert ist auch der Room Service, welcher uns auch bereits in unserer Bewertung über das Sofitel München Bayerpost zuvorkommend und positiv aufgefallen ist.

Das Sofitel München Bayerpost – Aktivitäten

Wie bereits erwähnt befindet sich das Luxushotel mitten im Stadtzentrum und ist somit ideal an die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der bayerischen Landeshauptstadt angebunden. Somit laden die umliegenden Einkaufsstrassen mit ihren zahlreichen Geschäften, Restaurants und Cafés zum Schlendern ein. Im Sofitel München Bayerpost selbst hat man jedoch ebenfalls die Möglichkeit, einige Aktivitäten in Anspruch zu nehmen.

Muenchen

Zum einen eignet sich das Luxushotel besonders für geschäftliche Veranstaltungen oder Tagungen, denn es stehen insgesamt 20 Konferenzräume sowie einige Veranstaltungssääle mit moderner Ausstattung zur Verfügung. Das Highlight bildet jedoch sicherlich der exklusive Spa-Bereich.

Sofitel Muenchen Bayerpost Spa Atrium
So SPA | Bild: Sofitel München Bayerpost

Der So SPA bietet zahlreiche Möglichkeiten für einen entspannten Aufenthalt. Auch hier ist wieder das Design besonders überzeugend, denn mithilfe von dunklen Steinfliesen und stimmungsvoller Beleuchtung wird eine gemütliche Wohlfühlatmosphäre kreirt. In den Behandlungsräumen können Hotelgäste eine Vielzahl an unterschiedlichen Anwendungen buchen. Verwendet werden hierfür exklusive Produkte der Marken Carita und Cinq Mondes. Der Fitnessbereich So FIT bietet derweil eine hochmoderne Ausstattung für Sportbegeisterte sowie personalisierte Trainingsprogramme und die Möglichkeit, Spiroergometrie zu praktizieren.

Das Sofitel München Bayerpost – Buchung

Bei einer Buchung des Sofitel München Bayerpost über reisetopia Hotels habt Ihr die Möglichkeit, sämtliche Einrichtungen des Hotels in Anspruch zu nehmen und gleichzeitig einen ultimativen Luxuskomfort zu geniessen. Folgende Vorteile warten während des Aufenthalts auf Euch:

  • Täglich Frühstück für zwei Personen
  • 100 US-Dollar Hotelguthaben für Speisen & Getränke
  • Kostenfreies Upgrade bei der Anreise (nach Verfügbarkeit)
  • Früher Check-in / Später Check-out (nach Verfügbarkeit)
  • Reguläre Punkte & Statusvorteile
  • Kostenfreies WLAN

Bei Fragen und Wünschen steht zudem unsere exklusive VIP-Beratung zur Verfügung. Des Weiteren können Buchungen über reisetopia Hotels meist 48 bis 24 Stunden vor Anreise kostenlos storniert werden.

Fazit zum Hotel des Monats im Oktober

Ob für einen privaten Städtetrip oder einen geschäftlichen Aufenthalt in der bayerischen Landeshauptstadt, das Sofitel München Bayerpost bietet Luxuskomfort nach jedem Geschmack. In den modernen Zimmern und Suiten findet man einen komfortablen Rückzugsort, der durch diverse Annehmlichkeiten in der Kulinarik oder im Spa-Bereich unterstützt wird. Wer auf der Suche nach einer luxuriösen Unterkunft in München ist, trifft mit dem Sofitel München Bayerpost die richtige Wahl – dies bestätigt auch die Wahl zum Hotel des Monats im Oktober!

Euer Lieblingshotel stand diesen Monat nicht zur Auswahl? Da die Preisverleihung zum ‘Hotel des Monats’ bei reisetopia auf der Meinung von unseren Lesern beruht, sind wir jederzeit offen für Vorschläge. Wenn Ihr Euren Favoriten zur Auswahl stellen möchtet, schickt Eure Vorschläge gerne an [email protected] oder hinterlasst einen Kommentar!


Häufig gestellte Fragen

Wie wird das Hotel des Monats ausgewählt?   +


Wir stellen monatlich die besten Luxushotels aus mehreren Kategorien vor, darunter das meistgebuchte Hotel, das aussergewöhnlichste Hotel, das bestbewertete Hotel sowie ein neues Hotel in unserem Portfolio. Teilweises stellen wir ebenfalls den besten Hoteldeal des Monats oder auch Leserfavoriten vor. Unsere Leser können anschliessend auf unserer Website sowie auf Instagram und Facebook abstimmen, welches ihr Favorit ist.

Warum bekomme ich bei reisetopia zusätzliche Vorteile ohne Aufpreis?   +


Hotels wollen einen direkten Kontakt zum Kunden und sich hohe Vermittlungsgebühren an [Booking.com](http://booking.com/) & Co sparen. Wir arbeiten direkt mit den Hotels zusammen, wodurch jeder Gast mehr Leistung für sein Geld bekommt & alle Seiten profitieren!

Welche Vorteile bietet die Buchung über reisetopia Hotels?   +


Die exklusiven Vorteile unterscheiden sich von Hotel zu Hotel leicht und werden in Eurem Angebot genau erläutert. Folgende Vorteile sind bei den meisten Buchungen enthalten:

  • Kostenfreies Frühstück für zwei Personen
  • Kostenfreies Upgrade um eine Kategorie
  • Früher Check-in und später Check-out
  • 100 US-Dollar Hotelguthaben
  • VIP-Behandlung während des Aufenthalts
  • Die Hotels gewähren diese Vorteile ganz automatisch beim Check-In.

    Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

    Autor

    Nicht nur durch ein Studium im Ausland sondern auch schon von kleinauf hat Amélie grosses Interesse an neuen Kulturen. Ihre Leidenschaft fürs Reisen ist aus ihrem Alltag nicht mehr wegzudenken - hier auf reisetopia teilt sie ihre Erfahrungen mit Euch!

    Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.