Mit Mobilise könnt Ihr aktuell einen sehr günstigen und unbegrenzten Zugang zum Inflight Wifi zahlreicher Airlines kaufen. Bucht Ihr das Jahrespaket, zahlt Ihr so weniger als 8,50 Euro im Monat und bekommt grenzenloses Internet an Bord vieler Fluggesellschaften.

In Zusammenarbeit mit dem Anbieter iPass, welcher eigentlich keine privaten Internet-Zugänge für die Airlines verkauft, bietet Mobilise diesen nun aber für Privatkunden in verschiedenen Paketen an, mit Laufzeiten zwischen einem Monat und einem Jahr. Wobei sich besonders der 12-Months-Pass lohnt, da Ihr so umgerechnet nur 9.50 Franken monatlich für grenzenloses Internet an Bord etlicher Fluggesellschaften zahlt.

  • Anbieter: Mobilise mit iPass
  • Unbegrenztes Inflight WiFi bei zahlreichen Airlines
  • Preise ab nur 9.50 Euro
  • Laufzeit zwischen einem Monat und zwölf Monaten

Grenzenloses Internet bei vielen Airlines – die Details

Mobilise ist Partner zahlreicher Firmen aus dem Bereich des “Inflight Internets”, wie zum Beispiel der Deutschen Telekom. Dadurch habt Ihr die Möglichkeit bei Buchung eines der Pakete bei sehr vielen Airlines das Internet an Bord der Flugzeuge zu nutzen und das ohne Limit. Das günstigste Paket nach den Einzelpreisen ist der Pass für einen Monat für 14,99 Pfund, also etwas mehr als 17 Franken.

Mobilise

Darüber hinaus gibt es noch das 3-Months-Pass für etwa 40 Franken und das 6-Months-Pass für weniger als 75 Franken. Das beste Preis-Leistungsverhältnis bietet aber der 12-Months-Pass für knapp unter 115 Franken. Dadurch zahlt Ihr umgerechnet etwas weniger als 9.50 Franken im Monat für unbegrenztes Internet an Bord zahlreicher Airlines.

Grenzenloses Internet bei vielen Airlines – die Airlines

Bei folgenden Airlines habt Ihr bei Buchung eines der Pakete Zugang zum grenzenloses Inflight Wifi:

  • Aer Lingus
  • AeroMexico
  • Air Austral
  • Air Italy
  • Air Tanzania
  • Air Europa
  • Air France
  • Air Serbia
  • Alitalia
  • American Airlines
  • Austrian Airlines
  • China Airlines
  • Etihad
  • Eurowings
  • EVA Air
  • Garuda
  • Iberia
  • Interjet
  • JAL
  • KLM
  • Kuwait Air
  • Lufthansa
  • Malaysia
  • Malindo Air
  • Qatar Airways
  • Rwanda Air
  • Scoot
  • Singapore Airlines
  • Swiss
  • Swoop
  • Thai Air
  • Virgin Atlantic
  • WestJet

Natürlich kommt es auch immer darauf an, ob das jeweilige Flugzeug der jeweiligen Airline auch über einen Internet-Zugang verfügt. Die Nutzung das kostenfreien Internets funktioniert hier jeweils über den Anbieter iPass, was zumindest in der Vergangenheit meist, aber nicht immer gut funktioniert hat.

Fazit zum Internet für 9.50 Franken über Mobilise

Nachdem das beliebte Plus-Paket bei AirlineCheckins schon seit geraumer Zeit ausverkauft ist und es bisher nicht abzusehen ist, wann dieses Angebot wieder verfügbar sein wird, gibt es nun mit Mobilise nicht nur einen adäquaten Ersatz, sondern auch noch einen günstigeren. Wie gut Mobilise in der Praxis ist, können wir leider nicht sagen, allerdings arbeitet auch Mobilise mit dem renovierten Anbieter iPass zusammen. Weniger als 9.50 Franken pro Monat für grenzenloses Internet an Bord bei etlichen Airlines ist auf jeden Fall ein sehr guter Deal, den wir natürlich für Euch testen werden!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Nachdem Alex in den ersten 5 Jahren seines Lebens mehr Zeit in Airbussen als in normalen Bussen verbracht hat, war das Hobby schon früh festgelegt: Fliegen. Egal ob in einer Turboprop oder einem A380, egal ob Holzklasse oder Premium: Der Weg ist das Ziel. Und wer kann schon behaupten in 12 Tagen New York, Singapur, Tokyo, Lissabon und Oslo mit Flügen in der Business Class verbunden zu haben?

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.