Der British Airways Executive Club bietet einen kleinen Sweetspot: Steuern und Gebühren auf Prämienflüge mit Finnair wurden drastisch reduziert. Somit lassen sich bis zu 400 Euro pro Flug sparen.

Finnair ist neben Iberia und British Airways die einzige Fluggesellschaft in Europa, die Mitglied in der oneworld-Allianz ist. Prämienflüge für die jeweiligen Airlines können auch in allen drei Vielfliegerprogrammen gebucht werden. Dabei hat sich ein kleiner Sweetspot ergeben. Nachdem Finnair die Steuern und Gebühren auf Prämienflüge reduziert hat, sind Flüge mit Finnair über den British Airways Executive Club deutlich günstiger als mit British Airways selbst. Davon könnt Ihr profitieren!

Kaum Steuern und Gebühren nach Asien

Der British Airways Executive Club ist eines der attraktivsten Vielfliegerprogramme in Europa, was aber nicht nur an den vielen verschiedenen Einlösungen auf der Kurz- und Langstrecke liegt. Darüber hinaus ist das Programm auch noch Partner von American Express Membership Rewards sowie verschiedenen Airlines der oneworld-Allianz – darunter auch Finnair. Der finnische Flagcarrier hat kürzlich die Zuschläge für Prämienflüge auf der Kurz- und Langstrecke gestrichen beziehungsweise drastisch reduziert. Dabei haben sich bereits bei Finnair Plus interessante Einlösungen für Business Class-Flüge nach Asien oder Nordamerika ergeben. Die neue Regelung gilt aber auch für Einlösungen mit Finnair über den British Airways Executive Club.

Steuern und Gebühren bei Langstreckenflügen lagen zuvor meist bei 300 bis 450 Euro, bei Kurzstreckenflügen bei 50-100 Euro. Mit den neuesten Anpassungen betragen diese auf der Langstrecke umgerechnet nur noch circa 40 bis 50 Euro. Daraus ergeben sich interessante Möglichkeiten, wie das Beispiel von Head for Points eindrucksvoll beweist. Ein Flug in der Business Class mit Finnair von Helsinki nach Singapur kostet 92’750 Meilen und 15,43 Euro:

Bildschirmfoto 2021 10 25 Um 13.48.02

Ein vergleichbarer Flug in Club World, der Business Class von British Airways, von London nach Singapur kostet derweil 87’500 Meilen und 401.57 Euro:

Bildschirmfoto 2021 10 25 Um 13.49.50

Da die Meilenwerte im British Airways Executive Club dynamisch sind, kann auch der Meilenwert für den Flug mit British Airways selbst auch noch höher sein. So oder so ist der Unterschied aber nicht erheblich und damit nicht relevant. Dafür solltet Ihr darauf achten, dass die günstigen Steuern und Gebühren nicht auf alle Flüge zutreffen. Flüge nach Nordamerika, China und Japan sollen davon unberührt bleiben. Wie HfP weiterführend schreibt, lassen sich dafür aber gute Verfügbarkeiten mit günstigen Steuern Gebühren auf Strecken nach Bangkok, Dubai, Hongkong, Krabi, Phuket und Seoul finden.

Fazit zum neuen Sweetspot

Der Vorteil von Luftfahrtallianzen: Passagiere und Mitglieder können auf ein deutlich grösseres Netzwerk an Flügen zurückgreifen. Dies gilt auch bei den jeweiligen Vielfliegerprogrammen. Finnair Plus hat im Sommer die Steuern und Gebühren drastisch reduziert. Diese Regelung gilt auch im British Airways Executive Club. Zwar sind die Meilenwerte mitunter noch unverändert hoch, dafür sind Steuern und Gebühren auf vergleichbaren Flügen mit Finnair deutlich günstiger als mit British Airways.

Habt auch Ihr günstige Flüge mit Finnair über den British Airways Executive Club gefunden?

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit Alex zum ersten Mal im Alter von 3 Jahren geflogen ist, wollte er das Flugzeug eigentlich nicht mehr verlassen. Bis heute riss seine Faszination fürs Fliegen nicht ab, weshalb er sich entschlossen hat, Euch an seinen Erfahrungen und Tipps teilhaben zu lassen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.