Vietnam will die Grenzen einheitlich Mitte März für geimpfte Reisende aus aller Welt öffnen. Ho-Chi-Minh-Stadt soll diesen Schritt bereits früher gehen.

Die Einreise nach Vietnam ist zwar möglich, aber noch immer stark reglementiert. Trotz einer vollständigen Impfung ist nach Ankunft noch immer eine Kurz-Quarantäne nötig sowie diverse Corona-Tests erforderlich. Das wird sich jedoch Mitte März ändern. Bis es so weit ist, will Ho-Chi-Minh-Stadt als nächste Region des Landes bereits früher Touristen empfangen und stellt dabei eine Liste an Hotels zur Verfügung, wie Loyalty Lobby berichtet.

Ho-Chi-Minh-Stadt öffnet bereits früher?

Lange Zeit zögerte Vietnam mit weiteren Öffnungsschritten. Bislang bleibt auch die Einreise über diese internationalen Verbindungen weiterhin streng reglementiert. Lediglich Pauschalreisende dürfen bereits mit einer verkürzten Quarantänezeit und zusätzlichen Corona-Tests einreisen. Die Quarantäneregelung soll nun jedoch bereits am 15. März fallen, und zwar sowohl für Pauschal- als auch für Individualreisende. Stattdessen soll dann neben dem Nachweis einer Impfung ein negativer PCR- oder Antigen-Schnelltest vor Abflug sowie eine Auslands-Reisekrankenversicherung mit 50’000 US-Dollar Deckungssumme ausreichend sein. Ho-Chi-Minh-Stadt will jedoch schon früher internationale Reisende wieder empfangen und stellt dafür eine Liste von insgesamt 13 Hotels zur Verfügung.

Ho Chi Minh City Museum Saigon 1024x683 Cropped

Internationale Reisende dürfen in diesen 13 Hotels bereits jetzt auch bereits einen Aufenthalt buchen, ohne ein Visum samt Pauschalreise beantragen und buchen zu müssen. Zu dieser Liste gehören die folgenden Hotels:

  • Rex Hotel
  • Sheraton Saigon
  • InterCotinental Asiana Saigon
  • Liberty Central Saigon Citypoint
  • Liberty Central Saigon Center Riverside
  • Liberty Central Saigon Center
  • Vien Dong Hotel
  • Silverland Sakyo
  • Novotel Saigon Center
  • Ramana Saigon
  • Windsor Plaza
  • Equatorial Hotel
  • Eastin Grand
InterContinental Saigon Asiana Ho-Chi-Minh-Stadt

Unter Einhaltung der örtlichen Massnahmen dürfen internationale Reisende auch wieder diverse Attraktionen wie die folgenden besuchen:

  • Central Post Office
  • Ho Chi Minh Museum
  • Ao dai Museum
  • Cu Chi Tunnels
  • Sac Forest Tourism Area
  • Saigon Skydeck Observatory
  • Bitexco Financial Tower

Umfangreiche Vorteile und Rabatt im InterContinental Asiana Saigon

Das InterContinental Asiana Saigon der Hotelkette IHG ist Teil des Portfolios von reisetopia Hotels. Dabei profitiert Ihr bei jeder Buchung grundsätzlich von den folgenden Vorteilen:

  • kostenfreies Frühstück für zwei Personen
  • kostenfreies Upgrade bei der Anreise (nach Verfügbarkeit)
  • 100 US-Dollar Hotelguthaben für den Spa
  • ein Willkommensgeschenk
  • früher Check-in / später Check-out (nach Verfügbarkeit)
  • kein Mindestaufenthalt
  • reguläre Punkte & Statusvorteile bei IHG Rewards
  • besondere Behandlung bei Buchung & Aufenthalt
  • kostenfreie Stornierung bis 24 Stunden vor Anreise (im Regenfall)
  • keine Anzahlung & vollständige Zahlung erst beim Check-out

Fazit zu den früheren Lockerungen in Ho-Chi-Minh-Stadt

Erst kürzlich berichteten wir von den Öffnungsplänen Vietnams zum 15. März. Bis dahin soll die Einreise Pauschalreisenden mit dem entsprechenden Visum vorbehalten bleiben. Ho-Chi-Minh-Stadt tanzt dabei jedoch gewissermassen aus der Reihe und stellt insgesamt 13 Hotels zur Verfügung, die bereits jetzt von internationalen Reisenden besucht werden sollen. Dafür gelten die aktuell gültigen Test- und Quarantäneregeln.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit Alex zum ersten Mal im Alter von 3 Jahren geflogen ist, wollte er das Flugzeug eigentlich nicht mehr verlassen. Bis heute riss seine Faszination fürs Fliegen nicht ab, weshalb er sich entschlossen hat, Euch an seinen Erfahrungen und Tipps teilhaben zu lassen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.