Der Schweizer Flag Carrier Swiss hat die Passagierflüge nach Shanghai aufgrund des dort anhaltenden Lockdowns vorerst bis zum 4. Mai ausgesetzt.

Während in vielen Teilen der Welt die Corona-Beschränkungen gelockert werden, hält China an einer restriktiven Zero-Covid Strategie fest. Besonders die Wirtschaftsmetropole Shanghai war wegen der strengen Ausgangssperren in den letzten Tagen häufig in den Medien. Die meisten Geschäfte sind geschlossen und auch privater Strassenverkehr wurde zuletzt untersagt. Swiss zieht nun Konsequenzen und stellt die Passagierflüge nach Shanghai ein, wie unter anderem die Basler Zeitung berichtet.

Bis zum 4. Mai keine Passagierflüge mehr

Shanghai sieht sich aktuell mit der grössten Coronawelle seit Beginn der Pandemie konfrontiert – und das obwohl seit Wochen eine strikte Coronapolitik gefahren wird, die den Grossteil des öffentlichen Lebens einschränkt. Die 26-Millionen Einwohnerstadt steht so gut wie still. Mittlerweile gibt es bereits einige Gegenden, in denen die Versorgung der Menschen mit Gütern des täglichen Lebens nicht mehr ganz aufrechterhalten werden kann. Aber auch die Wirtschaft nimmt bereits erheblichen Schaden – Lieferketten sind unterbrochen, Geschäfte müssen geschlossen bleiben. Für Swiss ist die Aufrechterhaltung der Flugverbindung angesichts der aktuellen Lage mit zu grossen “operationellen Risiken” verbunden, weswegen nun die Konsequenz gezogen wird. Ab sofort werden bis zum 4. Mai keine Passagierflüge mehr durchgeführt.

Swiss

Auch für die Sommermonate wird nicht mit einer signifikanten Erholung der Lage gerechnet. Dementsprechend plant Swiss, dann nur noch alle zwei Wochen nach Shanghai zu fliegen und nicht wie bisher einmal pro Woche.

Fazit zur Einstellung der Swiss Flüge nach Shanghai

Da zum aktuellen Zeitpunkt sowieso keine relevanten Reisen nach China möglich waren und sind, werden von den jüngsten Meldungen der Swiss wohl nur wenige Passagiere betroffen sein. Während in anderen Teilen der Welt massiv gelockert wird und man im Reiseverkehr kaum noch etwas von der Corona-Pandemie merkt, hält China an der Null-Covid Strategie fest. Wann wieder Normalität einziehen kann, ist noch völlig unklar.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Wenn Anna unterwegs ist, ist sie in ihrem Element. Selten ist sie mehr als ein paar Tage am selben Ort. Der nächste Kurztrip oder eine Fernreise stehen immer schon in ihrem Kalender. Nach ihrem Tourismus-Studium konnte sie ihre Leidenschaft zum Beruf machen und teilt auf reisetopia.ch ihre Erfahrungen, Tipps und News aus der Reisewelt mit euch.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.