Die International Air Transport Association, kurz IATA, berichtet über den höchsten prozentualen Anstieg von internationalen Ticketverkäufen seit Beginn der Pandemie.

Mit immer weiter fallenden Einreisebeschränkungen haben einige Airlines ihre Strecken wieder ausgebaut, denn viele Menschen wollen wieder verreisen. Dies scheint sich zu lohnen, denn in den letzten Wochen sind die Ticketverkäufe sprunghaft angestiegen, teilt die IATA in einer Pressemitteilung mit.

Höchster Zuwachs seit Pandemie-Beginn

Nach zwei Jahren Corona-Pandemie gibt es endlich wieder Grund zur Freude, die Buchungszahlen steigen und die Menschen wollen wieder mehr reisen. Die veröffentlichten Daten der IATA zeigen eine Steigerung der internationalen Ticketverkäufe um elf Prozentpunkte zwischen Ende Januar und Anfang Februar, verglichen mit dem gleichen Zeitraum im Jahr 2019. Dies ist eine erfreuliche Entwicklung für den Reisesektor nach den letzten beiden harten Jahren.

Geneva International Airport Aile Est
Die Ticketverkäufe für internationale Strecken nehmen wieder zu.

Dabei wurden in der letzten Januarwoche noch 38 Prozent des Volumens von 2019 erreicht, während in der zweiten Februarwoche bereits wieder 49 Prozent der Ticketverkäufe aus dem Vergleichszeitraum erzielt werden konnten. Dies entspricht der höchsten Steigerung innerhalb von zwei Wochen seit Beginn der Corona-Pandemie.

Lockerungen der Einreisebeschränkungen

Eine Untersuchung der Einreisebeschränkungen der 50 beliebtesten Reiseziele zeigt hierbei den Bezug zu Lockerungen diverser Länder. Diese Länder haben 2019 etwa 92 Prozent des internationalen Flugverkehrs abgedeckt und beinhalten viele beliebte Destinationen.  Dazu zählen viele Länder in Europa, aber auch die USA, Thailand und die Vereinigten Arabischen Emirate.

Von dieser Liste stehen 18 Länder wieder vollständig für geimpfte Reisende ohne weitere Einschränkungen zur Verfügung. 37 Länder sind unter verschiedenen Bedingungen ebenfalls wieder für Reisende geöffnet, was etwa 60 Prozent der Nachfrage aus 2019 entspricht. Nur 13 der 50 Länder haben noch nicht wieder für Reisende geöffnet.

Thailand
Viele beliebte Reiseziele haben in den letzten Wochen die Einreise erleichtert.

Die IATA ruft daher weiterhin auf, die Reisebeschränkungen für Geimpfte zu beenden und Quarantäne-freie Reisen mit Schnelltests auch für Nichtgeimpfte zu ermöglichen.

Travel restrictions have had a severe impact on people and on economies. They have not, however, stopped the spread of the virus. And it is time for their removal as we learn to live and travel in a world that will have risks of COVID-19 for the foreseeable future.

 IATA-Direktor Willie Walsh

Fazit zum Anstieg der Ticketverkäufe

Die neuesten Zahlen der IATA zeigen eine Erholung im Flugverkehr, einhergehend mit der Lockerung diverser Einreisebeschränkungen. Dies ist eine erfreuliche Nachricht für die Tourismusbranche. Ob diese Entwicklung anhält, wird sich jedoch erst in den kommenden Monaten zeigen. 

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor



Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.