Nach über einem Jahr ohne internationale Touristen könnte die beliebte Urlaubsinsel Bali seine Grenzen wieder öffnen. Indonesiens Präsident Joko Widodo macht internationalen Reisenden Hoffnung auf eine teilweise Öffnung der Grenzen Indonesiens.

Indonesiens Neuinfektionen bewegen sich konstant auf einem Niveau. Nach einem Anstieg Mitte Mai gehen die Zahlen der täglichen Neuinfektionen sogar geringfügig zurück. Darüber hinaus kommt Indonesien mit seiner Impfkampagne immer weiter voran – mittlerweile sind immerhin über elf Millionen Menschen vollständig geimpft. Langsam keimt Hoffnung auf, dass auf Bali schon bald wieder internationale Touristen einkehren können. Diese Hoffnung feuert Joko Widodo mit seinen Aussagen gegenüber News.com.au an.

Öffnet Indonesien seine Grenzen?

Es geht voran in Indonesien – die Fallzahlen sind geringfügig rückläufig und der Impffortschritt ist spürbar. Indonesien, ein Land das auch vom Tourismus abhängig ist, ist also auf einem guten Weg zurück in die neue Normalität. Eine Normalität, in der schon bald wieder internationale Touristen ihren Platz haben sollen. Indonesiens politisches Oberhaupt, Joko Widodo, schürt in jenen Regionen, die besonders vom Tourismus abhängig sind, die Hoffnung, dass internationale Touristen bereits im kommenden Monat wieder nach Indonesien einreisen dürfen. Nach jetzigem Stand sollen die Regionen Bali, Batam sowie Bintan wieder für internationale Gäste öffnen. Laut Widodo sollen diese drei Regionen als „Lokomotiven“ für den Tourismus fungieren, wie er in einem Interview bekannt gab.

In preparation, the government has carried out a widespread vaccination program for targeted groups, including the tourism workforce. In addition, the government has also initiated the Cleanliness, Health, Safety, and Environmental Sustainability certification program throughout the tourism sector in Indonesia.

news.com.au

Ob internationale Touristen bereits im kommenden Monat nach Bali und die zwei weiteren Regionen reisen dürfen ist weiterhin unklar. Über etwaige Einreisemodalitäten, wie beispielsweise den Nachweis einer vollständigen COVID-19-Impfung, einem negativen PCR-Test oder der Nachweis über eine vergangene Erkrankung, ist bis dato nichts bekannt. Darüber hinaus ist es nicht das erste Mal, dass Indonesien eine Öffnung Balis in Erwägung zieht. Bereits im März berichteten wir über eine mögliche Grenzöffnung für Touristen. Eine Öffnung Balis wäre sowohl für Reisende als auch für Einheimische der Schritt in die richtige Richtung. Ein Grossteil der Bevölkerung Balis ist vom Tourismus abhängig.

Luxushotels auf Bali

Sollte Indonesien tatsächlich internationale Touristen auf Bali einreisen lassen steigt Bali zu einer der Top-Reisedestinationen für diesen Sommer auf. Neben traumhaften Sandstränden, schroffen Klippen, geheimnisvollen Tälern, hohe Wasserfälle und zahlreichen Tempelanlagen beherbergt Bali auch etliche Luxushotels, die zum Verweilen einladen. Wir möchten Euch eine Institution der Insel sowie eine Neueröffnung kurz vorstellen.

Das Conrad Bali ist seit Jahren eine Institution auf der Insel. Das Conrad befindet sich im Osten der Insel und ist dank der neu errichteten Autobahn vom Flughafen aus in wenigen Minuten mit dem Auto zu erreichen. Das Hotel befindet sich an einem kilometerlangen Sandstrand, der jedoch gerne von Wassersportlern genutzt wird. Nichtsdestotrotz bietet das Conrad seinen Gästen eine riesige Poolanlage und grosse Zimmer an.

Conrad Bali

Darüber hinaus ist das Conrad Bali eines der kostengünstigsten Luxushotels auf Bali. Selten kostet eine Nacht über 150 Euro. Sofern Ihr das Conrad über reisetopia Hotels bucht, erhaltet Ihr neben doppelten Punkten bei Hilton Honors weitere exklusive Vorteile:

  • täglich kostenfreies Frühstück für zwei Personen
  • 100 US-Dollar Hotelguthaben
  • kostenfreies Zimmer-Upgrade
  • früher Check-In und später Check-Out

Neben dem Conrad Bali solltet Ihr einen Blick auf das neu eröffnete Andaz Bali werfen. Das Andaz Bali markiert den Eintritt der Marke in Indonesien mit einer modernen Interpretation eines traditionellen balinesischen Dorfes, wie etwa Sanur – hier befindet sich das Andaz Bali. Sanur liegt an der Südostküste Balis und somit rund 20 Minuten vom internationalen Flughafen Ngurah Rai entfernt. Der Küstenort ist für seine künstlerische Anziehungskraft bekannt, weshalb das Andaz Bali eine Hommage an die balinesische Handwerkskunst ist, die das reiche Erbe der Insel widerspiegeln soll. Ausserdem bieten Sanurs Strände die perfekten Bedingungen für Wassersport. Das sehr flache und kristallklare Wasser eignet sich ideal für Stand-up Paddeling.

Andaz Bali

Das Andaz Bali verfügt über 149 Zimmer, 18 Garten Villen und vier Strand Villen welche bei einer Grösse von 66 Quadratmetern anfangen. Bei einer Buchung über reisetopia Hotels könnt Ihr das Andaz Bali mit attraktiven Vorteilen buchen:

  • täglich kostenfreies Frühstück für zwei Personen
  • 100 US-Dollar Hotelguthaben
  • kostenfreies Zimmer-Upgrade
  • früher Check-In und später Check-Out
  • reguläre Punkte & Statusvorteile

Fazit zur möglichen Öffnung Balis

Erneut keimt Hoffnung auf, dass die beliebte Urlaubsinsel Bali ihre Pforten für internationale Gäste öffnen könnte. Insgesamt fehlt es jedoch nach einem öffentlich kommunizierten Plan, der die Einreisebestimmungen klar definiert. Wie viele Touristen dürfen einreisen? Woher dürfen die Touristen kommen? Bedarf es einer vollständigen Impfung oder reicht ein negativer PCR-Test? Reicht knapp ein Monat Vorlaufzeit, um sich auf die Touristen vorzubereiten? Fragen über Fragen, die schnellstmöglich beantwortet werden müssen.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Reisen ist meine Leidenschaft. Luxuriös reisen muss nicht teuer sein. Wie das geht zeigen wir dir hier auf reisetopia!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.