Gute Neuigkeiten für alle Liebhaber der US-amerikanischen Hotelkette Marriott: Ab sofort führt die Marke ein neues Hotel in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires.

Interessant ist hierbei, dass das neue Hotel nicht etwa einem Neubau entstammt, der eigens für die Eröffnung angefertigt wurde. Vielmehr machte sich Marriott hier ein bestehendes Haus zu eigen und eröffnet dieses nun in renovierter Form und unter einem neuen Namen, wie das Reiseportal Meilenoptimieren zuerst berichtete.

Das Buenos Aires Marriott in Argentinien

Konkrete Informationen zum neuen Marriott-Haus in Buenos Aires lassen sich über die offizielle Webseite des Buenos Aires Marriott abrufen: Es ist das elfte Hotel der Hotelkette in Argentinien und das insgesamt fünfte Hotel der Marke in Buenos Aires, gelegen in unmittelbarer Nähe der Innenstadt. Der fünften Kategorie zugeordnet, kostet Euch eine Prämienübernachtung innerhalb eines regulären Reisezeitraums ungefähr 35’000 Marriott Bonvoy Punkte.

Bildschirmfoto 2020 10 20 Um 16.27.56

Das neu eröffnete Marriot war zuvor unter dem Namen Hotel Panamericano Buenos Aires bekannt. Zuletzt wurde es umfassend renoviert und unter dem neuen Marriott-Namen wiedereröffnet. Ein Zimmer der insgesamt 298 verfügbaren in verschiedenen Kategorien gibt es ab umgerechnet 93 Franken pro Nacht. Zudem verfügt das Buenos Aires Marriott über eine Executive Lounge, die Euch entweder ab einer bestimmten Zimmerkategorie oder als Marriott Bonvoy Statusinhabern (ab Platinum) zur Verfügung steht. Zusätzlich verfügt das Hotel über einen luxuriösen Spa- und Fitnessbereich hoch über den Dächern der Stadt. Zwei hochwertige Restaurants vervollständigen das Gesamterlebnis kulinarisch: Während das La Luciernaga argentinische und mediterrane Spezialitäten serviert, ist auf der Karte des Celtic Pubs mit Sicherheit für jeden etwas dabei!

Fazit zum neuen Hotel Buenos Aires Marriott

Es ist das elfte Hotel der Hotelkette in Argentinien und das insgesamt fünfte Hotel der Marke in Buenos Aires, gelegen in unmittelbarer Nähe der Innenstadt. Der fünften Kategorie zugeordnet, kostet Euch eine Prämienübernachtung innerhalb eines regulären Reisezeitraums ungefähr 35’000 Marriott Bonvoy Punkte. Ein Zimmer der insgesamt 298 verfügbaren in verschiedenen Kategorien gibt es ab umgerechnet 93 Franken pro Nacht. Zudem verfügt das Buenos Aires Marriott über eine Executive Lounge, die Euch entweder ab einer bestimmten Zimmerkategorie oder als Marriott Bonvoy Statusinhabern (ab Platinum) zur Verfügung steht. Zusätzlich verfügt das Hotel über einen luxuriösen Spa- und Fitnessbereich hoch über den Dächern der Stadt.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autorin

Lilli ist am liebsten in den Wolken - und das nicht nur mit ihrem Kopf. Schon als Kind tourte sie mit einer Tanzgruppe durch Europa, heute ist Fernweh ihr ständiger Begleiter. Wenn sie sich nicht gerade mit ihrem Studium in Berlin beschäftigt, sitzt sie irgendwo auf der Welt hinter ihrem Laptop und berichtet für Euch über die angesagtesten Travel News rund um den Globus - direkt hier auf reisetopia.de!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.