Nachdem es in den letzten Teilen von Meilenmagie vor allem um Langstreckenflüge ging, widmen wir diesen Teil ausschliesslich Kurzstreckenflügen. Wer gerne spontan über das Wochenende verreist und sich über die hohen Preise bei kurzfristiger Buchung beschwert, für den können Meilenflüge innerhalb Europas sehr interessant werden! Heute stellen wir Euch deswegen vor, wie Ihr mithilfe des British Airways Executive Club günstig Europaflüge buchen könnt.

Warum schon wieder British Airways?

Wie im letzten Meilenmagie Teil zu British Airways schon erläutert, gibt es im Executive Club distanzbasierte Prämienpreise. So kosten nicht alle Flüge von Zone A zu Zone B gleich viel, sondern die Strecke in geflogenen Meilen bestimmt die Anzahl der benötigten Avios. London-New York ist also beispielsweise deutlich günstiger als London-Los Angeles. Das interessante daran: Alle Flüge bis 650 Meilen Flugdistanz kosten nur 4’500 Avios (so heissen die Meilen bei British Airways). Wer mit British Airways zu bestimmten, weniger reiseaktiven Zeiten fliegt, zahlt sogar nur 4’000 Avios pro Flug.

Und wo kann ich das nutzen?

Schauen wir uns also einmal an, was alles im Umkreis von 650 Meilen liegt, als Beispiel von Berlin aus. Berlin bietet sich ausserdem sehr gut an, denn die Flüge lassen sich auch auf oneworld Partnern wie Iberia oder Finnair buchen, wo darüber hinaus auch nur geringe Steuern & Gebühren aufgeschlagen werden.

oneworld Partner Flüge nach Deutschland

Alle Verbindungen nach London können für nur 4’500 Avios erreicht werden, für Flüge nach Helsinki oder Madrid werden 9’000 Avios fällig. Wenn es ohnehin günstige Verbindungen gibt, lohnt sich das natürlich nicht. Aber auf einigen dieser Strecken können die Preise, vor allem bei kurzfristiger Buchung, deutlich steigen. Dann lohnt sich eine Einlösung von Avios sehr.

Wie buche ich die Flüge mit British Airways Avios?

Eingeloggt im British Airways Executive Club, klickt Ihr im Menü auf “Avios einlösen” -> “Buchung eines Prämienflugs”. Nun gebt Ihr die passenden Daten ein und wählt “Flüge anzeigen”.Ba Beispiel

Ihr seht sofort, wie gut die Verfügbarkeit auf den meisten Europastrecken ist: Beispielsweise von Zürich nach London ist die Verfügbarkeit im März sehr gut.

Ba Bsp2

Wählt man einen Flug aus, kann man im nächsten Schritt die Buchung vornehmen. Die Steuern & Gebühren sind abhängig von der gewählten Strecke, meistens aber nicht sonderlich hoch. Wer es bequem mag, der kann für den doppelten Meilenpreis auch in Business Class fliegen

Die Business Class bringt Euch wenige zusätzliche Vorteile

Innerhalb von Europa würde ich das allerdings nicht als besonders sinnvoll einstufen, sofern Ihr auch einen Status bei oneworld habt und sowieso einige Vorteile  am Boden, etwa Lounge-Zugang, geniesst.

Und wie komme ich an die Avios?

Buchen könnt Ihr diese Flüge natürlich nur, wenn Ihr auch genügend Avios habt. Wer allerdings nicht im British Airways Executive Club sammelt, dem bleiben noch andere Möglichkeiten, an Avios zu gelangen. So gibt es oftmals Aktionen zum Kauf von Avios über Partner, die es Euch ermöglichen Avios zum Preis von nur knapp einem Rappen pro Avios zu kaufen. So kostet Euch ein Flug nur circa 50 Franken plus Steuern und Gebühren!

Ein Wochenende in London? Auch ohne gesammelte Meilen möglich!

Noch einfacher geht es mit den American Express Kreditkarten, mit der man Punkte für jeden ausgegebenen Euro sammeln kann. Diese Punkte können anschliessend zu British Airways übertragen werden, um die gewünschten Flüge zu buchen. Nur mit der Beantragung der American Express Gold Card erhaltet Ihr direkt 15’000 Punkte geschenkt und könnt bereits drei Flüge buchen! In einem anderen Post haben wir Euch eine Schritt-für-Schritt Anleitung zum Buchen der Flüge mit Punkten bei American Express geschrieben.

Mehr Infos zur Kreditkarte

Fazit zur Buchung von Kurzstreckenflügen mit British Airways Avios

Kaum eine Einlösung von Avios ist so attraktiv wie diese. Wer seine Avios auf der Kurzstrecke geschickt einsetzt, der kann viel Geld sparen! Durch die Möglichkeit, jederzeit Punkte zum Executive Club zu übertragen, ist dieses Angebot zudem auch für Wenigflieger interessant.

Ihr habt noch Fragen oder Anmerkungen? Schreibt es in die Kommentare!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit klein auf ist Mirco immer mal wieder irgendwo auf der Welt unterwegs. Sei es ein Roundtrip an der amerikanischen Westküste oder auch mal über den Landweg von Liverpool nach Bern innerhalb von 16 Stunden zu reisen. Auf reisetopia teilt Mirco seine Erlebnisse und Erfahrungen der verschiedenen Airlines und Hotelketten!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.