Das Vielfliegerprogramm Asia Miles gehört auch hierzulande zu den attraktivsten, wenn es um die Einlösungen von Meilen und Punkten geht – ab sofort könnt Ihr diese auch für Flüge mit Fiji Airways einlösen.

Luftfahrtallianzen sind in der heutigen Zeit für viele Fluggesellschaften essenziell geworden, um die Markenpräsenz in fernen Ländern und das eigene Streckennetz weiter auszubauen. Das ist auch für die Mitglieder in ihren Vielfliegerprogrammen entscheidend. Das hat auch Cathay Pacific mit ihrem Vielfliegerprogramm Asia Miles erkannt und bietet nun eine weitere attraktive Möglichkeit Meilen und Punkte für Prämienflüge einzulösen. Wie executivetraveller.com berichtet, können nun auch Flüge mit Fiji Airways mit Meilen gebucht werden.

Mit Asia Miles auf die Fidschi Inseln

Vielflieger und -shopper in der Schweiz erhalten eine weitere attraktive Möglichkeit ihre Meilen und Punkte einzulösen. Das Vielfliegerprogramm Asia Miles vom oneworld Mitglied Cathay Pacific bietet in vielerlei Hinsicht interessante Angebote und Optionen.

fiji airways oneworld connect

Nun hat Cathay Pacific ihre Zusammenarbeit mit Fiji Airways intensiviert. Die Fluggesellschaft von Fidschi Inseln ist zwar kein vollwertiges oneworld-Mitglied, dennoch haben ab sofort Mitglieder von Asia Miles die Möglichkeit ihre Prämienmeilen für Flüge mit der Airline einzulösen. Zusätzlich können Marco Polo Club Karteninhaber auf allen Flügen mit Fiji Airways Club Points sammeln, welche die Statusmeilen im Vielfliegerprogramm darstellen. So viele Meilen erhaltet Ihr auf Flügen mit Fiji Airways:

  • Flexible business class (J, D): 150% der geflogenen Meilen
  • Business class (C, Z, I): 125% der geflogenen Meilen
  • Flexible economy class (Y, B, H, L): 100% der geflogenen Meilen
  • Semi-flexible economy class (O, K, W): 75% der geflogenen Meilen
  • Discount economy class (Q, S, M): 50% der geflogenen Meilen
  • Deep discount economy class (V, T, N, G): 25% der geflogenen Meilen

Ein Beispiel verdeutlicht die möglichen Meilenwerte ganz gut. Die Entfernung zwischen Sydney und Nadi beträgt knapp 2’000 Meilen. Wenn Ihr für Euren Flug mit Fiji Airways also das Asia Miles hinterlegt, sammelt Ihr in der Business Class zwischen 2’462 und 2’955 Meilen und zwischen 492 und 1’970 in der Economy Class – jeweils für einen Flug, abhängig von der tatsächlichen Buchungsklasse. Statusmeilen erhaltet Ihr zwischen 5 und 25 auf Kurzstrecken beziehungsweise zwischen 10 und 75 auf Langstrecken, ebenfalls abhängig von der gewählten Buchungsklasse. Statusmitglieder des Marco Polo Club erhalten auch Zugang zu den Lounges von Fiji Airways.

Meilen für Flüge einlösen

Bleiben wir beim Beispiel Sydney – Nadi. Eure gesammelten Meilen und Punkte könnt Ihr selbstverständlich auch für Flüge mit Fiji Airways einlösen. Für den One-Way-Flug ab Sydney müsstet Ihr lediglich 15’000 Meilen für die Economy Class oder 30’000 Meilen für die Business Class investieren. Ein echter Sweetspot meiner Meinung nach.

Prem Kurumpanai B8RQN7Wtu34 Unsplash Cropped

Fiji Airways fliegt vom internationalen Flughafen Nadi diverse Ziele in Ozeanien und Asien an. Die Strecke ab Hongkong kostet Euch lediglich 35’000 Meilen in der Economy oder 70’000 Meilen in der Business Class. Aber auch in die USA fliegt die Fluggesellschaft von den Fidschi Inseln. Zum Einsatz kommen moderne Flugzeuge mit einem sehr guten Business Class Produkt. Die Strecke nach Los Angeles wird mit einem Airbus A350-900 bedient und kostet Euch in der Economy 40’000 Meilen oder in der Business Class 75’000 Meilen.

Fazit zur neuen Möglichkeit mit Fiji Airways

Cathay Pacific intensiviert die Zusammenarbeit mit Fiji Airways. Beide Airlines erkennen die jeweiligen Vielfliegerprogramme an. Damit lassen sich auf den Flügen zu den Fidschi Inseln Prämien- und Statusmeilen sammeln und Vielflieger können von einer neuen Möglichkeit profitieren.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor



Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.