Momentan erleben wir eine aufregende Zeit der Neueröffnungen, was die Park Hyatt Hotels betrifft. So haben erst kürzlich die nagelneuen japanischen Häuser des Park Hyatt in Kyoto und des Park Hyatt in Niseko damit begonnen, Reservierungen entgegenzunehmen und am Horizont zeichnet sich nun ein weiteres neues Park Hyatt ab, in einer bisher sehr vernachlässigten Stadt, wenn es um Luxushotels geht.

Das Park Hyatt Auckland befindet sich schon eine ganze Weil im Bau und sollte ursprünglich schon im Jahr 2017 eröffnet werden. Aber auf Grund von “Konstruktionsverzögerungen” verschob sich der Eröffnungstermin immer wieder. Nun scheint ein solcher Termin aber in greifbarer Nähe zu sein.

Eröffnung des Park Hyatt Auckland nun Anfang 2020

Denn kürzlich kam die offizielle Ankündigung, dass das Park Hyatt in der neuseeländischen Grossstadt Auckland am 1. März 2020 eröffnet werden soll. Erst kurz davor hiess es allerdings noch, dass das neue Haus schon in diesem Jahr eröffnen sollte, allerdings erschien das aufgrund des aktuellen Baufortschritts sowieso als sehr unwahrscheinlich.

Park Hyatt Auckland

Abgesehen davon fragen sich einige, ob es sich bei dem genannten Termin tatsächlich um den Eröffnungstag handelt oder ob es nicht viel mehr ein “konservativer” Eröffnungstermin ist, um quasi um auf Nummer sicher zu gehen, der eventuell sogar noch erheblich vorgezogen werden könnte. Indes wird auf der Website des Hotels zwar bereits angegeben, dass Reservierungen für Übernachtungen ab dem 1. März 2020 schon jetzt akzeptiert würden, Fakt ist aber, dass zum aktuellen Zeitpunkt noch keinerlei solcher Reservierungen angenommen werden.

Park Hyatt Auckland

Interessant ist auch, dass das Park Hyatt Auckland angeblich “nur” eine World of Hyatt-Unterkunft der Kategorie 5 werden soll, was bedeutet, dass eine Einlösung mit Punkten 20’000 Punkte pro Nacht kostet. Angesichts der Tatsache, dass die bezahlten Preise in diesem Hotel hoch sein dürften, handelt es sich hierbei um eine angenehme Überraschung und bietet eine wahrscheinlich attraktive Möglichkeit für World of Hyatt-Mitglieder für Punkte-Einlösungen.

Park Hyatt Auckland

Das Park Hyatt Auckland liegt dabei direkt am Wasser und verfügt über ingesamt 195 Zimmer, vier Restaurants und Bars, ein Spa, einen 25 Meter langen sogenannten Infinity-Pool, sowie über ein Fitnesscenter. Wie alle anderen Park Hyatt Hotels auch wird das Park Hyatt Auckland mit Sicherheit auch mit umfangreichen Vorteilen über Hyatt Privé buchbar sein!

Fazit zur geplanten Eröffnung des Park Hyatt Auckland

Bisher gab es in Auckland nicht allzu viele nennenswerte Hotels der Luxuskategorie. Das wird sich mit dem neuen Park Hyatt in Neuseelands grösster Stadt nun bald ändern. Neben der bisher bekannten Ausstattung, dürfte auch die Option zur Einlösung von Punkten beim Vielfschläferprogramm World of Hyatt eine attraktive Möglichkeit darstellen. Wir warten jedenfalls gespannt auf die Eröffnung des neuen Park Hyatt in Auckland, die nur wenige Monate nach der Eröffnung des SO/Auckland erfolgt ist – es tut sich also etwas im Luxushotel-Markt der neuseeländischen Hauptstadt!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Nachdem Alex in den ersten 5 Jahren seines Lebens mehr Zeit in Airbussen als in normalen Bussen verbracht hat, war das Hobby schon früh festgelegt: Fliegen. Egal ob in einer Turboprop oder einem A380, egal ob Holzklasse oder Premium: Der Weg ist das Ziel. Und wer kann schon behaupten in 12 Tagen New York, Singapur, Tokyo, Lissabon und Oslo mit Flügen in der Business Class verbunden zu haben?

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.