Zuletzt gab British Airways bekannt, dass die Status-Level sowie die Lösung zu den reduzierten Statusanforderungen auch für dieses Jahr verlängert werden. Einige Vielflieger blieben dabei jedoch auf der Strecke.

British Airways verlängert erneut die Status-Level ihrer Executive Club-Mitglieder um weitere zwölf Monate. Diese positiven Nachrichten bedeuten, dass kein British Airways Executive Club-Mitglied, einschliesslich Bronze-, Silber- und Gold-Statusinhaber, ihren Status aus dem Jahr 2021 verlieren wird. Zeitgleich teilte die Airline auch mit, dass die reduzierten Statusanforderungen zur Re-Qualifikation ebenfalls verlängert werden. Dies galt aber nur für Mitglieder mit einem Qualifikationszeitraum für 2022. Nun weitet die Airline das Kulanzangebot erneut aus, wie Head for Points berichtet.

British Airways beweist doch noch Weitsicht

Mitglieder im British Airways Executive Club haben auch in diesem Jahr die Möglichkeit, einen Status mit reduzierten Bedingungen zu erreichen oder zu halten. Diese Regelung wurde für alle Mitglieder verlängert, deren Qualifikationszeitraum bis zum 31. Dezember 2022 endet. Leer gingen dabei aber alle Mitglieder aus, deren Qualifikationszeitraum erst im kommenden Jahr endet. Würde dieser also erst am 8. Januar 2023 enden, haben bisher bereits wieder die ursprünglichen Anforderungen gegolten. Mein Zeitraum endet jedoch am 8. Dezember 2022, weshalb mir in der Übersicht auch die reduzierten Anforderungen dargestellt wurden.

IMG 7500

Nach reichlich Kritik erweitert British Airways nun jedoch ihr Angebot, um für “Gerechtigkeit” zu sorgen. So sollen auch Mitglieder mit Qualifikationszeitraum bis ins Jahr 2023 die Möglichkeit erhalten, zu reduzierten Anforderungen einen Status zu erreichen oder zu halten.

Die Anforderungen sind dabei um 25 Prozent gesenkt worden:

  • Executive Club Bronze: 225 Tier Points sowie 18 Segmente mit Partner-Airlines oder 2 Segmente British Airways/Iberia anstatt 300 Tier Points oder 25 Segmente
  • Executive Club Silver: 450 Tier Points sowie 37 Segmente mit Partner-Airlines oder 4 Segmente mit British Airways/Iberia anstatt 600 Tier Points oder 50 Segmente
  • Executive Club Gold: 1’125 Tier Points und 4 Segmente mit British Airways/Iberia anstatt 1’500 Tier Points.

Statusverlängerung für die meisten Mitglieder

Diese Anforderungen gelten nun also auch für Mitglieder, deren Qualifikationszeitraum erst im nächsten Jahr endet. Dennoch muss dafür der Status mit den reduzierten Bedingungen noch in diesem Jahr erreicht werden. Ab dem 1. Januar 2023 gelten auch für sie vorerst wieder die ursprünglichen Anforderungen. Dabei kann es passieren, dass in den Konten von diesen betroffenen Mitgliedern auch weiterhin die ursprünglichen Anforderungen angezeigt werden. Sollte der Status aber wie vorgesehen in 2022 bereits erreicht werden, wird die Statusverlängerung automatisch im Januar 2023 vorgenommen.

Concorde Room London Eingang 1600x800

Ebenfalls zum wiederholten Male hat British Airways den Status der Mitglieder im Vielfliegerprogramm Executive Club verlängert. Damit beweisen die Briten einmal mehr, wie Kundenbindung und Premium-Service einfach und unkompliziert in der heutigen Zeit funktioniert. Dass das auch immer noch notwendig ist, beweist die aktuelle Pandemie-Lage. Damit können sich Mitglieder, deren Qualifikationszeitraum zwischen dem 1. Juli 2021 und 30. Juni 2022 endet, auf eine Statusverlängerung von weiteren zwölf Monaten freuen. Das bedeutet, dass kein British Airways Executive Club-Mitglied den eigenen Status im Jahr 2021 sowie in der ersten Jahreshälfte 2022 verlieren wird. 

Fazit zum neuen Kulanzangebot von British Airways

British Airways geht einen weiteren Schritt auf ihre Vielflieger im hauseigenen Programm Executive Club zu. Neben der Statusverlängerung für die erste Jahreshälfte 2022 wurde auch das Kulanzangebot zu den reduzierten Statusanforderungen verlängert, sogar für das gesamte Kalenderjahr. Dabei wurde jedoch nicht auf den Qualifikationszeitraum geachtet. Anders als beispielsweise bei Miles & More erhalten alle Mitglieder einen individuellen Qualifikationszeitraum, welcher entweder in diesem oder dem kommenden Jahr endet. Mitglieder, deren Qualifikationszeitraum in 2023 endet, waren bisher vom Kulanzangebot ausgeschlossen – für sie galten wieder die ursprünglichen Anforderungen. Das wurde nun jedoch angepasst. Auch sie können einen Status mit den reduzierten Anforderungen im Jahr 2022 erreichen. Dennoch kann es passieren, dass in den Konten auch weiterhin die alten Anforderungen dargestellt werden.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit Alex zum ersten Mal im Alter von 3 Jahren geflogen ist, wollte er das Flugzeug eigentlich nicht mehr verlassen. Bis heute riss seine Faszination fürs Fliegen nicht ab, weshalb er sich entschlossen hat, Euch an seinen Erfahrungen und Tipps teilhaben zu lassen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.