Die seit Juli neue und seit Jahren attraktivste Hyatt Promotion geht in eine nächste Runde – noch bis Januar 2021 könnt Ihr dreifache Punkte bei allen Marken sammeln – dafür müsst Ihr Euch allerdings am 1. Oktober 2020 noch einmal neu registrieren. Nach einer Registrierung bekommt Ihr für Aufenthalte in allen Hotels bis zum 4. Januar 2021 dreifache Punkte – diesmal bereits ab dem ersten Aufenthalt!

Hyatt ist im Vergleich zu anderen Ketten wie Hilton oder IHG nicht unbedingt besonders grosszügig, wenn es um Promotions geht. Das aktuelle Angebot ist umso erwähnenswerter, denn dreifache Punkte gab es bei Hyatt – vor Aktion Ende Juli – seit Ewigkeiten nicht mehr. Aufenthalte in den nächsten Monaten werden für Mitglieder entsprechend deutlich attraktiver, zumal die Aktion sowohl mit Hyatt Privé Buchungen generell als auch der aktuellen Aktion für eine kostenfreie dritte Nacht bei Privé Buchungen kombinierbar ist!

  • Aktion: Dreifache Punkte ab dem ersten Aufenthalt
  • Registrierung: 1. Oktober bis 30. November 2020
  • Aufenthalt: bis 4. Januar 2021

Doppelte Punkte für alle Hyatt Aufenthalt – die Details

Um von der neuen Hyatt Promo profitieren zu können, müsst Ihr Euch bis zum 30. November 2020, aber zwingend vor dem ersten Aufenthalt, auf der Aktionsseite mit Eurer Mitgliedsnummer registriert haben. Die dreifachen Punkte gibt es ab dem ersten Aufenthalt in allen Hyatt Hotels sowie allen über hyatt.com buchbaren M Life sowie Small Luxury Hotels. Die dreifachen Punkte werden registrierten Mitgliedern automatisch nach dem Aufenthalt gutgeschrieben. Mitglieder können im Rahmen der Promotion bis zu 150’000 Bonuspunkte pro Aufenthalt erhalten, maximal jedoch können im Rahmen der Promotion 225’000 zusätzliche Punkte gesammelt werden – eine Schwelle, die in drei Monaten allerdings sowieso schwer zu erreichen ist.

Grand Hyatt Berlin

Bonuspunkte gibt es bei dieser Aktion nur für qualifizierende Nächte. Als qualifizierende Nacht gilt jede Übernachtung, die regulär über Hyatt oder qualifizierte Partner wie reisetopia Hotels gebucht wurde. Auch Nächte, die Ihr bereits gebucht habt und in den Aktionszeitraum fallen, zählen zu dieser Promo hinzu und bringen Euch Bonuspunkte. Natürlich zählen auch Buchungen mit Hyatt Privé zur aktuellen Promo, wodurch besonders durch die Kombination der Privé Vorteile und der Promo ein besonders hoher Gegenwert entsteht!

Doppelte Punkte für alle Hyatt Aufenthalt – der Wert

Wie wir Euch bereits in unserem ausführlichen Guide zu World of Hyatt erläutert haben, funktioniert die Einlösung von Punkten bei World of Hyatt entsprechend einem klassischen Systeme mit Kategorien von Hotels, die unterschiedliche Kosten haben.

World of Hyatt Punkte kaufen

Hier sind insbesondere die Hotels der Kategorie 1 interessant, die Euch nur 5’000 Punkte pro Aufenthalt kosten. Neben Freinächten bietet das Programm allerdings auch noch weitere interessante Einlösungen, etwa Upgrades. Für nur 6’000 Punkte pro Nacht verwandelt Ihr Euer Standardzimmer in eine Suite, ein oftmals sehr guter Deal.

Park Hyatt Sanya Zimmer

Der Wert eines Hyatt Punktes liegt dabei je nach Nutzung bei etwa 1-4 Rappen. Besonders wenn Ihr schon eine lukrative Einlösung im Blick habt, ist die neue Hyatt Promotion sehr attraktiv. Je nachdem, wie hoch Ihr den Wert der Punkte einschätzt, könnt Ihr mit der Promo etwa 20 bis 40 Prozent Rabatt für Euren Aufenthalt erhalten. Das ist gerade in Kombination mit attraktiven Preisen und Vorteilen über Hyatt Privé sehr interessant!

Dreifache Punkte für alle Hyatt Aufenthalt – Fazit

Die neue Hyatt Promotion bringt Euch dreifache Punkte für alle Aufenthalte. Besonders positiv ist, dass bereits der erste Aufenthalt Teil der dreifachen Punkte Aktion ist, sodass es sich lohnen kann entsprechend zu planen – gerade dann, wenn ein größerer und teurer Aufenthalt ansteht, bei dem die vielfachen Punkte besonders viel bringen. Außerdem solltet Ihr nicht vergessen, Euch für die Aktion zu registrieren, um dann auch wirklich profitieren zu können!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Nachdem Alex in den ersten 5 Jahren seines Lebens mehr Zeit in Airbussen als in normalen Bussen verbracht hat, war das Hobby schon früh festgelegt: Fliegen. Egal ob in einer Turboprop oder einem A380, egal ob Holzklasse oder Premium: Der Weg ist das Ziel. Und wer kann schon behaupten in 12 Tagen New York, Singapur, Tokyo, Lissabon und Oslo mit Flügen in der Business Class verbunden zu haben?

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)