Thai Airways übernimmt drei neue Boeing 777-Maschinen. Diese sollen alle eine First Class beinhalten.

Auch wenn in der Vergangenheit bei Thai Airways allerhand Flugzeuge ausgemustert wurden, so werden derzeit auch neue angeschafft: Für Thai Airways wird es drei neue Boeing 777-300ER Flugzeuge geben. Das Besondere daran ist, alle werden eine First Class beinhalten, wie onemileatatime.com berichtet.

Die neue First Class bei Thai Airways

Wer schon einmal in Thailand war und das Nationalgericht Pad Thai vor Ort gekostet hat, ausserdem tropische Strände, prächtige Königspaläste, beeindruckende Ruinen und reich verzierte Tempel begutachtet hat, wird dieses Erlebnis nicht so schnell wieder vergessen. Der ein oder andere wird sicherlich nach Thailand zurückkehren, nicht umsonst ist es so ein begehrtes Reiseziel für viele. Besonders aktuell, denn die Reisebeschränkungen in Thailand wurden gelockert.

Wer das nächste Mal nach Thailand fliegt, kann sich bis dahin wohl auch überlegen, ob es dieses Mal die First Class werden soll. Denn Thai Airways hat drei Boeing 777-300ER mit First Class erworben. Zuvor gab es viel Aufregung, denn die Coronakrise hatte die Airline in die Insolvenz befördert. Doch die Airline konnte sich, dank Restrukturierungsplan und der Zustimmung aller Betreibenden, wieder aufrappeln und wurde zumindest vorerst gerettet. In der Folge wurden viele Flugzeuge ausgemustert, darunter viele Boeing 777, Boeing 747 und Airbus A380 Modelle.

Thai Airways Business Class A350 - Kabina
Thai Airways sehr stilvoll. Hier zu sehen: Die Business Class

Nach dem Ausverkauf und dem wackligen Posten der Thai Airways sollen nun trotzdem drei neue Boeing 777-300ER Flugzeuge in die Thai Airways-Familie nachrücken. Sie werden ab dem 27. April 2022 auf eine der Hauptrouten von Thai Airways, von Bangkok (BKK) und London (LHR), eingesetzt. Das Besondere daran ist, dass alle drei eine First Class haben werden. Keine der vorangegangenen Maschinen der Airline konnte damit aufwarten.

Des thailändischen Königs neue Flotte

Es ist nicht offiziell bestätigt, doch wird in den Medien gemunkelt, dass dieser Schritt nur gemacht wurde, damit der thailändische König weiterhin mit Thai Airways fliegt und die First Class nutzen kann, wenn er zu Privatreisen aufbricht.

Fazit zu den drei neuen Flugzeugen bei Thai Airways

Thai Airways erhält drei neue Boeing 777-Modelle, allesamt mit First Class ausgestattet. Diese wurden bereits 2018 als Leasing-Auftrag freigegeben. So kommt man nun in einen gänzlich neuen Genuss beim Fliegen mit der Airline. Ab dem 27. April 2022 werden diese auf der Strecke von Bangkok (BKK) und London (LHR) einsetzen. Ob es sich lohnen wird, gleich für alle drei neuen Flugzeuge eine First Class zu erwerben, wird sich noch zeigen. Doch die Reisenden, die sich diesen Luxus gerne gönnen, wird es sicherlich erfreuen.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autorin

Die gebürtige Berlinerin hat die vergangenen neun Jahre in Wien gelebt, Tourismusmanagement studiert und startete von dort in die Welt zum Reisen. Nun ist sie wieder zurück in der Heimat und schreibt für euch über Entdeckungen und spannende Travel News.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.