Zwischen April und Juni könnt Ihr auf ausgewählten Flügen mit der Lufthansa nochmals 2’000 Statusmeilen extra pro Flug erhalten! Damit sollte dem Status nun wirklich nichts mehr im Wege stehen.

Die Corona-Pandemie hält die zivile Luftfahrt noch immer auf Trab – und die meisten Vielflieger am Boden. Dennoch gibt es Möglichkeiten auch in dieser Lage einen Vielfliegerstatus zu erreichen oder zu halten. Dementsprechend haben wir Euch von diversen Wegen berichtet, wie Ihr bei der Lufthansa den Frequent Traveller oder Senator Status erreichen könnt. Sollten Euch dennoch nur noch wenige Statusmeilen fehlen, dann sollte diese Aktion weiterhelfen. Zwischen dem 1. April und 30. Juni 2022 könnt Ihr nämlich auf interkontinentalen Flügen zusätzliche Statusmeilen erhalten. Wir erklären Euch wie!

2’000 Statusmeilen extra pro Flug

In den vergangenen Wochen und Monaten haben wir uns trotz der aktuellen Lage viel mit dem Vielfliegerprogramm Miles & More und den verschiedenen Wegen zum Status-Level beschäftigt. Trotz der vielen Unwägbarkeiten ist es wahrscheinlich nie einfacher gewesen, einen Status bei der Lufthansa zu erreichen oder zu halten. Denn die Lufthansa hat diverse Kulanzlösungen im Vielfliegerprogramm auch in dieses Jahr verlängert. Miles & More-Mitglieder sammeln auf Flügen mit voll integrierten Partnern in der ersten Jahreshälfte doppelte Statusmeilen. Die vielen Möglichkeiten, um den Frequent Traveller Status oder den Senator Status auf der Kurz– als auch auf der Langstrecke zu erreichen, haben wir Euch bereits ausführlich erklärt.

Lufthansa Kurzstrecke Business Class

Sollten Euch dennoch nur noch wenige Statusmeilen fehlen, könnt Ihr auf eine weitere Aktion in diesem Jahr zurückgreifen. Denn ab 1. April bis 30. Juni 2022 erhaltet Ihr 2’000 zusätzliche Statusmeilen pro Flugsegment gutgeschrieben. Eine entsprechende E-Mail wurde am Dienstagnachmittag an alle Mitglieder versendet. Für einen Kontinentalflug erhaltet Ihr 2’000 Statusmeilen zusätzlich, und das pro Flugsegment innerhalb des angegebenen Zeitraums. Dabei dürfen die Flüge im Rahmen eines Zubringer- und Langstreckenfluges zusammen, aber auch getrennt voneinander stattfinden. Die jeweiligen Multiplikatoren der Buchungsklasse sowie der Executive Bonus, sofern Ihr bereits einen Status habt, bleiben davon unberührt. Auch die Reiseklasse ist für diese Aktion unerheblich. Ihr könnt also auch in Economy Class reisen und trotzdem die Extra-Statusmeilen mitnehmen.

Lufthansa First Class

Damit kommt die Aktion zum bestmöglichen Zeitpunkt. Die Reisebeschränkungen werden nach und nach gelockert und werden sich voraussichtlich in den Sommermonaten auch nicht wieder verschärfen. Kontinentale Flüge in Deutschland und Europa, aber auch weltweit, sollten damit sicher möglich sein. Die Gutschrift der zusätzlichen Punkte erfolgt im angegebenen Zeitraum mit der regulären Gutschrift der Prämien- und Statusmeilen nach dem jeweiligen Flug.

Fazit zur Extra-Statusmeilen-Aktion von Miles & More

Lufthansa hat im Vielfliegerprogramm bereits vor einigen Monaten diverse interessante und attraktive Kulanzlösungen implementiert, und diese nun für die erste Jahreshälfte 2022 verlängert. Damit folgt eine weitere Gelegenheit, bei welcher Ihr 2’000 Statusmeilen extra für Eure gebuchten Flüge erhalten könnt. Dabei ist es unerheblich, in welcher Reiseklasse Ihr fliegt. Aber Achtung! Die Aktion beginnt erst im April.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit Alex zum ersten Mal im Alter von 3 Jahren geflogen ist, wollte er das Flugzeug eigentlich nicht mehr verlassen. Bis heute riss seine Faszination fürs Fliegen nicht ab, weshalb er sich entschlossen hat, Euch an seinen Erfahrungen und Tipps teilhaben zu lassen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.