Griechenland möchte die kommende, wichtige Sommersaison retten und bereits vor Beginn die Grenzen für den Tourismus öffnen.

Griechenland ist stark vom Tourismus abhängig und deshalb vom aktuellen Pandemiegeschehen und den andauernden Reisebeschränkungen umso mehr betroffen. Deshalb möchte die Regierung des Landes frühzeitig reagieren, um die Sommer-Saison zu retten. Die frühe Öffnung der Grenzen für den Tourismus sowie diverse Konzepte sollen den Weg für den Sommer 2021 ebenen – auch andere Länder könnten davon profitieren. Erste Touristen sind dafür schon aus Deutschland gelandet, wie die “Tagesschau” berichtet.

Touristen sollen Konzepte erproben

Griechenland zählt zu den beliebtesten Reiseländern Europas. Das Land selbst ist vor allem stark vom Tourismus abhängig und konnte dank niedriger Infektionszahlen im vergangenen Sommer viele Besucher in Empfang nehmen. Das hat sich mittlerweile geändert und Einreisende unterliegen einer Quarantänepflicht, welche zuletzt sogar bis zum 5. April verlängert wurde. Griechenland wird gerade von einer zweiten Welle überrollt und vermeldet täglich steigende Infektionszahlen im unteren vierstelligen Bereich – Tendenz weiter steigend. Dennoch möchte die Regierung Griechenlands die bevorstehende Sommer-Saison retten und erprobt momentan diverse Konzepte für den Tourismus. Diese sehen auch eine frühere Öffnung der Grenzen vor.

Lieblingsreiseziele KretaIMG 20190622 201057 1024x768 Cropped

Deshalb hat der Tourismusminister Haris Theoharis gemeinsam mit der Regierung diverse Konzepte erarbeitet, die bereits vor Saisonbeginn als Pilotprojekte erprobt werden sollen. Am Wochenende sind dafür erste Touristen aus Deutschland auf der Insel Kreta eingetroffen. Mangels Buchungen, jedoch durchaus üblich für die Wintersaison, haben die meisten Hotels aktuell noch geschlossen. Daher kommen die meisten der Touristen in Privatunterkünften oder Pensionen unter. Ein paar Tage nach Ostern sollen dann am 12. April circa 200 Touristen aus den Niederlanden nach Rhodos fliegen, um dort ein Konzept in einer Hotelanlage zu testen. Berichten zufolge haben sich dafür ungefähr 25’000 Menschen beworben. Coronabedingt wurde der Saisonbeginn in Griechenland bereits auf Mitte Mai verschoben.

Einreise nur mit Impfung?

Die genauen Details zur Einreise der Versuchsgäste sind nicht bekannt. Ohne Test wird dieser jedoch nicht erfolgen. Ob das jedoch in Zukunft für die Einreise in Griechenland ausreichend sein wird, ist fraglich. Trotz des bevorstehenden EU-Impfpasses, plant das Land lediglich vollständig geimpfte Personen ohne Test- und Quarantänepflicht einreisen zu lassen. Aktuell ist unklar, ob damit Druck auf die EU-Kommission für eine baldige Umsetzung gemacht werden soll oder ob die Pläne realistisch sind. Zuvor war die Regierung Griechenlands grosser Befürworter der Einführung eines einheitlichen EU-Impfpasses. Die Europäische Union möchte damit ihren Mitgliedsstaaten die technische Grundlage für eine bessere und einheitliche Einreise geben. Ob diese ausschliesslich mit einer Impfung gegen das Virus oder auch mit Tests erfolgen kann, wird weiterhin jedes Land individuell festlegen.

Serhat Beyazkaya TNQnLhAIaQs Unsplash Cropped

Alle Touristen müssen aktuell in Griechenland bei der Einreise einen negativen, höchstens 72 Stunden alten PCR-Test vorweisen und gegebenenfalls bei der Ankunft häufig noch einem Schnelltest unterzogen. Dann müssen sie eine siebentägige Quarantäne einhalten. Ob die Touristen aus Deutschland und den Niederlanden diese ebenfalls einhalten müssen, ist unklar. Zudem müssen sich alle Einreisenden bis spätestens 24 Stunden vor Abflug online anmelden.

Fazit zu den Tourismusplänen Griechenlands

Griechenland wappnet sich für die kommende Sommer-Saison und erwartet dafür so viele Gäste wie nur möglich. Unter welchen Bedingungen diese einreisen und vor Ort ihre Zeit verbringen dürfen, ist aktuell jedoch äusserst fraglich. Letzte Woche war noch die Rede davon, dass die Einreise nur geimpften Person uneingeschränkt möglich sein wird, ein paar Tage später treffen Touristen aus Deutschland und aus den Niederlanden ein, um neue Konzepte zu erproben. Bis zum Beginn der Sommer-Saison verbleibt nur noch wenig Zeit, weshalb ein klares Konzept innerhalb der nächsten Wochen klar definiert werden sollte.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor



Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.