Die internationale Hotelkette Marriott erweitert Ihr all-inclusive Portfolio um 19 Franchise-Resorts in der Karibik und Mittel- und Südamerika und steigt somit in die Liste der zehn führenden all-inclusive Unternehmen auf.

In Zusammenarbeit mit der Sunwing Travel Group übernimmt Marriott 19 all-inclusive Hotels. Damit will die Hotelkette im Luxussegment ihre Position stärken. Auch in Europa plant Marriott die Ausweitung ihres all-inclusive Angebotes. Viele der Franchise Hotels, sollen nach Angaben der Pressemitteilung in die Autograph Collecion umgewandelt werden.

Bis 2025 33 Immobilien im All-Inclusive-Segment

Bereits 219 kündigte Marriott an, die Anzahl seiner Hotels im all-inclusive Segment erheblich zu erweitern. Mit dieser Strategie werden auch zukünftig neue Hotels erbaut oder bereits bestehende in das Portfolio der Hotelkette aufgenommen. Marriott will acht seiner Marken in der All-Inklusive-Kategorie nutzen. Dazu zählen Ritz-Carlton, Luxury Collection, Marriott Hotels, Westin Hotels, W Hotels, Autograph Collection, Tribute Portfolio und Delta Hotels by Marriott. Die heutige Bekanntgabe der Vereinbarung mit der Hotelabteilung der Sunwing Travel Group, Blue Diamond Resorts, umfasst 19 All-inclusive Hotels mit über 7’000 Zimmern an sechs Standorten.

Planet Hollywood Beach Resort Cancun Zimmer
Planet Hollywood Beach Resort Cancun

Der Franchise Vertrag über diese 19 Hotels ist ein bedeutender Schritt der amerikanischen Hotelkette, was Marriott voraussichtlich in die Liste der zehn weltweit führenden All-Inclusive-Unternehmen bringt. Bis 2015 will Marriott die Anzahl dieser Hotels sogar verdoppeln, auf dann 33 Immobilien. Die heute unterschriebenen 19 Hotels befinden sich in der Karibik, Mittelamerika und Mexiko und werden zum Teil, Mitte 2021, Teil der exklusiven Autograph Collection werden.

We are thrilled to work with Sunwing Travel Group and expand into two new leisure destinations – St. Lucia and Antigua. Blue Diamond’s expertise in the all-inclusive segment and high-quality resorts will help ensure that these properties serve as excellent additions to the Marriott portfolio. Today’s signing is a testament to Marriott International’s scale and loyalty platform, and we look forward to providing travelers seeking an all-inclusive experience with more choices in the Caribbean and Latin America.

Tony Capuano, President, Global Development, Design und Operations Services bei Marriott

Bereits 2019 startete Marriott seine Mehrmarken-All-Inclusive-Portfolio-Plattform auszuweiten und verfügt derzeit über neun Hotels in Costa Rica, Barbados und Mexiko. Weitere fünf Hotels in Mexiko, Curaçao, der Dominikanischen Republik, Jamaika und Brasilien sind in Planung.

Pay-One-Price-Konzept für Marriott Bonvoy Mitglieder

Zusätzlich zu den neun bereits bestehenden Hotels und den fünf Hotels in Planung kommen nun die 19 all-inclusive Blue Diamond Resorts hinzu. Marriott Bonvoy Mitglieder können in diesen Hotels Punkte für das Pay-One-Price-Konzept sammeln und einlösen. Einige dieser 19 Hotels werden, wie bereits erwähnt, Teil der exklusiven Autograph Collection, deren Hotels Ihr zudem auch mit lohnenswerten Vorteilen über reisetopia Hotels buchen könnt. Die folgenden Hotels sollen in wenigen Monaten das Portfolio ergänzen:

Mexiko

  • Royalton Riviera Cancun Resort & Spa mit 840 Zimmern
  • Hideaway mit 343 Zimmern an der Riviera Cancun in Royalton
  • Planet Hollywood Beach Resort Cancun mit 566 Zimmern
  • Planet Hollywood Adults Scene Cancun mit 332 Zimmern
  • Royalton CHIC Suites Cancun Resort & Spa mit 457 Zimmern

Dominikanische Republik

  • Royalton Bavaro Resort & Spa mit 730 Zimmern
  • Royalton CHIC Punta Cana Resort & Spa mit 320 Zimmern
  • Royalton Splash Punta Cana Resort & Spa mit 525 Zimmern
  • Royalton Punta Cana Resort & Casino mit 317 Zimmern
  • 168-Zimmer-Hideaway in Royalton Punta Cana

Jamaika

  • Royalton White Sands Montego Bay mit 352 Zimmern
  • Royalton Blue Waters Montego Bay mit 228 Zimmern
  • Hideaway mit 140 Zimmern in Royalton Negril
  • Royalton Negril Resort & Spa mit 407 Zimmern
Hideaway Royalton Saint Lucia Zimmer
Hideaway Royalton Saint Lucia

St. Lucia

  • Royalton Saint Lucia Resort & Spa mit 290 Zimmern
  • Hideaway mit 166 Zimmern in Royalton Saint Lucia

Antigua

  • Royalton Antigua Resort & Spa mit 294 Zimmern

Costa Rica

  • Planet Hollywood Beach Resort Costa Rica mit 294 Zimmern

Jedoch ist bis jetzt nicht davon auszugehen, dass Ihr diese Hotels auch über reisetopia Hotels buchen könnt. Eine gute Ergänzung für das wachsende Portfolio der grössten Hotelkette der Welt sind sie aber dennoch. Über unsere reisetopia Hotelsuche könnt Ihr bereits jetzt viele exklusive Marriott Hotels mit Vorteilen buchen.

Fazit zur Übernahme von All-inclusive-Hotels durch Marriott

Alleine in diesem Jahr plant Marriott die Eröffnung von über 100 Hotels im asiatisch-pazifischen Raum. Viele weitere werden wohl auch weltweit noch dazu kommen. Mit der Übernahme von 19 all-inclusive Blue Diamond Resorts hinterlässt Marriott auch in dieser Kategorie einen grossen Fussabdruck und katapultiert sich in die Liste der weltweit führenden all-inclusive Unternehmen. Einige dieser Hotels sollen auch Teil der exklusiven Autograph Collection werden, die eigentlich für unabhängige, exklusive Boutiquehotels steht. Ob sich Marriott mit der Integration dieser Hotels mit teilweise mehr als 800 Zimmern einen Gefallen tut, wird sich an den Reaktionen zeigen.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autorin

Seit Julia mit 4 Jahren ihren ersten Langstreckenflug erlebt hat, sind weite Reisen und exotische Orte aus ihrer Urlaubsplanung nicht mehr wegzudenken. Am liebsten entspannt sie irgendwo am Strand in der Sonne oder genießt beim Windsurfen die Grenzenlosigkeit des Meeres. Nebenbei studiert sie in Berlin Tourismusmanagement. Bei Reisetopia möchte sie ihre Erlebnisse gerne mit Euch teilen!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.