Seit Kurzem steht Montenegro nicht mehr auf der Risikoländer-Liste des BAG. Deshalb startet Chair Airlines bereits am 13. Mai mit den Flügen zwischen Zürich und Podgorica.

Montenegro liegt an der südöstlichen Adriaküste und grenzt zum Teil an Kroatien und Serbien. Insbesondere der Küstenabschnitt ist geprägt von vielen kleinen Buchten und einer florierenden Küstenlandschaft mit weitläufigen Promenaden. Etliche Luxushotels lassen sich an den Küsten nieder. Umso erfreulicher ist es, dass Chair Airlines ab nächster Woche direkt von Zürich nach Podgorica fliegt.

Bis zu drei Mal wöchentlich nach Podgorica

Chair Airlines fliegt ab dem 13. Mai den Flughafen von Podgorica, der Hauptstadt Montenegros, an. Die Fluggesellschaft nimmt die Flüge auf, weil sich Montenegro nicht mehr auf der Risikoländer-Liste des BAG wiederfindet. Das bedeutet, dass Reisende aus Montenegro bei Einreise in die Schweiz nicht in die behördlich verpflichtende Quarantäne gehen müssen. Damit gewinnt der kleine Balkanstaat als Reiseziel enorm an Attraktivität.

One & Only Portonovi Resort, Montenegro

Chair Airlines fliegt anfänglich zwei Mal wöchentlich jeweils donnerstags sowie sonntags von Zürich nach Podgorica. Im Juli soll eine weitere Verbindung am Dienstag folgen. Die Flugzeit beträgt lediglich 85 Minuten. Für eine Strecke ruft die Fluggesellschaft moderate Ticketpreise auf, die bei 89 Franken beginnen. Die Flüge am Donnerstag sind wie folgt in den Flugplan integriert:

  • Zürich – Podgorica | Abflug: 11:30 Uhr Ankunft: 13:15 Uhr
  • Podgorica – Zürich | Abflug: 14:00 Uhr Ankunft: 15:45 Uhr

Am Sonntag weichen die Flugzeiten jedoch ab:

  • Zürich – Podgorica | Abflug: 17:00 Uhr Ankunft: 18:45 Uhr
  • Podgorica – Zürich | Abflug: 19:30 Uhr Ankunft: 21:15 Uhr

Vom Flughafen Podgorica benötigt Ihr lediglich zwei Autostunden an die Bucht von Kotor, einem beliebten Ferienziel an der Küste Montenegros. Hier befindet sich unter anderem das Luxushotel One & Only Portonovi, dass Ihr bei reisetopia Hotels mit exklusiven Vorteilen buchen könnt.

Fazit zur Aufnahme der Flüge nach Podgorica

Chair Airlines nimmt früher als erwartet die Flüge nach Podgorica auf. Da die Quarantänepflicht nach einer Reise in Montenegro entfällt, hofft die Fluggesellschaft auf gute Buchungszahlen. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Nachfrage auf der Strecke entwickelt, jedoch ist der kleine Balkanstaat ein beliebtes Reiseziel, das immer mehr Reisende anlockt, sodass die Fluggesellschaft auf eine gute Auslastung hoffen kann.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Reisen ist meine Leidenschaft. Luxuriös reisen muss nicht teuer sein. Wie das geht zeigen wir dir hier auf reisetopia!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.